Home RezepteGemüse Rezepte Zwiebelkuchen Rezept

Zwiebelkuchen Rezept

von Essen Rezepte
Zwiebelkuchen Rezept

Zwiebelkuchen Rezept wird im südlichen Teil Deutschlands auf Weinfesten serviert. Um den perfekten Geschmack zu erreichen, verwenden Sie geräucherten Speck statt Speck.

Mehr Traditionell Rezepte:

Berliner Rezept

Kartoffelpuffer Rezept

Nussecken

Zwiebelkuchen Rezept

Original Zwiebelkuchen Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 200 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.6/5
( 51 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Blätterteig:
  • 40 g kalte Butter, gewürfelt
  • 40 g kaltes Schweineschmalz, gewürfelt (oder durch Butter ersetzen)
  • 175 g glattes Mehl
  • 50 ml eiskaltes Wasser
  • ½ Teelöffel Salz
  • Füllung:
  • 350 g Zwiebeln (2 mittlere Zwiebeln)
  • 70 g Speck, ohne Schwarte, in 5 mm große Würfel geschnitten
  • 40 g Gruyere-Käse, gerieben
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 1Ei
  • 1½ Esslöffel helles Mehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • Prise weißer Pfeffer
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Paprika

ANLEITUNG

  1. Für den Teig Butter, Schmalz und Mehl in einer Schüssel vermengen. Butter und Schmalz mit den Händen in das Mehl einreiben, bis es wie feine Brotkrümel aussieht. Wasser und Salz hinzufügen und schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Eine runde Tarteform (24 cm) einfetten. Den Teig in die Form geben, so dass er an den Seiten hochkommt, und in die Ecken drücken. Den Teig bis zum Rand der Form zuschneiden und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Für die Füllung den Backofen auf 190ºC vorheizen. Die Zwiebeln halbieren und dann in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den geräucherten Speck in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten, bis er leicht gebräunt ist. Die Zwiebeln dazugeben, die Hitze reduzieren und braten, bis sie weich sind und duften. Speck und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen. Den Käse hinzufügen und gut verrühren. Die Zwiebel- und Speckmischung auf den Teig geben.
  3. Milch, Sahne, Ei und Mehl in einer Schüssel vermischen. Mit einem Schneebesen verrühren, dann Salz, weißen Pfeffer, Muskatnuss und Paprika hinzufügen. Die Milchmischung über die Zwiebeln und den Speck gießen und 40 Minuten lang backen, bis sie durchgebraten sind.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren