Home RezepteEinfache Rezepte Pochierte Eier

Pochierte Eier

von Essen Rezepte
Pochierte Eier

Pochierte Eier sind eine wunderbare Sache. Das Eiweiß ist außen gerade fest genug, um einen öligen, goldgelben Dotter in einem runden, kleinen Eierpaket zu enthalten. Und mit ein paar Tipps können auch Sie lernen, wie man ein Ei jedes Mal perfekt pochiert!

Pochierte Eier

Lernen Sie mit meinen einfachen Tipps, wie Sie Pochierte Eier jedes Mal perfekt zubereiten! Sie sind so einfach zuzubereiten, und das Rezept enthält Kochzeiten für weich, mittel und hart pochierte Eier, damit jeder in der Familie zufrieden ist!

Pochierte Eier

Was versteht man unter pochierten Eiern?

Pochierte Eier sind Eier, die in kochendem Wasser gekocht werden, bis sie fest sind. Pochierte Eier werden normalerweise in Wasser gekocht, das leicht gesalzen ist und in dem sich ein Schuss Weißweinessig befindet. Das Weißweinessig hilft dabei, dass das Eiweiß sich um das Eigelb legt, wodurch das pochierte Ei eine schöne, runde Form erhält.

Um pochierte Eier zuzubereiten, bringen Sie zunächst einen Topf mit Wasser zum Kochen. Fügen Sie etwas Salz und einen Schuss Weißweinessig hinzu und reduzieren Sie dann die Hitze, damit das Wasser leicht siedet. Crack das Ei in eine Schüssel und lassen Sie es in das siedende Wasser gleiten. Lassen Sie das Ei für 3-5 Minuten kochen, bis das Eiweiß fest ist und das Eigelb noch flüssig ist. Entfernen Sie das Ei mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser und legen Sie es auf ein Stück Küchenpapier, um das überschüssige Wasser aufzusaugen. Servieren Sie das pochierte Ei warm.

Pochierte Eier sind eine gesunde und proteinreiche Mahlzeit und können auf verschiedene Arten serviert werden. Sie können zum Beispiel auf Toast oder englischem Muffin serviert werden, um ein klassisches „Eggs Benedict“ zu bilden.

Wieso braucht man Essig für pochiertes Ei?

Essig wird in pochierten Eiern verwendet, um das Eiweiß dazu zu bringen, sich um das Eigelb zu legen und eine schöne, runde Form zu bilden. Wenn Sie pochierte Eier zubereiten, bringen Sie zunächst einen Topf mit Wasser zum Kochen und fügen etwas Salz und einen Schuss Weißweinessig hinzu. Das Weißweinessig hilft dabei, dass das Eiweiß sich um das Eigelb legt, wodurch das pochierte Ei eine schöne, runde Form erhält.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Essig nur in geringen Mengen verwendet wird und dass er nicht den Geschmack des pochierten Eis beeinträchtigt. Wenn Sie keinen Weißweinessig haben, können Sie auch andere Säurequellen verwenden, wie Zitronensaft oder Essig aus anderen Obst- oder Gemüsesorten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, pochierte Eier zuzubereiten, und Sie können experimentieren, um herauszufinden, welche Methode für Sie am besten funktioniert. Es ist wichtig, dass das Wasser leicht siedet und dass das Ei für 3-5 Minuten gekocht wird, bis das Eiweiß fest ist und das

Ist pochiertes Ei gesund?

Pochierte Eier sind eine gesunde und proteinreiche Mahlzeit, die in vielen Diäten empfohlen wird. Ein pochiertes Ei enthält etwa 70 Kalorien und 6 Gramm Protein und ist reich an Nährstoffen wie Vitamin D, Vitamin B12, Folsäure und Selen. Pochierte Eier sind auch eine gute Quelle für wichtige Fettsäuren wie Omega-3-Fettsäuren.

Eier sind in der Regel sehr gesund, aber es ist wichtig, darauf zu achten, wie sie zubereitet werden. Pochierte Eier sind eine gute Wahl, da sie ohne Öl oder Butter zubereitet werden und somit weniger Fett enthalten als zum Beispiel gebratene oder gebratene Eier.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass Eier nicht für alle Menschen geeignet sind. Menschen, die eine Eiallergie haben, sollten Eier vermeiden, und Menschen mit hohem Cholesterinspiegel sollten ihre Eieraufnahme möglicherweise einschränken. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Eier in Ihre Diät passen, sollten Sie Ihren Arzt oder einen Ernährungsberater konsultieren.

Pochierte Eier

Beste Pochierte Eier Rezept

 Portionen: 1  Vorbereitung: 5 Minuten Kochzeit: 3 Minuten Kalorien: 65 Fett:4g 

Zutaten

1 großes Ei
1-2 Esslöffel Essig, wahlweise

Anleitung

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig stellen.
  2. Während Sie warten, bis das Wasser kocht, schlagen Sie ein Ei in ein kleines feinmaschiges Sieb über einer Schüssel auf. Schwenken Sie das Ei im Sieb, bis das gesamte flüssige Eiweiß entfernt ist. Dann das Ei in eine Auflaufform geben.
  3. Rühren Sie den Essig in das Wasser und erzeugen Sie einen Strudel. Das Ei in die Mitte des Strudels geben und 3 Minuten lang kochen.
  4. Das Ei mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einem Papiertuch abtupfen, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Sofort servieren.
  5. Wenn Sie die pochierten Eier für die Zubereitung von Mahlzeiten oder im Voraus zubereiten möchten, können Sie die gekochten pochierten Eier auch in ein Eiswasserbad geben und einige Tage lang im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren kochendes Wasser in eine Schüssel geben, das kalte pochierte Ei hineingeben und 20-30 Sekunden darin schwimmen lassen, bis es durchgewärmt ist. Das pochierte Ei mit einem Schaumlöffel herausnehmen, trocken tupfen und sofort servieren.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Türkische Linsensuppe

Zebrakuchen

Rosinenbrötchen

Pochierte Eier

Einfache Pochierte Eier

Portionen: 1 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 65 Kalorien 4 fett
Bewertung 5.0/5
( 28 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 großes Ei
  • 1-2 Esslöffel Essig, wahlweise

ANLEITUNG

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig stellen.
  2. Während Sie warten, bis das Wasser kocht, schlagen Sie ein Ei in ein kleines feinmaschiges Sieb über einer Schüssel auf. Schwenken Sie das Ei im Sieb, bis das gesamte flüssige Eiweiß entfernt ist. Dann das Ei in eine Auflaufform geben.
  3. Rühren Sie den Essig in das Wasser und erzeugen Sie einen Strudel. Das Ei in die Mitte des Strudels geben und 3 Minuten lang kochen.
  4. Das Ei mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einem Papiertuch abtupfen, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Sofort servieren.
  5. Wenn Sie die pochierten Eier für die Zubereitung von Mahlzeiten oder im Voraus zubereiten möchten, können Sie die gekochten pochierten Eier auch in ein Eiswasserbad geben und einige Tage lang im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren kochendes Wasser in eine Schüssel geben, das kalte pochierte Ei hineingeben und 20-30 Sekunden darin schwimmen lassen, bis es durchgewärmt ist. Das pochierte Ei mit einem Schaumlöffel herausnehmen, trocken tupfen und sofort servieren.

Notizen

*Salz: Ich habe festgestellt, dass durch die Zugabe von Salz zum Wasser tatsächlich mehr weiße Strähnen entstehen. Salz erhöht die Dichte des Wassers, wodurch mehr Eiweiß aufschwimmt und sich ausbreitet. Mit anderen Worten: ein nicht ganz so hübsches pochiertes Ei. **Feinmaschiges Sieb: Dies ist der einzige Tipp, mit dem man stets das BESTE pochierte Ei erhält. Wenn Sie ein Ei aufschlagen, werden Sie feststellen, dass es ein festeres und ein flüssigeres Eiweiß gibt. Nun, dieses flüssige Eiweiß ist es, das all diese weißen Strähnen erzeugt. Geben Sie das Ei also in ein feinmaschiges Sieb, damit das dünnere, flüssigere Eiweiß entfernt wird und nur das festere Eiweiß übrig bleibt, das das Eigelb umhüllt. ***Einen Strudel wirbeln: Wir haben alle schon gehört, dass die beste Methode für pochierte Eier darin besteht, sie in einen wirbelnden Wasserstrudel fallen zu lassen, oder? Nun, das ist wahr. Dies trägt dazu bei, dass das Eiweiß eine kugelförmigere Form annimmt, da es sich um sich selbst dreht. Aber hier ist die Realität. Wenn Sie nur ein pochiertes Ei zubereiten, ist das kein Problem. Wenn Sie mehr als ein pochiertes Ei kochen, machen Sie sich keine Gedanken über den Wirbel. Ihr(e) Ei(e) wird (werden) vielleicht nicht ganz so kugelförmig, aber Sie können mehrere gleichzeitig kochen und sie werden immer noch verdammt gut schmecken.

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren