Home Blog Wie man Knoblauch Schälen

Wie man Knoblauch Schälen

von Essen Rezepte
Wie man Knoblauch Schälen

Wenn Sie schon einmal versucht haben, eine Knoblauchzehe von Hand oder mit einem Schälmesser zu schälen, werden Sie wahrscheinlich zustimmen, dass dies zwar nicht die schwierigste Aufgabe der Welt ist, aber doch ein bisschen mühsam sein kann. Außerdem können Ihre Finger nach Knoblauch riechen.

Was an sich noch lange kein Weltuntergang ist. Der Geruch von Knoblauch stört nicht jeden. Schließlich isst man ihn ja auch. Und wenn man häufig mit Knoblauch kocht, ist er weitgehend unvermeidlich.

Dennoch ist es ein starkes Aroma, das man nicht unbedingt an seinen Fingern riechen möchte. Außerdem kann es schwer abzuwaschen sein.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Suche nach der schnellsten und einfachsten Methode zum Schälen von Knoblauch so etwas wie ein heiliger Gral unter Köchen ist. Gibt es eine schnelle, einfache Methode, Knoblauch zu schälen, egal ob es sich um eine Zehe, mehrere Zehen oder einen ganzen Kopf handelt, ohne dass Ihre Finger nach Knoblauch riechen?

Die Antwort lautet ja, und dazu kommen wir gleich noch. Aber zuerst wollen wir über die Auswahl und Lagerung von frischem Knoblauch sprechen.

Auswahl und Aufbewahrung von Knoblauch

Wählen Sie beim Einkauf Knoblauchköpfe, die sich fest anfühlen, keine Kerben aufweisen und keine weichen Zehen haben. Wenn Sie unter der Schale dunkle, pudrige Flecken entdecken, lassen Sie die Finger davon, denn das ist ein Anzeichen für Schimmel, der das Fruchtfleisch verderben kann.

Lagern Sie ungeschälte Knoblauchzehen in einem offenen Behälter an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort, nicht in der Nähe anderer Lebensmittel. Richtig gelagerter Knoblauch ist bis zu drei Monate haltbar. Wenn der Knoblauch altert, werden Sie in der Mitte jeder Knoblauchzehe grüne Keimlinge bemerken. Diese Triebe sind die Anfänge der neuen Knoblauchsprossen und können bitter sein. Wenn Sie Ihren Knoblauch geschält haben, sollten Sie ihn der Länge nach aufschneiden und die grünen Triebe in der Mitte herausnehmen, bevor Sie die Zehen verwenden.

Wenn Sie die Zehen jedoch einpflanzen und sie bis zu einer Höhe von etwa zehn Zentimetern sprießen lassen, können Sie den daraus entstehenden Schnittknoblauch genauso verwenden wie frischen Schnittlauch, auch wenn er einen ausgeprägteren Knoblauchgeschmack und -geruch hat.

Es gibt zwar Ausnahmen, aber wenn Sie zu Hause kochen, verwenden Sie höchstwahrscheinlich nur ein paar Knoblauchzehen auf einmal. Die Aufgabe, Knoblauch zu schälen, ist also recht überschaubar.

Knoblauchschälmethode Nr. 1: Ein paar Zehen

Dazu ziehen Sie einfach die Zehen vom Kopf, legen sie auf ein Schneidebrett und legen die flache Seite Ihres Kochmessers über die Zehen. Dann schlagen Sie mit dem Handballen fest auf die Oberseite des Messers. Wenden Sie nicht so viel Kraft auf, um die Nelken zu zerdrücken, sondern nur so viel, dass sich die Haut löst und Sie sie mit den Fingern abziehen können.

Wenn Sie den Knoblauch jedoch ohnehin zerkleinern wollen, spielt es keine Rolle, ob Sie die Zehen zerdrücken oder nicht, also schlagen Sie ruhig zu.

Knoblauchschälmethode Nr. 2: Viele Nelken

Aber was ist, wenn Sie eine ganze Menge Knoblauch schälen müssen? Etwa 20 Nelken. Das heißt, einen ganzen Kopf voll Knoblauch. Es kann mühsam sein, so viel Knoblauch mit der gerade beschriebenen Technik zu schälen. Für Sie gibt es eine bessere Methode. Alles, was du brauchst, sind ein paar große Metallschalen.

Du weißt schon, die einfachen Aluminiumschüsseln. Brechen Sie die Zehen auseinander, geben Sie die Zehen in eine der Schüsseln, drehen Sie die zweite Schüssel um und stellen Sie sie über die erste, so dass sich die Ränder der beiden Schüsseln berühren. Halten Sie nun die Schalen zusammen und schütteln Sie sie 20 Sekunden lang kräftig, und voilà! Die Knoblauchzehen und ihre Schalen haben sich wie von Zauberhand getrennt.

Gadgets zum Schälen von Knoblauch

Es gibt eine ganze Reihe von Geräten zum Schälen von Knoblauch auf dem Markt, und obwohl einige von ihnen funktionieren, ist es eine Frage der persönlichen Entscheidung, ob es das Geld wert ist, ein Gerät zu kaufen, das eine Aufgabe übernimmt, die man auch ohne dieses Gerät erledigen kann. Vor allem, wenn es sich bei einem der Geräte im Wesentlichen um eine Version der Zwei-Schalen-Methode handelt. Stellen Sie sich eine Art Cocktailshaker für Knoblauchzehen vor, und Sie haben eine Vorstellung davon.

Eines der schlimmsten Geräte ist eine Art Knoblauchpresse, bei der die ungeschälten Knoblauchzehen durch ein Netz aus feinen Löchern gepresst werden und die Schalen dann ausgeworfen werden. Das Problem dabei ist, dass beim Pressen des Knoblauchs eine exorbitante Menge Saft freigesetzt wird, der die schwefelhaltige Verbindung enthält, die dem Knoblauch seine Schärfe verleiht. Das bedeutet, dass der auf diese Weise gepresste Knoblauch besonders scharf ist. Außerdem ist der austretende Knoblauchsaft einfach nur unschön.

Ein Hilfsmittel, das gut funktioniert, ist eine Art Silikonschlauch, in den die ganzen Zehen hineingesteckt und dann auf einer Arbeitsplatte oder einem Schneidebrett fest gerollt werden. Auf diese Weise werden die Schalen entfernt, und das Gerät ist preiswert genug. Aber es ist nur eine weitere Sache, die Sie reinigen müssen, und es ist nicht so, dass Sie eine Spülbürste in das Rohr stecken können.

Den gleichen Effekt können Sie mit einem dieser Gummigreifer für Gläser erzielen. Rollen Sie den Knoblauch einfach in der Gummizange auf und rollen Sie ihn fest zusammen, als wäre es eine der eben beschriebenen Tuben. Sie können auf diese Weise auch einen Eierpochierer aus Silikon verwenden, mit dem zusätzlichen Effekt (ob erwünscht oder nicht, bleibt Ihnen überlassen), dass Ihre Eier nach Knoblauch schmecken können.

Vorgeschälte Knoblauchzehen verwenden

Manche Köche, und dazu gehören auch Restaurantköche, beschließen, dass ihnen das alles zu viel ist, und entscheiden sich dafür, vorgeschälte Knoblauchzehen zu verwenden, die in Beuteln oder Gläsern im Supermarkt erhältlich sind. Das ist ein durchaus vernünftiger Kompromiss. Achten Sie nur darauf, dass die Behälter oder Beutel im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit sie frisch bleiben.

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren