Home RezepteKuchen Rezepte Stachelbeerkuchen

Stachelbeerkuchen

von Essen Rezepte
Stachelbeerkuchen

Diese Stachelbeerkuchen ist ein tolles Sommerdessert. Achten Sie darauf, dass der Teig genügend Zeit zum Kühlen und Festwerden im Kühlschrank hat, und lassen Sie ihn vor der Verwendung wieder auf Raumtemperatur kommen.

Mehr Lecker Rezepte:

Johannisbeeren Kuchen

Erdbeer Mascarpone Kuchen

Maracuja Kuchen

Stachelbeerkuchen

Omas Stachelbeerkuchen Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 274 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.3/5
( 41 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Für den Blätterteig
  • 125 g normales Mehl
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 70 g Butter
  • Eine Prise Salz
  • 35 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel kaltes Wasser
  • Für die Stachelbeeren
  • 100 g Streuzucker
  • 150 ml Wasser
  • 350 g Stachelbeeren, geputzt und entkernt
  • Für die Füllung:
  • 2 Eigelb
  • 50 g Streuzucker
  • 75 ml Doppelrahm
  • Fein abgeriebene Schale von ½ Zitrone

ANLEITUNG

  1. Alle Zutaten für den Teig außer dem Eigelb und dem Wasser in eine Küchenmaschine geben und zu einer brotkrumenartigen Masse verarbeiten. Eigelb und Wasser mischen und bei laufendem Motor hinzufügen, bis sich der Teig zusammenfügt. Den Teig nicht zu sehr bearbeiten - sobald er eine Kugel bildet, aus der Küchenmaschine nehmen. In Frischhaltefolie einwickeln und für einige Stunden in den Kühlschrank legen.
  2. Für die Stachelbeeren den Zucker und das Wasser vorsichtig erhitzen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren, damit sich der Zucker auflöst. Bei köchelnder Flüssigkeit die Stachelbeeren hinzufügen und drei Minuten lang kochen, bis sie gerade weich werden. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Den Teig auf Zimmertemperatur kommen lassen, dann auf einer leicht bemehlten Fläche so ausrollen, dass er in eine 20-23 cm große Tarteform passt. In die Form drücken, den überschüssigen Teig abschneiden und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen (oder in den Gefrierschrank).
  4. Den Ofen auf 190°C vorheizen vorheizen und ein Metall-Backblech einlegen. Den Blätterteig mit Backpapier und Bohnen auslegen, auf das Backblech legen und 10 Minuten blind backen. Das Papier und die Bohnen entfernen und den Teig etwas abkühlen lassen, während Sie die Füllung zubereiten.
  5. Die Eigelbe und den Zucker 10 Minuten lang schlagen, bis sich das Volumen der Masse verdreifacht hat. Die Sahne und die Zitronenschale hinzugeben. Die Stachelbeeren in die Tarteform geben und die Füllung darüber gießen.
  6. Wieder in den Ofen schieben und 25 bis 30 Minuten backen.
  7. Die Torte eine Stunde lang abkühlen lassen, dann etwas Puderzucker darübersieben und mit gesüßter Schlagsahne servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren