Home Rezepte Spätzleteig Rezept

Spätzleteig Rezept

von Essen Rezepte
Spätzleteig Rezept

Eines der beliebtesten und beliebtesten Lebensmittel in Deutschland. Hier ist ein idiotensicheres und authentisches deutsches Spätzleteig Rezept, um die BESTEN hausgemachten Spätzle zu machen! Perfekte Textur und perfekter Geschmack, diese Spätzle sind genau so, wie Sie sie aus der schwäbischen Region Süddeutschlands kennen und lieben!

Mehr Lecker Rezepte:

American Pancakes Rezept

Subway Cookies Rezept

Weckmann Rezept

Spätzleteig Rezept

Original Spätzleteig Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 345 Kalorien 3 fett
Bewertung 4.7/5
( 63 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 4 große Eier
  • 1/2 Tasse Milch oder Wasser + mehr nach Bedarf
  • Butter zum Servieren

ANLEITUNG

  1. Mehl und Salz in die Schüssel eines Standmixers geben. Umrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Eier in eine kleine Schüssel aufschlagen und verquirlen. In der Mitte der Mehlmischung eine Vertiefung machen und die Eier hineingießen. Die Milch hinzugeben (zunächst etwas weniger, dann nach Bedarf mehr). Befestigen Sie einen Knethaken an der Küchenmaschine und kneten Sie den Teig 16-20 Minuten lang, oder bis sich Blasen bilden (siehe die abgebildeten Anweisungen für Details). Nach höchstens 15 Minuten Kneten den Teig mit einem Holzlöffel abstechen und ziehen. Wenn Blasen/Löcher erscheinen, ist der Teig fertig.
  2. Bringen Sie mindestens 2 Liter leicht gesalzenes Wasser zum Kochen und reduzieren Sie es dann auf ein köchelndes Niveau. Mit einer Spätzlepresse Ihrer Wahl (ich benutze und bevorzuge die Spätzlepresse) die Nudeln in das kochende Wasser drücken und etwa 2-3 Minuten kochen, oder bis die Nudeln oben schwimmen. Die Nudeln mit einem Schaumlöffel in ein Sieb geben und in eine große Schüssel mit Eiswasser schütten. Die Nudeln wieder abgießen, mit etwas geschmolzener Butter beträufeln und warm servieren.
  3. Im Voraus zubereiten: Die Spätzle lassen sich mindestens ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren und dann wieder aufwärmen. Etwas Butter in einer großen Pfanne zerlassen und die Spätzle darin schwenken, um sie durchzuwärmen.  
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren