Home RezepteVegane Rezepte Champignon Quiche

Champignon Quiche

von Essen Rezepte
Champignon Quiche

Servieren Sie diese einfache vegane Champignon Quiche für ein gelungenes Frühstück oder einen Brunch für eine hungrige Gruppe. Die Füllung ist mit sautierten Zwiebeln, Knoblauch und Champignons sehr schmackhaft. Um es einfacher zu machen, wird ein vorgefertigter Teig verwendet!

Mehr Lecker Rezepte:

Brokkoli Tarte Rezept

Rote Beete Salat Rezept

Schoko Tarte Rezept

Champignon Quiche

Vegetarische Champignon Quiche

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 223 Kalorien 9 fett
Bewertung 4.9/5
( 16 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 gefrorene vegane 9-Zoll-Kuchenform
  • 1 Block extra-fester Tofu, abgetropft und gepresst
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 250 g Cremini-Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Tassen frischer Spinat
  • ½ Teelöffel Kurkuma
  • ¾ Teelöffel granulierter Knoblauch
  • ½ Teelöffel gekörnte Zwiebel
  • ½ Teelöffel Salz, mehr nach Geschmack
  • ½ Teelöffel Kala Namak (schwarzes Salz)
  • 2 Esslöffel glutenfreies Mehl (oder Allzweckmehl)
  • 1-2 Esslöffel nicht-milchhaltige Milch, ungesüßt
  • ⅓ Tasse Kirschtomaten, halbiert

ANLEITUNG

  1. Backofen auf 190 Grad C vorheizen
  2. Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln hinzufügen und 3-5 Minuten anbraten, bis sie weich und leicht gebräunt sind.
  3. Knoblauch hinzugeben und 30-60 Sekunden anbraten, bis er leicht golden und duftend ist.
  4. Nun die Champignons hinzufügen und sautieren, bis sie weich und gebräunt sind. Etwa 5-7 Minuten.
  5. Spinat hinzugeben und kochen, bis er gerade verwelkt ist, etwa 1-3 Minuten. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer bestreuen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  6. Den Tofu zerkleinern und zusammen mit den Gewürzen, 1 Esslöffel Milch und dem Mehl in eine Küchenmaschine geben. Verarbeiten, bis die Mischung glatt ist, etwa 2 Minuten. Die Masse wird sehr dickflüssig sein, aber wenn sie zu dick ist und sich nicht glätten lässt, können Sie noch 1 Esslöffel Milch hinzufügen. Nur so viel, dass die Masse in Bewegung kommt.
  7. Die Mischung mit einem Spatel aus dem Behälter in eine mittelgroße Rührschüssel schaben. Die Pilz-/Spinatmischung unterheben und gut vermengen.
  8. Die Mischung in die Pastetenkruste geben und gleichmäßig verteilen. Die geschnittenen Tomaten darauf geben und leicht andrücken, so dass sie leicht in der Mischung liegen. Im Backofen 30-40 Minuten backen, bis die Quiche fest und oben goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Anschneiden 10 Minuten abkühlen lassen.

Notizen

* SCHWARZES SALZ: Es verleiht der Quiche einen subtilen "Eiergeruch" und -geschmack. Ich empfehle dringend, es zumindest einmal zu probieren. Wenn du den "Eiergeschmack" nicht magst, kannst du stattdessen auch einfach normales Salz verwenden. Sie wird trotzdem köstlich sein!

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren