Home Rezepte Spaghetti mit Fleischbällchen

Spaghetti mit Fleischbällchen

von Essen Rezepte
Spaghetti mit Fleischbällchen

Ein Spaghetti mit Fleischbällchen rezept, das dem Ihres Lieblingsitalieners in nichts nachsteht! Diese Fleischbällchen sind immer erstaunlich zart, köstlich im Geschmack, nie trocken und immer ein echter Hingucker! Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um sie jedes Mal perfekt zuzubereiten.

Mehr Lecker Rezepte:

Fleischbällchen

Zaziki Rezept

Tafelspitz Rezept

Spaghetti mit Fleischbällchen

Original Spaghetti mit Fleischbällchen

Portionen: 10 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 329 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.9/5
( 31 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 2 Tassen frische Brotkrumen
  • 3/4 Tasse Vollmilch, bei Bedarf mehr
  • 450 g 85% mageres Rinderhackfleisch
  • 450 g Schweinehackfleisch
  • 2 große Eier
  • 1/2 Tasse fein gehackte Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt (2 Teelöffel)
  • 2 Esslöffel fein gehacktes frisches Basilikum
  • 2 Esslöffel fein gehackte frische Petersilie
  • 1 Esslöffel fein gehackter frischer Oregano
  • 1 Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3/4 Tasse Olivenöl, nur bei Verwendung der Bratmethode

ANLEITUNG

  1. In einer großen Schüssel Brotkrümel und Milch verrühren, dabei jeweils 1 EL Milch hinzufügen, um das Brot vollständig zu befeuchten. Ruhen lassen, während Sie die Zutaten vorbereiten (oder mindestens 5 Minuten).
  2. Rind- und Schweinefleisch, Eier, Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum, Petersilie, Oregano und Parmesan in die Paniermehlmischung geben und gleichmäßig mit Salz und Pfeffer würzen (ich verwende nur 3/4 Teelöffel Salz, wenn ich die Soße aus dem Glas zum Überziehen verwende, da sie salzig sein kann).
  3. Die Mischung vorsichtig durchschwenken und das Fleisch mit den Fingerspitzen auflockern, bis die Zutaten gleichmäßig vermischt sind.
  4. Die Mischung mit eingefetteten Händen zu gleichmäßig großen Fleischbällchen formen, etwa 1 1/4-Zoll pro Stück (oder etwa 38 g).
  5. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, bevor Sie mit der Zubereitung der Fleischbällchen beginnen.
  6. Zwei dunkle, beschichtete Pfannen gut mit Antihaft-Kochspray einsprühen oder mit Olivenöl einpinseln.
  7. Die geformten Fleischbällchen auf die Backbleche legen, jeweils etwa 20 Stück, mit gleichmäßigem Abstand zueinander. Im oberen und unteren Drittel des Ofens 10 Minuten backen.
  8. Fleischbällchen herausnehmen und wenden, wenn sie auf der Unterseite bereits gebräunt sind (mit einem dünnen Metallspatel vom Backblech schaben). Die Pfannen auf gegenüberliegende Roste schieben und etwa 8 bis 12 Minuten länger backen, bis sie durchgebraten sind (die Temperatur in der Mitte der Fleischbällchen sollte 165 Grad betragen).
  9. In die erwärmte Marinarasauce einrühren. Auf Wunsch auf kleiner Flamme köcheln lassen, um die Fleischbällchen noch zarter zu machen (ca. 10-20 Minuten, gelegentlich vorsichtig umrühren).
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren