Home RezepteGesunde Rezepte Quiche Lorraine Rezept

Quiche Lorraine Rezept

von Essen Rezepte
Quiche Lorraine Rezept

Diese klassische Quiche Lorraine Rezept mit buttrigem Mürbeteigboden und cremiger Speckfüllung ist ein wahres Fest für die ganze Familie.

Mehr Lecker Rezepte:

Protein Kuchen Rezept

Funfetti Kuchen

Frittata Rezept

Quiche Lorraine Rezept

Original Quiche Lorraine Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 363 Kalorien 28 fett
Bewertung 4.7/5
( 39 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 20 g Butter
  • 1 braune Zwiebel, fein gewürfelt
  • 4 Speckscheiben, überschüssiges Fett abgeschnitten, fein gehackt
  • 4 Range Eggs, leicht verquirlt
  • 3/4 Tasse (185 ml) angedickte Sahne
  • 1/3 Tasse (80 ml) Milch
  • 1/2 Tasse (60 g) fein geriebener Greyerzer
  • Mürbeteig:
  • 1 1/2 Tassen (225 g) normales Mehl
  • 125 g Butter, gehackt
  • 2 Eigelb
  • 2 Teelöffel gekühltes Wasser

ANLEITUNG

  1. Für den Mürbeteig Mehl in die Schüssel geben. und Butter in eine Küchenmaschine geben. Verarbeiten, bis sich feine Krümel bilden. Eigelb und Wasser hinzugeben. Verarbeiten, bis sich der Teig gerade so zusammenfügt. Auf eine leicht bemehlte Fläche geben und vorsichtig kneten, bis der Teig glatt ist. Zu einer Scheibe formen. In Frischhaltefolie einwickeln. 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer 3 mm dicken Scheibe ausrollen. Eine 23 cm große, geriffelte Tarteform mit herausnehmbarem Boden mit dem Teig auslegen. Schneiden Sie überschüssigen Teig mit einem scharfen Messer ab. Zum Ruhen 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Teig mit Backpapier auslegen und mit Teiggewichten oder Reis füllen. Auf ein Backblech legen. 10 Minuten lang backen. Papier und Gewichte oder Reis entfernen. 8-10 Minuten backen oder bis sie leicht golden sind. Aus dem Ofen nehmen. Den Ofen auf 160°C herunterschalten.
  4. In der Zwischenzeit Butter in einer mittelgroßen Pfanne bei niedriger Hitze schmelzen. Die Zwiebel darin unter Rühren 8-10 Minuten dünsten, bis sie sehr weich und glasig ist. Den Speck hinzufügen und unter Rühren 5 Min. braten, bis er leicht golden ist. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  5. Das Ei, die Sahne und die Milch in einem Krug verquirlen. Würzen Sie. Die Zwiebelmischung und den Greyerzer auf dem Teigboden verteilen. Die Eimischung darüber gießen. 25-30 Minuten backen oder bis sie gerade fest geworden sind.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch