Home RezepteKuchen Rezepte Käsekuchen Rezept

Käsekuchen Rezept

von Essen Rezepte
Käsekuchen Rezept

Dieses Käsekuchen rezept ergibt ein cremiges, reichhaltiges und genussvolles gebackenes Dessert. Bereiten Sie es für ein beeindruckendes Festtagsdessert zu!

Käsekuchen Rezept

Original Omas Käsekuchen Rezept

Portionen: 16 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 296 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Der Teig:
  • 1 1/3 Tasse Mehl
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • eine Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Butter, kalt
  • Die Füllung:
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 mittelgroße Eier
  • 2 Tassen Quark
  • 1 Päckchen Instant-Puddingpulver, Vanille (ca. 1/2 Tasse)
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 3/4 Becher Schlagsahne

ANLEITUNG

  1. Der Teig:
    Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in eine mittelgroße Schüssel geben und alles mit einem Löffel verrühren.Schneiden Sie die kalte Butter in kleine Würfel und geben Sie sie in die Schüssel. Geben Sie auch den Vanilleextrakt und das Ei in die Schüssel.Kneten Sie alles mit den Knethaken Ihres elektrischen Rührgeräts oder mit Ihren sauberen Händen, bis der Teig gut vermischt ist und eine Kugel bildet. Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank.
  2. Die Füllung:
    In einer separaten großen Schüssel die Eier und den Zucker mit den normalen Quirlen des elektrischen Mixers zu einer cremigen Masse verrühren. Das Puddingpulver und den Vanilleextrakt hinzugeben und erneut mixen, bis alles gut vermischt ist. Dann das Öl und die Zitronenschale hinzugeben und erneut verrühren.
    In einer anderen Schüssel schlagen Sie die Sahne mit sauberen (!) Quirlen Ihres elektrischen Mixers auf.
    Heben Sie die geschlagene Sahne und den Quark nach und nach mit einem Spatel oder einem großen Löffel unter die Mischung in der großen Schüssel. Vergewissern Sie sich, dass alles gut vermischt ist und keine Klumpen vorhanden sind. Stellen Sie die Mischung beiseite.
  3. Der Zusammenbau:
    Legen Sie den Boden Ihrer 9 1/2-Zoll-Springform mit Pergamentpapier aus und fetten Sie die Seiten ein. Heizen Sie außerdem den Backofen auf 180 Grad vor.
    Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und bestreuen Sie Ihre Arbeitsfläche mit etwas Mehl. Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz aus, bis er etwas größer als Ihre Springform ist. Legen Sie den ausgerollten Teig in die Form und drücken Sie ihn an. An den Seiten der Form sollte eine Kruste von ca. 1 Zoll hochgehen.
    Wenn die Kruste gut sitzt, gießen Sie die Füllung in die Form und verteilen Sie sie gleichmäßig mit einem Spatel oder Löffel.
    Backen Sie den Kuchen im unteren Drittel des Ofens für 60-70 Minuten. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn vollständig abkühlen, bevor Sie den Ring der Springform entfernen. Sie können den Käsekuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben (optional).
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch