Home RezepteKuchen Rezepte Einhorn Kuchen

Einhorn Kuchen

von Essen Rezepte
Einhorn Kuchen

Diese Regenbogen Einhorn Kuchen ist perfekt für Geburtstage, Babypartys oder jeden anderen besonderen Anlass. Sie besteht aus 5 regenbogenfarbenen Schichten köstlichen, saftigen Vanillekuchens und wird mit pastellfarbenem Buttercreme-Guss überzogen und mit Streuseln und Zuckerperlen verziert. Der Tortenaufsatz aus Einhorn und die niedlichen Augen mit Wimpern auf der Vorderseite vervollständigen diese auffällige Einhorn-Tortenfigur.

Mehr Lecker Rezepte:

Zuckerfreier Kuchen

Himbeer Schmand Kuchen

Apfelpfannkuchen

Einhorn Kuchen

Regenbogen Einhorn Kuchen

Portionen: 12 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 200 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 28 Bewertungen )

ZUTATEN

  • WEISSER KUCHENTEIG:
  • 4 große Eiweiß (Raumtemperatur)
  • 2 Tassen Allzweckmehl (oder die gleiche Menge Kuchenmehl)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backnatron
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter
  • 1 3/4 Tassen granulierter weißer Zucker
  • 1 Teelöffel reines Vanilleextrakt
  • 1 1/3 Tassen Buttermilch
  • 5 Farben Gel-Lebensmittelfarbe (ich verwende lila, grün, gelb, orange und rot)
  • BUTTERCREAM:
  • 1/2 Stange ungesalzene Butter
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Tasse Vollmilch
  • GESCHMACK:
  • Streusel
  • Kandis-Perlen

ANLEITUNG

  1. Fetten Sie die 5 runden Kuchenformen ein und stellen Sie sie beiseite.
  2. In einer großen Schüssel Allzweckmehl, Backpulver, Natron und Salz mischen. Beiseite stellen.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 170 Grad vor.
  4. In einer großen Rührschüssel die Butter mit einem elektrischen Handrührgerät etwa 30 Sekunden lang schlagen. Den weißen Kristallzucker und 1 Teelöffel reinen Vanilleextrakt hinzugeben. Schlagen, bis alles gut vermischt ist. Das Eiweiß nach und nach unterheben, dabei jedes Eiweiß einzeln unterschlagen.
  5. Die Mehlmischung und die Buttermilch abwechselnd nach und nach zur Buttermischung geben. Nach jeder Zugabe gut verrühren. Die Butter gleichmäßig in jede der 5 Backformen geben.
  6. Tropfen der Gel-Lebensmittelfarbe in die 5 Backformen geben und vorsichtig umrühren (alternativ können Sie die Farben in separaten Schüsseln mischen, wenn Sie sie nicht in den Backformen mischen möchten). 17-20 Minuten backen, dabei den Kuchen nach der Hälfte der Backzeit wenden.
  7. Wenn die Kuchenböden fertig sind, 5-10 Minuten auf einem Drahtgitter abkühlen lassen, bevor sie aus den Formen genommen werden, um vollständig abzukühlen. Vergewissern Sie sich, dass die Kuchenböden vollständig abgekühlt sind, bevor Sie die Glasur auftragen.
  8. Ungesalzene Butter in eine Rührschüssel geben und etwa 30 Sekunden lang schlagen.
  9. Vanille und Milch hinzugeben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  10. Nach und nach den Puderzucker hinzufügen, jeweils 1/2 Tasse. Vor jeder Zugabe vollständig verrühren. Vergewissern Sie sich, dass die Glasur völlig glatt ist, bevor Sie die Lebensmittelfarbe untermischen.
  11. Teilen Sie die Glasur in zwei Hälften. Die eine Hälfte wird für die Glasur des Tortenbodens verwendet, die andere Hälfte wird für die Dekoration der Einhornmähne in verschiedene Farben aufgeteilt.
  12. Teilen Sie die Buttercreme in 3 gleiche Schüsseln auf (oder so viele Farben, wie Sie möchten). Gel-Lebensmittelfarbe hinzufügen und mischen, bis die Farbe gleichmäßig ist. Füllen Sie jede Schüssel mit der Glasur in einen Spritzbeutel mit der gewünschten Garnierspitze. Beiseite stellen, bis die Torten dekoriert werden können.
  13. Fügen Sie auf einem drehbaren Tortenständer einen Tortenkreis aus Pappe ein, legen Sie die erste Schicht (rot) ein, fügen Sie ein wenig Glasur hinzu, um eine dünne Schicht zwischen den Tortenschichten zu bilden, legen Sie die zweite Schicht (orange) ein, wiederholen Sie den Vorgang mit gelben, grünen und violetten Tortenschichten. Verwenden Sie die restliche weiße Glasur, um die Außenseite des Kuchens mit einem Offset-Spatel und einem Kamm zum Glätten des Kuchens oder einem Tisch-/Teigschaber zu glätten. Um eine glatte Oberfläche zu erhalten, müssen Sie die Torte eventuell in den Kühlschrank stellen, bevor Sie die letzte weiße Schicht auftragen, je nachdem, wie warm der Raum ist, in dem Sie arbeiten.
  14. Fügen Sie den Einhornhorn-Tortenaufsatz, die Augen und die Ohren hinzu. (Der von mir verwendete Einhorn-Tortenaufsatz ist in der Rezeptkarte unten verlinkt).
  15. Jetzt kommt der lustige Teil! Spritzen Sie die 3 Zuckergussfarben mit den Spitzen auf die Mähne und die Stirnlocke des Einhorns.
  16. Die aufgespritzten Blumen auf Mähne und Stirnlocke des Einhornkuchens mit Streuseln bestreuen.
  17. Nach der Dekoration die Torte vor dem Servieren im Kühlschrank fest werden lassen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren