Home RezepteKuchen Rezepte Revani Kuchen

Revani Kuchen

von Essen Rezepte
Revani Kuchen

Revani Kuchen ist ein türkischer Kuchen aus Grießmehl, der in einem einfachen Sirup mit Zitronengeschmack getränkt und dann mit gehackten Pistazien belegt wird. Er ist leicht, extrem saftig und ein sehr beliebtes türkisches Dessert. Außerdem ist es sehr einfach zuzubereiten!

Mehr Lecker Rezepte:

Rotweinkuchen

Zebrakuchen

Spaghetti Eis Kuchen

Revani Kuchen

Türkischer Revani Kuchen

Portionen: 12 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 446 Kalorien 3 fett
Bewertung 5.0/5
( 39 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Sirup:
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Torte:
  • ½ Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse feines Grießmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 3 große Eier
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 1 Tasse griechischer Vollfettjoghurt
  • 1 Tasse Olivenöl
  • Topping:
  • 1/4 fein gehackte Pistazien

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Boden und die Seiten einer 11x7 Backform oder einer runden Kuchenform einfetten und beiseite stellen.
  2. Für den einfachen Sirup Wasser und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und den Sirup unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten lang köcheln lassen, bis er eindickt und leicht reduziert ist. Den Zitronensaft unterrühren und die Masse beiseite stellen, damit sie vollständig abkühlen kann.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel beide Mehle, das Backpulver und das Salz miteinander verquirlen. In einer anderen Schüssel die Eier und den Zucker schlagen, bis sie sich vollständig vermischt haben und eine helle Farbe annehmen, etwa 2 Minuten. Den Joghurt und das Olivenöl unterrühren.
  4. Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den feuchten hinzu, etwa 1/4 auf einmal, und mischen Sie zwischen den einzelnen Zugaben, bis alles gut vermischt ist. Den Teig in die gefettete Form geben und ca. 30 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber oder nur noch mit ein paar Krümeln herauskommt.
  5. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und gießen Sie den Sirup über den Kuchen. Stellen Sie den Kuchen beiseite und lassen Sie ihn vollständig abkühlen, damit der Sirup vollständig in den Kuchen einziehen kann.
  6. Die Ränder des Kuchens lösen und auf eine Servierplatte stürzen (alternativ können Sie den Kuchen in der Form lassen, aber durch das Stürzen verteilt sich der Sirup besser). Mit den gehackten Pistazien bestreuen, dann in Quadrate oder Dreiecke schneiden und servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren