Home Rezepte Tote Oma Rezept

Tote Oma Rezept

von Essen Rezepte
Tote Oma Rezept

Der Hintergrund des Begriffs tote Gro├čmutter ist die rote Farbe der Gr├╝tzwurst oder Blutwurst und entstand aus Sarkasmus. Das Tote Oma Rezept ist ein beliebter Klassiker, der vor allem durch seinen leckeren Geschmack und die schnelle Zubereitung ├╝berzeugt.

Tote Oma Rezept

 Portionen: 2  Vorbereitung: 30 Minuten  Kochzeit: 30 Minuten Kalorien: 583 Fett:37g 

ZUTATEN

400 g Blutwurst, th├╝ringisch, (R├╝tzwurst, ungew├╝rzt)
100 g Speck, reen oder mehr
1 gro├če Zwiebel
1 Messerspitze Majoran
1 Messerspitze Thymian
Salz und Pfeffer, zum Abschmecken
Margarine, zum Braten

ANLEITUNG

Den gr├╝nen Speck und dann die fein gew├╝rfelte Zwiebel nacheinander anbraten.

Dann die Th├╝ringer Blutwurst / Gr├╝tzwurst in Scheiben schneiden und in eine mit ausgelassener Margarine erhitzte Pfanne geben. Den Speck und die Zwiebel untermischen und mit den Gew├╝rzen wie Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian abschmecken. Wenn die Gr├╝tzwurst eine Masse ist und richtig hei├č ist, verteilt man sie auf die Teller.

Ich serviere die Tote Oma am liebsten mit Kartoffelp├╝ree.

Sie k├Ânnen unserem┬áPinterest-Account folgen, um ├╝ber unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Tote Oma Rezept

Blutwurst Rezept Tote Oma

Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ern├Ąhrung: 583 Kalorien 37 fett
Bewertung 4.6/5
( 32 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 400 g Blutwurst, th├╝ringisch, (R├╝tzwurst, ungew├╝rzt)
  • 100 g Speck, reen oder mehr
  • 1 gro├če Zwiebel
  • 1 Messerspitze Majoran
  • 1 Messerspitze Thymian
  • Salz und Pfeffer, zum Abschmecken
  • Margarine, zum Braten

ANLEITUNG

  1. Den gr├╝nen Speck und dann die fein gew├╝rfelte Zwiebel nacheinander anbraten.
  2. Dann die Th├╝ringer Blutwurst / Gr├╝tzwurst in Scheiben schneiden und in eine mit ausgelassener Margarine erhitzte Pfanne geben. Den Speck und die Zwiebel untermischen und mit den Gew├╝rzen wie Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian abschmecken. Wenn die Gr├╝tzwurst eine Masse ist und richtig hei├č ist, verteilt man sie auf die Teller.
  3. Ich serviere die Tote Oma am liebsten mit Kartoffelp├╝ree.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer ├╝ber Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch ├╝ber die Kommentarfunktion unten. Das w├╝rde uns sehr gl├╝cklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gef├Ąllt, w├╝rden Sie uns bitte unterst├╝tzen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erkl├Ąren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie m├Âgen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverst├Ąndnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, k├Ânnen verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre pers├Ânlichen Daten werden f├╝r die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies k├Ânnen f├╝r personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren