Zimtsterne

von Essen Rezepte
Zimtsterne

Zimtsterne sind klassische Weihnachtsplätzchen aus gemahlenen Nüssen, die knusprig und natürlich glutenfrei sind!

Mehr Plätzchen Rezepte:

Omas Weihnachtsplätzchen

Baiser Rezept 

Himbeer Macarons

Zimtsterne

Zimtsterne wie vom Bäcker

Portionen: 30 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 96 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.6/5
( 32 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 3 Eiweiß
  • 2 Tassen Puderzucker,
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 4 Tassen gemahlene Haselnüsse, oder Mandeln oder eine Mischung

ANLEITUNG

  1. Den Ofen auf 140 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. In der Schüssel eines Standmixers mit Schneebesenaufsatz das Eiweiß bei hoher Geschwindigkeit steif schlagen. Den Puderzucker hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren. 1/3 Tasse des Baisers für die Glasur der Kekse beiseite stellen.
  3. Wechseln Sie zum Paddelaufsatz und fügen Sie Vanilleextrakt, Zimt und 3/4 der gemahlenen Nüsse hinzu. Schlagen Sie, bis sich alles verbunden hat, und fügen Sie dann so viel von den restlichen gemahlenen Nüssen hinzu, dass der Teig kaum noch klebt.
  4. Die Arbeitsfläche großzügig mit Puderzucker bestäuben und den Teig auf 1 cm Dicke ausrollen. Bei Bedarf die Oberseite mit Puderzucker bestäuben. Sterne ausstechen, den Ausstecher zwischendurch in Puderzucker tauchen.
  5. Die Sterne auf das Backblech legen und die Baisermasse auf den Keksen verteilen. Etwas davon in die Mitte jedes Kekses geben und mit einem kleinen Messer oder Pinsel fein verteilen.
  6. Die Kekse im unteren Drittel des Ofens etwa 15 Minuten lang backen. Die Baiser-Oberfläche muss weiß bleiben, und die Kekse sollten noch weich sein und auf der Unterseite leicht feucht aussehen.
  7. Die Kekse mit dem Pergamentpapier auf ein Kühlgestell ziehen und vollständig abkühlen lassen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren