Home Rezepte Rehrücken Rezept

Rehrücken Rezept

von Essen Rezepte
Rehrücken Rezept

Rehrücken Rezept ist vielleicht nicht das erste Fleisch, das einem bei der Wahl eines Bratens in den Sinn kommt, aber es liefert großartige Ergebnisse.

Im Winter gibt es viele feierliche Momente, und schon Wochen vor dem großen Tag machen Last-Minute-Gäste die Runde. Da ist es gut, wenn man ein paar Rehrücken Rezept parat hat, die einen willkommen heißen und verwöhnen – und die zur Jahreszeit passen. Dies ist eines dieser Rezepte, beeindruckend, aber vor allem köstlich. Für diejenigen, die mit der Tradition brechen wollen, ist Wildfleisch eine wunderbare Alternative zum Truthahn.

Einfacher Rehrücken Rezept

Portionen: 8  Vorbereitung: 20 Minuten  Kochzeit: 1 Stunde Ernährung: 528 Kalorien 26 fett

ZUTATEN

2 Kilogramm Rehkeule (ohne Knochen)
Salz
frisch gemahlener Paprika
1 Teelöffel Wildgewürz
2 Esslöffel Butterschmalz
120 Gramm Speck (in Scheiben)
200 Milliliter trockener Rotwein
400 Milliliter Wildfond
200 Gramm vorgekochte Kastanien (vakuumverpackt)
1 Teelöffel Speisestärke

ANLEITUNG

Den Ofen auf 240°C vorheizen.

Das Rehfleisch abspülen, trocken tupfen und von allen Seiten mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz würzen. Butterschmalz in einem großen Bratentopf erhitzen. Rehfleisch zugeben und von allen Seiten anbraten. Speckscheiben über das Fleisch legen und in den Ofen schieben. Etwa 10 Minuten braten, dann die Temperatur auf 180°C reduzieren, Rotwein und einen Teil der Brühe angießen. Den Bratentopf abdecken und etwa 1 Stunde braten, dabei gelegentlich mit dem Bratensaft begießen. In den letzten 15 Minuten der Bratzeit den Deckel abnehmen und die Kastanien in die Pfanne geben.

Das Wildbret aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen. Die Sauce einige Minuten köcheln lassen und mit etwas kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Belieben mit Kürbis und gefüllten Äpfeln servieren.

NOTIZEN

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Rehrücken Rezept

Einfacher Rehrücken Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 528 Kalorien 26 fett
Bewertung 4.2/5
( 37 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 2 Kilogramm Rehkeule (ohne Knochen)
  • Salz
  • frisch gemahlener Paprika
  • 1 Teelöffel Wildgewürz
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 120 Gramm Speck (in Scheiben)
  • 200 Milliliter trockener Rotwein
  • 400 Milliliter Wildfond
  • 200 Gramm vorgekochte Kastanien (vakuumverpackt)
  • 1 Teelöffel Speisestärke

ANLEITUNG

  1. Den Ofen auf 240°C vorheizen.

     

  2. Das Rehfleisch abspülen, trocken tupfen und von allen Seiten mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz würzen. Butterschmalz in einem großen Bratentopf erhitzen. Rehfleisch zugeben und von allen Seiten anbraten. Speckscheiben über das Fleisch legen und in den Ofen schieben. Etwa 10 Minuten braten, dann die Temperatur auf 180°C reduzieren, Rotwein und einen Teil der Brühe angießen. Den Bratentopf abdecken und etwa 1 Stunde braten, dabei gelegentlich mit dem Bratensaft begießen. In den letzten 15 Minuten der Bratzeit den Deckel abnehmen und die Kastanien in die Pfanne geben.

     

  3. Das Wildbret aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen. Die Sauce einige Minuten köcheln lassen und mit etwas kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

     

  4. Nach Belieben mit Kürbis und gefüllten Äpfeln servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren