Home Rezepte Roastbeef Rezept

Roastbeef Rezept

von Essen Rezepte
Roastbeef Rezept

So verwandeln Sie ein preiswertes Rindfleisch in etwas ganz Besonderes – mit einer Kräuter-Knoblauch-Marinade für Roastbeef Rezept, die dem Fleisch zusätzlichen Geschmack verleiht, es saftig und zart macht. Das marinierte Roastbeef kommt mit einer tiefgoldenen Kruste aus dem Ofen, errötet rosa, ist unglaublich saftig und strotzt nur so vor Geschmack!

Mehr Lecker Rezepte:

Vegane Burger Patties

Burger Patty Rezept

Shakshuka Rezept

Roastbeef Rezept

Saftiges Roastbeef Rezept

Portionen: 8 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 518 Kalorien 17 fett
Bewertung 4.7/5
( 62 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1,5 kg Top Blade Roast, Bolar Blade, Eye of Round Roast, Oyster Blade Roast oder ein anderes günstiges Roastbeefstück
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • MARINADE:
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt (2,5 Teelöffel aus dem Glas)
  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1/4 Tasse (60 ml) Balsamico-Essig
  • 1/2 Tasse (125 ml) Sojasauce
  • 1/4 Tasse (60 ml) Olivenöl
  • 1 Esslöffel weißer Zucker
  • 2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin

ANLEITUNG

  1. Die Zutaten für die Marinade in einem großen Ziplock-Beutel mischen.
  2. Rindfleisch hinzufügen und 2 Tage lang marinieren (mindestens 24 Stunden, höchstens 3 Tage).
  3. Das Rindfleisch 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen.
  4. Den Ofen auf 240 °C vorheizen.
  5. Gemüse in der gesamten Marinade schwenken, in einer ofenfesten Pfanne ausbreiten und mit dem Rindfleisch belegen.
  6. Mit Öl beträufeln, 20 Minuten braten.
  7. Den Ofen auf 180°C/160°C (Umluft) herunterschalten und weitere 35-40 Minuten braten oder bis ein in die Mitte eingeführtes Fleischthermometer 44°C anzeigt (medium rare).
  8. Das Rindfleisch auf einen Teller nehmen, locker in Folie einwickeln und 20-30 Minuten ruhen lassen (die Innentemperatur steigt auf 52°C, was perfekt medium rare ist!).
  9. Zum Servieren das Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren