Home RezepteGesunde Rezepte Low Carb Zucchini Lasagne

Low Carb Zucchini Lasagne

von Essen Rezepte
Low Carb Zucchini Lasagne

Wussten Sie, dass man Low Carb Zucchini Lasagne zubereiten kann, wenn man die Nudeln durch Zucchinischeiben ersetzt? Das leckere Ergebnis hat all die wunderbaren Aromen, die wir an dem italienischen Gericht lieben – es ist sogar in seiner Textur sehr ähnlich!

Mehr Lecker Rezepte:

Low Carb Haferflocken

Low Carb Bounty

Low Carb Blumenkohl Pizza

Low Carb Zucchini Lasagne

Zucchini Lasagne Low Carb

Portionen: 8 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 318 Kalorien 21 fett
Bewertung 4.8/5
( 36 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Für die Zucchinischicht:
  • 5 mittelgroße Zucchinis (1 kg Gesamtgewicht)
  • Kochspray mit Olivenöl
  • 1 ½ Teelöffel Meersalz, verteilt
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer geteilt
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • Für die Rindfleischschicht:
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 450 g mageres Rinderhackfleisch (85/15)
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Knoblauch
  • 1 ⅓ Tasse Marinara-Sauce, aufgeteilt
  • Für die Ricotta-Schicht:
  • 450 g Vollmilch-Ricotta-Käse, Raumtemperatur
  • 2 große Eier
  • ½ Tasse gehacktes frisches Basilikum, verpackt
  • Belag:
  • 240 g geriebener teilentrahmter Mozzarella-Käse, geteilt

ANLEITUNG

  1. Grillen Sie die Zucchinischeiben:
  2. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Grill auf mittlere Hitze einstellen. Schneiden Sie die Zucchini der Länge nach in ¼-Zoll-dicke Streifen, so dass Sie 6 Scheiben pro Zucchini erhalten und die Enden wegwerfen.
  3. Besprühen Sie die Zucchinischeiben mit Olivenöl und bestreuen Sie sie mit ½ Teelöffel koscherem Salz, ⅛ Teelöffel schwarzem Pfeffer und ½ Teelöffel Knoblauchpulver.
  4. Die Zucchinischeiben schubweise 2-3 Minuten auf jeder Seite grillen, bis sie goldgelb und fest, aber nicht gebräunt und knusprig sind. Auf sauberen Küchentüchern ausbreiten, um mehr Feuchtigkeit aufzusaugen.
  5. Das Rindfleisch zubereiten:
  6. In einer großen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze etwa 2 Minuten erhitzen. Das Fleisch, den gehackten Knoblauch, ½ Teelöffel koscheres Salz und ¼ Teelöffel schwarzen Pfeffer hinzufügen.
  7. Unter Rühren mit einem Holzlöffel braten, bis das Fleisch nicht mehr roh ist, etwa 5 Minuten. In ein Sieb abgießen, das Fleisch wieder in den Topf geben und 1 Tasse der Marinarasauce untermischen. Den Herd ausschalten und beiseite stellen.
  8. Bereiten Sie die Ricotta-Schicht vor:
  9. In einer mittelgroßen Schüssel Ricotta, Eier, Basilikum und das restliche koschere Salz und den schwarzen Pfeffer mit einer Gabel verrühren.
  10. Die Lasagne zusammensetzen:
  11. Verteilen Sie die restliche ⅓ Tasse der Marinarasauce auf dem Boden einer 9 x 13 großen Auflaufform. Sie können auch eine etwas kleinere Auflaufform verwenden, z. B. eine Form mit den Maßen 11 x 7 Zoll.
  12. Auf die Marinara-Sauce eine Schicht Zucchini geben, dann ein Drittel der Ricotta-Mischung, ein Drittel der Fleischmischung und ein Drittel des geriebenen Mozzarella-Käses.
  13. Den Vorgang wiederholen und die Zucchinischeiben in umgekehrter Reihenfolge anordnen: Zucchini, ⅓ Ricotta, ⅓ Fleischmischung, ⅓ Mozzarella.
  14. Ein letztes Mal wiederholen und eine weitere Schicht Zucchini hinzufügen: Zucchini, Ricotta, Fleischmischung, weitere Zucchini und Mozzarella.
  15. Die Lasagne backen:
  16. Ungedeckt backen, bis der Käse goldbraun ist, etwa 30 Minuten. Zum Schluss können Sie den Käse noch 1-2 Minuten auf hoher Stufe überbacken, wenn Sie möchten und Ihre Schüssel broilergeeignet ist. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren