Home RezepteGesunde Rezepte Panzanella Rezept

Panzanella Rezept

von Essen Rezepte
Panzanella Rezept

Sommerlicher Panzanella Rezept mit goldenen Brotstückchen, Tomaten, Basilikum und einer einfachen Vinaigrette. Dieser Tomaten-Brot-Salat nach toskanischer Art ist perfekt für sommerliche Gäste.

Mehr Lecker Rezepte:

Waldorfsalat Rezept

Low Carb Thunfischsalat

Brotsalat Rezept

Panzanella Rezept

Italienischer Brotsalat Original Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 320 Kalorien 19 fett
Bewertung 4.5/5
( 53 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 250 g Ciabatta oder Baguette, vorzugsweise altbacken, in 1-Zoll-Würfel geschnitten (etwa 6 Tassen)
  • 2 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel meersalz
  • 1/2 Tasse dünn geschnittene rote Zwiebel
  • 500 g Tomaten (Erbstücktomaten, Kirschtomaten oder eine Mischung aus beidem), halbiert oder gewürfelt
  • 1 Tasse gewürfelte Mango, Pfirsiche oder Nektarinen
  • 1/3 Tasse frisch gehackte Basilikumblätter, plus mehr zum Garnieren
  • 200 g Mozzarella oder Burrata-Käse, gerissen oder gewürfelt
  • Panzanella-Dressing:
  • 1/4 Tasse kaltgepresstes Olivenöl
  • 2 Esslöffel Rotweinessig (statt Zitronensaft)
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 1/2 Teelöffel meersalz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

ANLEITUNG

  1. Den Ofen auf 200ºC vorheizen. Brot auf einem Backblech ausbreiten und mit 2 EL Olivenöl und 1/2 TL Salz beträufeln; durchschwenken, um es zu beschichten. 10 bis 13 Minuten backen, oder bis die Ränder goldbraun sind.
  2. Während das Brot röstet, das Panzanella-Dressing zubereiten. Dazu alle Zutaten (Olivenöl bis schwarzer Pfeffer) in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Rote Zwiebeln hinzufügen und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Getoastetes Brot, Tomaten, Obst nach Wahl und Basilikum in die Schüssel mit dem Dressing geben und gut durchschwenken. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Käse und ggf. zusätzlichem Basilikum garnieren. (Bei Bedarf noch etwas mehr Olivenöl, Essig und Salz hinzugeben).
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren