Home Rezepte Tafelspitz Rezept

Tafelspitz Rezept

von Essen Rezepte
Tafelspitz Rezept

Erfahren Sie, wie man die österreichische Spezialität Tafelspitz Rezept zubereitet. Früher war es das Lieblingsessen des ungarischen Kaisers Franz Joseph, und dieses Gericht gehörte zu jeder Mahlzeit. Daher ist es in Österreich ein Nationalgericht, aber auch in Deutschland ist es sehr beliebt.
Tafelspitz ist ein spezielles Stück Rindfleisch und kein Schmorbraten. Sie benötigen ein speziell zugeschnittenes frisches Stück aus dem hinteren Teil des Rindes.

Mehr Lecker Rezepte:

Burrito Rezept

Focaccia Rezept

Thunfisch Dip Thermomix

Tafelspitz Rezept

Original Tafelspitz Rezept

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 521 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.7/5
( 41 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 2 Liter Wasser
  • 1 kg Tafelspitz oder Rindfleisch aus der Hüfte
  • ½ TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 große Zwiebeln
  • 150 g Möhren
  • 150 g Staudensellerie
  • 200 g Porree /Lauch
  • 30 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 375 ml Brühe, vom Tafelspitz
  • 120 g Schlagsahne
  • 20 g Meerrettich, frisch geriebener
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Petersilie, gehackte

ANLEITUNG

  1. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Rindfleisch mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern in das kochende Wasser geben, zum Kochen bringen und etwa 2 Std. mit Deckel gar ziehen lassen (nicht kochen, das Wasser soll sich nur leicht bewegen).
  2. In der Zwischenzeit Zwiebeln abziehen und würfeln. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen und in Scheiben schneiden. Porree waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Das vorbereitete Gemüse nach der Garzeit zu dem Fleisch geben und noch etwa 20 Min. mit Deckel mitgaren lassen.
  3. Das gare Fleisch vor dem Schneiden etwa 10 Min. zugedeckt ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft setzt.
  4. Die Brühe mit dem Gemüse durch ein Sieb geben, dabei die Brühe auffangen und 375 ml für die Soße abmessen. Das Gemüse zugedeckt warm stellen.
  5. Meerrettichsoße: Während das Fleisch ruht, für die Meerrettichsoße Butter oder Margarine in einem kleinen Topf zerlassen. Mehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist. Die abgemessene Tafelspitzbrühe und Sahne hinzugießen und mit einem Schneebesen gut durchschlagen, dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Die Soße unter Rühren zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze etwa 5 Min. ohne Deckel kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Meerrettich unterrühren. Die Soße mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
  6. Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit etwas heißer Brühe übergießen und mit dem Gemüse und Petersilie garnieren. Die Soße zu dem Tafelspitz reichen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren