Home RezepteKuchen Rezepte Zitronentarte mit Baiser

Zitronentarte mit Baiser

von Essen Rezepte
Zitronentarte mit Baiser

Diese Zitronentarte mit Baiser besteht aus einer Cracker Kruste, die mit einer cremigen Zitronenfüllung und fluffigem braunen Zuckerbaiser belegt ist. Dieses Dessert ist ein echter Hingucker und eignet sich perfekt für einen besonderen Anlass.

Mehr Kuchen Rezepte:

Lemon Tarte Rezept

Blaubeer Tarte Rezept

Heidelbeer Tarte Rezept

Zitronentarte mit Baiser

Zitronentarte mit Baiserhaube Rezept

Portionen: 10 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 492 Kalorien 18 fett
Bewertung 5.0/5
( 27 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Für die Kruste:
  • 1 1/4 Tassen Cracker-Krümel
  • 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 4 Esslöffel geschmolzene Butter
  • Für die Füllung:
  • 6 große Eier
  • 1 1/2 Tassen Kristallzucker
  • 1 Esslöffel fein geriebene Zitronenschale
  • 3/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Becher Schlagsahne
  • Für die Baisermasse:
  • 3/4 Tasse Eiweiß
  • 1/4 Teelöffel Weinstein
  • 1 1/2 Tassen fest verpackter hellbrauner Zucker

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 160 Grad C vorheizen.
  2. Für die Kruste: Die Graham-Cracker-Krümel und den Zucker in eine Schüssel geben und vermengen. Die Butter hinzufügen und umrühren, bis die Krümel ganz angefeuchtet sind.
  3. Die Cracker-Mischung in eine 9-Zoll-Antihaft-Tarteform oder Kuchenform geben. Drücken Sie die Mischung fest auf den Boden und die Seiten der Form.
  4. Backen Sie die Kruste 10-12 Minuten oder bis sie leicht gebräunt ist.
  5. Für die Füllung: Während die Kruste backt, die Füllung zubereiten. Eier und Zucker in einer Schüssel verquirlen, bis die Masse glatt ist.
  6. Den Zitronensaft mit dem Schneebesen einrühren, bis alles gut vermischt ist.
  7. Die Sahne unterrühren, die Füllung durch ein Sieb in einen großen Messbecher gießen und die Schale unterrühren. Die Füllung ist zu diesem Zeitpunkt noch recht flüssig.
  8. Ohne die Kruste aus dem Ofen zu nehmen, die Füllung in die Kruste gießen. Wenn Sie eine Tarteform verwenden, können Sie die übrig gebliebene Füllung in eine gefettete Auflaufform geben und zusammen mit der Tarte backen, um sie später als Snack zu essen.
  9. Die Torte 35-40 Minuten backen, bis sie in der Mitte gerade fest ist. Die Torte auf einem Rost abkühlen lassen und dann mindestens eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen.
  10. Für die Baisermasse: Das Eiweiß und den Weinstein in eine Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz geben.
  11. Geben Sie den braunen Zucker in einen mittelschweren Topf und fügen Sie gerade so viel Wasser hinzu, dass er bedeckt ist.
  12. Halten Sie Ihr Bonbonthermometer an den Topf und stellen Sie die Hitze auf hoch.
  13. Wenn der Zucker eine Temperatur von 120 Grad erreicht hat, beginnen Sie mit dem Aufschlagen des Eiweißes, indem Sie den Mixer auf hohe Geschwindigkeit stellen; das Eiweiß soll schaumig sein und eindicken, bevor Sie den Zuckersirup hinzufügen.
  14. Wenn der Zucker eine Temperatur von 125 Grad erreicht hat, nehmen Sie das Thermometer aus der Pfanne und schalten Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf mittlere Stufe.
  15. Gießen Sie den Zucker in einem dünnen, gleichmäßigen Strahl in das Eiweiß, ohne den Schneebesen zu bewegen. Wenn der gesamte Zucker hinzugefügt wurde, schlagen Sie weiter, bis die Baisermasse eine feste Spitze erreicht.
  16. Verteilen Sie die Baisermasse mit einem großen Löffel oder einem Spachtel schnell auf der Torte. Die Außenseite der Baisermasse mit dem Brenner bräunen. Die Torte bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren