Home RezepteVegetarische Rezepte Spanische Tortilla Rezept

Spanische Tortilla Rezept

von Essen Rezepte
Spanische Tortilla Rezept

Tortilla

Tortilla de Patata oder Spanische Tortilla Rezept ist eines der bekanntesten Gerichte in Spanien. Es wird in vielen Restaurants und Bars serviert und ist ein köstliches Nationalgericht, das die meisten Menschen lieben und vermissen, wenn sie Spanien verlassen.

Das spanische Omelett oder Tortilla de Patata wird mit wenigen einfachen Zutaten zubereitet. Olivenöl, Kartoffeln, Eier, Zwiebeln (optional) und Salz. Mit diesen fünf einfachen Zutaten können Sie zu Hause die perfekte spanische Tortilla zubereiten.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend für Partys oder für die Zubereitung eines köstlichen Tapa-Abends. Und das Beste daran? Sie können alle Zutaten leicht finden und ein köstliches spanisches Gericht zu Hause zubereiten.

Unser Spanisches Omelett ist:

Ein familienfreundliches Rezept
Hergestellt mit nur 5 Zutaten
Spanisches Rezept
Vegetarisch
Leicht zuzubereiten
Glutenfrei

Was ist Spanische Tortilla?

Spanische Tortilla, auch bekannt als spanisches Omelett oder spanische Frittata, ist ein spanisches Nationalgericht aus Kartoffeln (papas) und Eiern (huevos). Es ist ein einfaches, aber köstliches Rezept, das normalerweise zum Abendessen oder Mittagessen gegessen wird, aber auch als Snack in einem Baguette (bocadillo de tortilla) oder als Beilage oder Tapa serviert wird.

Spanische Tortilla Rezept

ÜBER UNSER REZEPT

Jede Familie hat ihr eigenes Rezept, wenn es um die traditionelle Spanische Tortilla geht. Bei uns zu Hause bereiten wir unsere Spanische Tortilla ganz einfach zu, ohne eine Sauerei zu machen, ohne dass der Geschmack darunter leidet. Wir versuchen, sie gesünder zu machen als das traditionelle Rezept, bei dem die Kartoffeln frittiert werden.

Dies ist ein einfaches Rezept, das jeder in der Lage sein sollte, in 50 Minuten eine köstliche Mahlzeit zuzubereiten.

  • Mit oder ohne Zwiebeln. Man könnte die Spanier in zwei Gruppen einteilen: diejenigen, die ihre Tortilla mit Zwiebeln essen, und diejenigen, die denken, dass Zwiebeln in einem Omelett nichts zu suchen haben. Wir lieben Zwiebeln, deshalb wird unser Rezept mit Zwiebeln zubereitet und wir finden, dass diese Zutat der Tortilla eine schöne süße Note verleiht.
  • Gebratene oder gebackene Kartoffeln. Die traditionelle Tortilla de patata wird durch langsames Frittieren der Kartoffeln hergestellt. Es gibt verschiedene Gründe, warum wir unsere Tortilla lieber im Backofen zubereiten, aber der wichtigste Grund ist, dass es gesünder ist. Wenn Sie mir zwei gut gekochte Tortillas geben, eine mit frittierten Kartoffeln und die andere mit gebackenen Kartoffeln, werde ich wahrscheinlich nicht in der Lage sein, den Unterschied zu erkennen, warum also nicht gesünder?
  • Die Konsistenz der Tortillas. Ein weiteres großes Thema bei der Zubereitung von Tortillas ist die Frage, wie gar das Ei sein sollte. Manche Leute servieren ihre Tortilla in der Mitte ganz klebrig, andere bevorzugen das Ei ganz durchgekocht. Sie können diesen Teil an Ihren Geschmack anpassen. Wir mögen unser Ei am liebsten gekocht, aber das Omelett soll feucht bleiben.
  • Form der Kartoffeln. In manchen Rezepten werden dünn geschnittene Kartoffeln verlangt, in anderen größere Stücke. Wir haben es so gemacht, wie ich es immer bei meiner Mutter zu Hause gesehen habe. Sobald die Kartoffel geschält ist, schneiden wir sie in lange Keile und dann in kleine Stücke. Die Form wird dann ähnlich wie ein Dreieck sein.

Serviervorschläge

Tortilla de patata oder spanisches Omelett wird in den meisten Restaurants oder Cafés als Tapa serviert. Wenn man es zu Hause zubereitet, wird es normalerweise als Hauptgericht mit einer leichteren Beilage wie Spargel, einem grünen Blattsalat oder gehackten Tomaten und Brot serviert. Reste können am nächsten Tag mit etwas Brot zu einem leckeren Frühstückssandwich namens Bocadillo de tortilla serviert werden.

Das Herzstück des Tapa-Abends ist das spanische Omelett. Wir bereiten auch hausgemachten Gazpacho zu. All diese köstlichen Speisen, serviert mit Oliven, Brot, einem frischen Salat oder sogar gegrilltem Gemüse, ergeben ein perfektes Abendessen.

Dieses Nationalgericht kann warm oder bei Zimmertemperatur serviert werden. Im Kühlschrank kann es 3-4 Tage aufbewahrt werden, aber meiner Meinung nach sollten die Reste am nächsten Tag verzehrt werden.

Wir raten davon ab, Spanische Tortilla einzufrieren, da sich die Konsistenz der Kartoffeln verändert und das Gericht dann nicht mehr so gut schmeckt.

Spanische Tortilla Rezept

Häufig gestellte Frage

Kann man Spanische Tortilla einfrieren?

Wir raten davon ab, die Spanische Tortilla einzufrieren, da sich die Konsistenz der Kartoffeln verändert und das Gericht dann nicht mehr so gut schmeckt.

Welche Art von Kartoffeln sollte ich verwenden?

Sie können auch Yukon Gold-Kartoffeln verwenden.

Kann dieses Gericht im Voraus zubereitet werden?

Ja! Sie können Ihr Spanische Tortilla am Vortag oder einige Stunden vor dem Servieren zubereiten. Außerdem können Sie die Kartoffeln bereits geschält und geschnitten lassen, denn das ist der Teil, der am längsten dauert. Legen Sie sie einfach in Wasser ein, damit sie frisch bleiben.

Ist Spanische Tortilla glutenfrei?

Ja, es sollte immer glutenfrei sein!

Traditionelle Spanische Tortilla Rezept 

Portionen: 4  Vorbereitung: 10 Minuten  Kochzeit: 40 Minuten Ernährung: 295 Kalorien 10 fett

ZUTATEN

  • 4-5 mittelgroße Kartoffeln
  • ½ mittelgroße Zwiebel
  • 6 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl

ANLEITUNG

  1. Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Sobald die Kartoffel geschält ist, schneiden Sie sie in lange Keile und dann in kleine Stücke. Die Form wird dann ähnlich wie ein Dreieck sein. Sie können zum Schneiden der Kartoffeln auch eine Mandoline verwenden, das spart Ihnen Zeit.
  2. Schneiden Sie die Zwiebel in dünne Scheiben und geben Sie die Zwiebel und die geschnittenen Kartoffeln auf ein Backblech. Etwas Olivenöl darüber träufeln, mit Alufolie abdecken und etwa 30 Minuten bei 200 Grad backen.
  3. In einer großen Rührschüssel die Eier verquirlen, bis sie miteinander verbunden sind. Wenn die Kartoffeln und die Zwiebel gebacken sind, fügen Sie sie der Eimischung hinzu und vermischen Sie alle Zutaten mit einem großen Holzlöffel oder Spatel. Salz hinzugeben und ein letztes Mal mischen.
  4. Das Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Eier-Kartoffel-Mischung hineingeben. Achten Sie darauf, dass die Mischung gleichmäßig verteilt ist. Ein paar Minuten braten lassen, und wenn die Ränder fest sind (es sollte etwa 5-7 Minuten dauern), kann der schwierigste Teil beginnen! Vergewissern Sie sich zunächst, dass das Ei nicht an der Pfanne kleben bleibt, indem Sie mit einem Spatel am äußeren Rand der Tortilla entlangfahren.
  5. Nehmen Sie einen großen Teller (er muss größer sein als die Pfannenoberfläche) und legen Sie ihn mit der Oberseite nach unten auf die Pfanne. Halten Sie den Teller mit einer Hand fest und drehen Sie die Pfanne mit der anderen Hand um. Schieben Sie die Tortilla langsam wieder in die Pfanne, um die andere Seite zu garen. Lassen Sie die Tortilla noch einige Minuten weitergaren und wiederholen Sie das Wenden mit dem Servierteller, wenn sie fertig ist.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Spanische Tortilla Rezept

Traditionelle Spanische Tortilla Rezept

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 295 Kalorien 10 fett
Bewertung 4.6/5
( 39 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 4-5 mittelgroße Kartoffeln
  • ½ mittelgroße Zwiebel
  • 6 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl

ANLEITUNG

  1. Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Sobald die Kartoffel geschält ist, schneiden Sie sie in lange Keile und dann in kleine Stücke. Die Form wird dann ähnlich wie ein Dreieck sein. Sie können zum Schneiden der Kartoffeln auch eine Mandoline verwenden, das spart Ihnen Zeit.
  2. Schneiden Sie die Zwiebel in dünne Scheiben und geben Sie die Zwiebel und die geschnittenen Kartoffeln auf ein Backblech. Etwas Olivenöl darüber träufeln, mit Alufolie abdecken und etwa 30 Minuten bei 200 Grad backen.
  3. In einer großen Rührschüssel die Eier verquirlen, bis sie miteinander verbunden sind. Wenn die Kartoffeln und die Zwiebel gebacken sind, fügen Sie sie der Eimischung hinzu und vermischen Sie alle Zutaten mit einem großen Holzlöffel oder Spatel. Salz hinzugeben und ein letztes Mal mischen.
  4. Das Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Eier-Kartoffel-Mischung hineingeben. Achten Sie darauf, dass die Mischung gleichmäßig verteilt ist. Ein paar Minuten braten lassen, und wenn die Ränder fest sind (es sollte etwa 5-7 Minuten dauern), kann der schwierigste Teil beginnen! Vergewissern Sie sich zunächst, dass das Ei nicht an der Pfanne kleben bleibt, indem Sie mit einem Spatel am äußeren Rand der Tortilla entlangfahren.
  5. Nehmen Sie einen großen Teller (er muss größer sein als die Pfannenoberfläche) und legen Sie ihn mit der Oberseite nach unten auf die Pfanne. Halten Sie den Teller mit einer Hand fest und drehen Sie die Pfanne mit der anderen Hand um. Schieben Sie die Tortilla langsam wieder in die Pfanne, um die andere Seite zu garen. Lassen Sie die Tortilla noch einige Minuten weitergaren und wiederholen Sie das Wenden mit dem Servierteller, wenn sie fertig ist.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren