Home RezepteTrinken Rezepte Sex on the Beach

Sex on the Beach

von Essen Rezepte
Sex on the Beach

Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich mit einem erfrischenden und fruchtigen Sex on the Beach Cocktail! Es ist super einfach, einen Sex on the Beach Drink mit ein paar einfachen Zutaten bequem zu Hause zuzubereiten.

Sex on the Beach

Es ist nicht das, wonach es sich anhört, Leute. Holt eure Köpfe aus der Gosse. Ein Sex on the Beach Cocktail ist eine Kombination aus Orangensaft, Cranberrysaft, Pfirsichschnaps, Wodka und, nicht zu vergessen, einer Maraschino-Kirsche. Es ist im Grunde wie ein fruchtiger Punsch mit Alkohol drin.

Sex on the Beach

Was ist der beliebteste Cocktail der Welt?

Es ist schwer zu sagen, welcher Cocktail der beliebteste der Welt ist, da die Beliebtheit von Cocktails sehr davon abhängt, wo man sich befindet und welche Art von Bars und Restaurants es in der Region gibt. In den USA ist der Margarita wahrscheinlich einer der beliebtesten Cocktails, während in Europa der Martini häufig als der „König der Cocktails“ betrachtet wird. Andere beliebte Cocktails weltweit umfassen den Mocha, den Gin Tonic und den Old Fashioned. Es gibt so viele verschiedene Cocktails, dass es unmöglich ist, einen einzelnen „beliebtesten“ zu benennen. Es lohnt sich, verschiedene Cocktails auszuprobieren und herauszufinden, welche am besten zu Ihrem Geschmack passen.

Warum heißt es Sex on the Beach?

Es gibt keine einheitliche Erklärung dafür, warum der Sex on the Beach Cocktail seinen Namen hat. Einige glauben, dass der Name des Cocktails auf die verwendeten Zutaten zurückzuführen ist, wie Pfirsichlikör und Cranberrysaft, die an einen Strandurlaub erinnern. Andere glauben, dass der Name des Cocktails in Anspielung auf das vermeintlich erotische oder aufregende Gefühl ist, das durch den Genuss von Alkohol entstehen kann. Es gibt auch Spekulationen, dass der Name des Cocktails auf eine Werbekampagne zurückzuführen ist, die in den 1980er Jahren in den USA verwendet wurde, um den Verkauf von Wodka zu fördern. Es ist unmöglich, genau zu sagen, warum der Sex on the Beach Cocktail seinen Namen hat, da es keine offizielle Aufzeichnung darüber gibt, wer den Cocktail erfunden hat oder warum er so genannt wurde.

Sex on the Beach

Ist ein Sex on the Beach stark?

Der Sex on the Beach ist in der Regel nicht als ein besonders starker Cocktail bekannt. Er wird normalerweise mit Wodka, Pfirsichlikör, Cranberrysaft und Orangensaft gemacht und hat in der Regel einen Alkoholgehalt von etwa 15%. Im Vergleich zu einigen anderen Cocktails, wie dem Long Island Iced Tea, der einen Alkoholgehalt von bis zu 30% haben kann, ist der Sex on the Beach eher mild. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Alkoholgehalt von Cocktails variieren kann, abhängig von der Menge an Alkohol, die verwendet wird und wie der Cocktail zubereitet wird. Es ist immer wichtig, verantwortungsbewusst zu trinken und daran zu denken, dass Alkohol Auswirkungen auf die Fähigkeit hat, Entscheidungen zu treffen und sicher zu fahren.

Welchen Alkohol kann man mit Saft mischen?

Es gibt viele Arten von Alkohol, die man mit Saft mischen kann, um verschiedene Cocktails zu kreieren. Einige der gängigsten Alkoholsorten, die man mit Saft mischen kann, sind:

  • Wodka: Wodka kann mit vielen verschiedenen Säften gemischt werden, um Cocktails wie den Screwdriver (Wodka und Orangensaft) oder den Greyhound (Wodka und Grapefruitsaft) zu machen.
  • Gin: Gin kann mit Säften wie Zitronensaft und Tonic Water gemischt werden, um einen Gin Tonic zu machen.
  • Rum: Rum kann mit Säften wie Ananassaft und Orangensaft gemischt werden, um einen Piña Colada zu machen.
  • Tequila: Tequila kann mit Säften wie Limettensaft und Orangensaft gemischt werden, um einen Margarita zu machen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Alkohol immer verantwortungsbewusst konsumiert werden sollte und dass es wichtig ist, sich der möglichen Auswirkungen von Alkohol auf die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und sicher zu fahren, bewusst zu sein.

Sex on the Beach

Beste Sex on the Beach Rezept

 Portionen: 1  Vorbereitung: 5 Minuten  Kalorien: 156kcal Kohlenhydrate: 33g Eiweiß: 0g: Zucker: 7g

Zutaten

45 ml Wodka
15 ml Pfirsichschnaps
15ml Orangensaft
15ml Preiselbeersaft
Eis

Anleitung

  1. Geben Sie eine Handvoll Eis in einen Cocktailshaker. Dann Wodka, Pfirsichschnaps und Orangensaft hinzugeben. Schütteln, bis alles gut vermischt ist.
  2. Anschließend 2 weitere Handvoll Eis in ein Highball-Glas geben. Die Orangensaftmischung einfüllen.
  3. Zum Schluss mit Cranberrysaft auffüllen.
  4. Mit Maraschino-Kirschen und Orangenscheiben servieren.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Erdbeerbowle

Ayran Rezept

Whiskey Sour Rezept

Sex on the Beach

Einfaches Sex on the Beach Rezept

Portionen: 1 Vorbereitung:
Ernährung: 156 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.6/5
( 35 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 45 ml Wodka
  • 15 ml Pfirsichschnaps
  • 15ml Orangensaft
  • 15ml Preiselbeersaft
  • Eis

ANLEITUNG

  1. Geben Sie eine Handvoll Eis in einen Cocktailshaker. Dann Wodka, Pfirsichschnaps und Orangensaft hinzugeben. Schütteln, bis alles gut vermischt ist.
  2. Anschließend 2 weitere Handvoll Eis in ein Highball-Glas geben. Die Orangensaftmischung einfüllen.
  3. Zum Schluss mit Cranberrysaft auffüllen.
  4. Mit Maraschino-Kirschen und Orangenscheiben servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren