Home RezepteKuchen Rezepte Sommerliche Kuchen

Sommerliche Kuchen

von Essen Rezepte
Sommerliche Kuchen

Ein köstlicher Sommerliche Kuchen mit einem Vanille-Käsekuchen, Erdbeeren, Blaubeeren und Kirsche und einem Butterkeksboden!

Mehr Lecker Rezepte:

Vegane Panna Cotta

Rhabarber Crumble Rezept

Erdbeer Mascarpone Kuchen

Sommerliche Kuchen

Sommerliche Kuchen Rezept

Portionen: 16 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 317 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.5/5
( 39 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Die Kruste:
  • 3 Tassen Verdauungskrümel (300 g)
  • ½ Tasse ungesalzene Butter (113 g), geschmolzen
  • Die Käse-Füllung:
  • 450 g Vollfett-Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 ¼ Becher saure Sahne (285 g), Raumtemperatur
  • ¾ Tasse Zucker (150 g)
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl (24 g)
  • 1 ½ Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 große Eier, Raumtemperatur
  • Belag:
  • einige Beeren nach Wahl
  • etwas Puderzucker

ANLEITUNG

  1. Die Kekse in eine Küchenmaschine geben und mixen, bis sie eine feine Konsistenz haben. Zusammen mit der Butter in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  2. In eine 18-cm-Springform geben und die Masse mit den Fingern bis zum Rand an die Wand der Form drücken. Drücken Sie dann den Boden der Form mit der Mischung an. Für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  3. Optional: Verwenden Sie ein kleines Messer, um die Wände vorsichtig einzuschneiden, damit sie gleichmäßig werden.
  4. Hinweis: Je nach der von Ihnen bevorzugten Krustendicke kann sich die Krustenmischung ausgleichen.
  5. Die Käse-Füllung:
  6. Geben Sie den Frischkäse in eine Schüssel und schlagen Sie ihn mit einem Handrührgerät auf niedrigster Stufe, bis er cremig ist. Nun saure Sahne, Zucker, Vanilleextrakt, Mehl und Zitronensaft hinzugeben. Verrühren, bis alles gut vermischt ist, und beiseite stellen.
  7. Die Eier in eine andere Schüssel aufschlagen und leicht verquirlen. Nun zur Käsemischung geben und alles mit einem Spatel unterheben. Die Mischung in die vorbereitete Form gießen und mit einem Spachtel gleichmäßig verteilen.
  8. Im vorgeheizten Backofen (ohne Umluft) bei 140 ºC 1 Stunde und 45 Minuten backen oder bis der Käsekuchen am Rand fest geworden ist, aber in der Mitte noch etwas wackelt, wenn man die Form leicht schüttelt.
  9. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Dann mindestens 8 Stunden lang im Kühlschrank abkühlen lassen.
  10. Wie man den Käsekuchen aus der Form löst:
  11. So mache ich es mit all meinen Käsekuchen. Nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Kühlschrank. Entfernen Sie die Springform. Stecken Sie ein kleines Messer unter die Käsekuchenkruste und bewegen Sie es vorsichtig, um den Käsekuchen aus der Form zu lösen. Heben Sie den Käsekuchen mit demselben Messer ein wenig an und schieben Sie einen flachen Spatel darunter. Machen Sie das Gleiche in der anderen Richtung.
  12. Halten Sie beide Spatel fest und geben Sie den Käsekuchen zügig und sicher auf einen Servierteller.
  13. Servieren:
  14. Einige Beeren darauf geben und leicht mit Puderzucker bestäuben. In Scheiben schneiden und servieren!
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren