Home RezepteGesunde Rezepte Low Carb Zucchini Puffer

Low Carb Zucchini Puffer

von Essen Rezepte
Low Carb Zucchini Puffer

Die knusprigen Keto Low Carb Zucchini Puffer können gebraten, gebacken oder im Ofen gebraten werden und sind die perfekte Vorspeise für jede Gelegenheit. Sie sind mit Käse, Gewürzen, frischer Petersilie und viel gesunder Zucchini gefüllt.

Mehr Lecker Rezepte:

Low Carb Eierkuchen

Low Carb Zucchini

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept

Low Carb Zucchini Puffer

Zucchini Puffer Low Carb

Portionen: 12 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 76 Kalorien 2 fett
Bewertung 5.0/5
( 23 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 3 mittelgroße Zucchini (geraspelt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 große Eier
  • 1/4 Tasse zerbröckelter Feta (oder geriebener Parmesan)
  • 1/4 Tasse geschredderter Mozerella oder Ihr Lieblingskäse
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 Frühlingszwiebeln (grüne Zwiebeln, fein gehackt)
  • 1/4 Tasse Petersilie (fein gehackt), oder Kräuter nach Wahl
  • Jeweils 1,4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer, Chilipulver, Knoblauchpulver (nach Geschmack)
  • 1/2 Tasse
  • 1 Esslöffel Öl (zum Braten)

ANLEITUNG

  1. In einer großen Schüssel die geraspelten Zucchini und das Salz vermischen und 10 Minuten lang beiseite stellen. Nach zehn Minuten das Wasser aus den Zucchini abgießen, indem man sie mit der Hand auspresst und das Wasser wegwirft.
  2. In einer anderen Schüssel die Eier, die Zucchiniraspeln, den zerbröckelten Feta, den Knoblauch, die Frühlingszwiebeln und den schwarzen Pfeffer verquirlen. Das Mandelmehl unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. Zum Braten: Eine große Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen. 1 Esslöffel Öl hinzugeben. Mit einem Eisportionierer oder einem großen Löffel Teig in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten pro Seite braten, bis sie knusprig und durchgebraten sind. Auf ein mit Papiertüchern ausgelegtes Blech geben und den Vorgang wiederholen.
  4. Zum Backen: Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, 2 große Backbleche mit Pergamentpapier auslegen und mit Backspray einsprühen. Teig auf ein Blech schaufeln und flach drücken. Die Oberseite mit mehr Kochspray besprühen. 20 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit wenden.
  5. In der Heißluft frittieren: Die Heißluftfritteuse auf 175 C vorheizen. Die Krapfen in einer einzigen Schicht auf das vorgeheizte Netz der Heißluftfritteuse legen. Mit Kochspray besprühen oder mit Öl bepinseln. 8 Minuten lang backen. Die Beignets wenden und weitere 4-5 Minuten backen, bis sie knusprig und goldbraun sind.
  6. Zum Servieren: Mit Zitronenspalten und frisch gehackten Kräutern garnieren. Mit kaltem Joghurt, saurer Sahne, Tzatziki oder einem Dip Ihrer Wahl servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren