Home RezepteKuchen Rezepte Schokokuchen Kastenform

Schokokuchen Kastenform

von Essen Rezepte
Schokokuchen Kastenform

Um ein köstliches, saftiges Schokokuchen Kastenform zu finden, muss man oft zahlreiche Rezepte ausprobieren. Suchen Sie nicht weiter! Dieser saftige Schokoladenkuchen ist genau das, wonach Sie gesucht haben. Es handelt sich um einen Schokoladenkuchen in Form eines Laibkuchens, so dass Sie wissen, dass es kein kompliziertes Rezept ist. Es gibt keinen Zuckerguss, aber wer braucht den schon, wenn er mit einer Schicht seidiger Schokoladen-Fondant-Ganache übergossen wird?

Mehr Kuchen Rezepte:

Saftiger Schokokuchen

Himbeer Cupcakes

Marmorkuchen Rezept

Schokokuchen Kastenform

Saftiger Schokokuchen Kastenform

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 274 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.4/5
( 61 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backnatron, gesiebt
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 große Eier
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Kakaopulver
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • 180 g Schokolade
  • 3/4 Tasse Allzweck-Sahne

ANLEITUNG

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Kastenform (6,5x3,5x2 Zoll) einfetten und mit Backpapier auslegen. Beiseite stellen.  
  2. In einer großen Schüssel Allzweckmehl, Backpulver, Natron, Salz und Zucker miteinander verquirlen. Eine Vertiefung bilden und Eier, Öl und Vanille hinzufügen. Verquirlen, bis alles gut vermischt ist. (Nicht übermixen.)  
  3. Lösen Sie das Kakaopulver in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher in heißem Wasser auf und geben Sie es zum Teig. So lange rühren, bis der Teig gut vermischt ist und keine Klumpen mehr zu sehen sind.  
  4. Den Teig in die vorbereiteten Laibformen gießen. 30 bis 45 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte ein paar Krümel herausstechen lässt. Die Schokoladenbrote auf einem Gitterrost abkühlen lassen.  
  5. In der Zwischenzeit den Schokoladenguss zubereiten: Die Schokolade in kleine Stücke hacken und in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Sahne hinzufügen. In der Mikrowelle in 10- bis 20-sekündigen Intervallen erhitzen, bis die Schokolade fast geschmolzen ist. Aus dem Ofen nehmen. 5 Minuten ruhen lassen und dann umrühren, um die Masse zu vermengen.  
  6. Schokoladenfondant über die Schokoladenbrote gießen und gleichmäßig verteilen. Im Kühlschrank 2 Stunden lang abkühlen lassen, damit der Fondant fest wird. In Scheiben schneiden und servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren