Zahlentorte

von Essen Rezepte
Zahlentorte

Ein köstlich weicher und zäher Zahlentorte ist die perfekte Basis für einen Geburtstags- oder Festkuchen, der in die Form der Zahlen Ihrer Wahl gebacken wird! Top mit Klecksen Zuckerguss, Obst, Brownie-Stücken, Macarons, Karamellen oder was auch immer Sie mögen!

Mehr Lecker Rezepte:

Nutella Kuchen

Spaghetti Eis Kuchen

Daim Torte

Zahlentorte

Zahlentorte Selber Machen

Portionen: 16 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 307 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.7/5
( 21 Bewertungen )

ZUTATEN

  • FÜR DEN KEKSKUCHEN:
  • 1 1/3 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Speisestärke
  • 2/3 Tasse raffiniertes Kokosnussöl, geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 1/2 Tasse Mandelmilch, Raumtemperatur
  • 3 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 2/3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel feines Meersalz oder koscheres Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backnatron
  • 1/2 Tasse halbsüße Schokoladensplitter oder dunkle Schokolade, grob zerkleinert
  • BASIS-BUTTERCREME:
  • 2 Sticks Butter oder vegane Butter, erweicht
  • 4 Tassen Puderzucker (bevorzugt Bio)
  • 2-4 Esslöffel Milch (jede Sorte)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • eine Prise feines meersalz
  • KEKSKUCHEN-BELAG-IDEEN:
  • Obst: geschnittene Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren usw.
  • Süßigkeiten: Malzkugeln, gehackte Kit Kats, Hershey-Riegel, M&Ms, Reese's, Snickers, usw.

ANLEITUNG

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit einer Silikonmatte oder Pergamentpapier auslegen.
  2. In einer großen Schüssel den Zucker und die Maisstärke verquirlen. Das Kokosöl unterrühren, bis es gut vermischt ist. Mandelmilch (15-20 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen, wenn sie kalt aus dem Kühlschrank kommt) und Vanille hinzugeben und mit dem Schneebesen verrühren.
  3. Mehl, Salz, Backpulver und Natron zugeben und mit einem Spatel vorsichtig unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Schokoladenstückchen unterheben.
  4. Den Teig in zwei Hälften teilen. Sie können dies entweder nach Augenmaß tun oder abwiegen - die Hälfte des Teigs sollte etwa 525 g wiegen.
  5. Formen Sie jede Teighälfte zu einer groben Form in der gewünschten Größe. Denken Sie daran, dass sich Ihre Kekse ziemlich ausbreiten werden, daher sollten Sie die Löcher recht großzügig halten.
  6. Backen Sie die Kekse 17 Minuten lang, bis sie aufgeblasen und braun sind. Lassen Sie die Kekse 5 Minuten abkühlen, bevor Sie die Ränder mit einem scharfen Messer in die gewünschte Form zuschneiden. Bewahren Sie die Keksreste auf, wenn Sie den Kuchen später damit verzieren möchten. Vollständig abkühlen lassen.
  7. FÜR DIE BUTTERCREME:
  8. Die Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen. Den Puderzucker hinzufügen und glatt rühren. Je nach Bedarf mit 2-4 Esslöffeln Milch verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (der Zuckerguss soll fester, aber immer noch geschmeidig sein). Vanille und Salz hinzugeben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  9. ZUSAMMENBAUEN:
  10. Verwenden Sie eine Spritztülle oder einen Spritzbeutel mit einer großen runden Spitze. (Sie können jede beliebige Spritztülle verwenden, aber die runde Spitze ergibt das typischere Aussehen). Tupfen Sie die Glasur auf den abgekühlten Kekskuchen. Wenn Sie Streusel verwenden, empfehle ich, sie gleich darüber zu streuen, damit sie besser haften.
  11. Wenn es die Zeit erlaubt, lassen Sie den Zuckerguss 20-30 Minuten lang fest werden, bevor Sie weitere Verzierungen auftragen. Sie können diese Zeit nutzen, um einige Keksreste zu dekorieren und auf den Kuchen zu legen. Die Torte schmeckt am besten sofort.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren