Home RezepteKuchen Rezepte Johannisbeer Tarte Rezept

Johannisbeer Tarte Rezept

von Essen Rezepte
Johannisbeer Tarte Rezept

Johannisbeer Tarte Rezept – wie Sie eine vegane Johannisbeer Tarte backen, die gesund, glutenfrei, knusprig und sehr lecker ist. Diese vegane Beerentorte hat die einfachste Kruste aller Zeiten (und muss nicht gekühlt werden!). Sie wird aus Hafermehl hergestellt, das von Natur aus glutenfrei ist. Sie ist natürlich gesüßt mit Dattelkaramell und Bananen (für zusätzliche Süße können Sie Ahornsirup hinzufügen!).

Mehr Kuchen Rezepte:

Nuss Tarte Rezept

Mohnkuchen Rezept

Biskuitrolle Rezept

Johannisbeer Tarte Rezept

Vegane Johannisbeer Tarte Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 218 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 17 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Für die Kruste:
  • 1 1/2 Tassen Hafermehl (machen Sie Ihr eigenes, indem Sie normale Haferflocken mahlen)
  • 2 Esslöffel Kokosnusszucker oder brauner Zucker
  • 1/4 Tasse geschmolzenes Kokosnussöl
  • 3 Esslöffel kaltes Wasser
  • Eine Prise Meersalz
  • Für die Füllung:
  • 10 saftige, entsteinte Datteln (wenn sie zu trocken sind, in Wasser einweichen)
  • 1 reife Banane
  • 1 Tasse gemischte frische Beeren von schwarzen und roten Johannisbeeren (Sie können auch Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder Stachelbeeren verwenden)
  • Ein paar frische Pfefferminzblätter zur Dekoration (optional)

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Für die Kruste das Hafermehl, das Salz und den Zucker in einer Schüssel vermengen. Dann das Kokosöl und das Wasser hinzufügen und mit den Händen gut verrühren, bis sich der Teig zu verbinden beginnt.
  2. Drücken Sie den Teig in eine leicht gefettete 6-Zoll-Kuchen- oder Tortenform. Drücken Sie ihn auch an den Seiten hoch, damit Sie Platz für die Füllung haben. Stechen Sie die Kruste mit einer Gabel ein. Die Kruste 10 Minuten vorbacken und beiseite stellen.
  3. Während die Kruste backt, das Dattelkaramell zubereiten. Geben Sie die Datteln in einen Mixer und pürieren Sie sie, bis Sie eine glatte Masse erhalten. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen. Wenn Ihre Datteln besonders saftig und weich sind, wie meine es waren, können Sie sie mit einer Gabel zerdrücken.
  4. Das Dattelkaramell auf der vorgebackenen Kruste verteilen. Dann eine Schicht in Scheiben geschnittene Bananen darauf legen. Wenn Sie Ahornsirup verwenden, mischen Sie ihn mit den Beeren und verteilen Sie ihn auf der Bananenschicht.
  5. Die Torte 25 Minuten lang backen, bis die Kruste golden und die Beeren saftig sind. Mit frischen Pfefferminzblättern garnieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren