Home Rezepte Ossobuco: Einfaches Rezept für das perfekte Schmorgericht

Ossobuco: Einfaches Rezept für das perfekte Schmorgericht

von Essen Rezepte
Ossobuco Rezept

Ossobuco Rezept original italienisch ist ein italienisches Leibgericht, das traditionell mit Kalbshaxen zubereitet wird, aber auch mit Rinderhaxen gut funktioniert. Dies ist unser einfaches Rezept für ein herzhaftes und köstliches Osso Bucco, das Sie zu Hause im Slow Cooker zubereiten können. Dieses Rezept wird Ihnen den Tag versüßen, wenn Sie nach Hause kommen!

Ossobuco

Ossobuco ist ein traditionelles italienisches Gericht aus der Lombardei, das aus Kalbshaxen mit Knochen zubereitet wird (ossobuco bedeutet wörtlich übersetzt „Knochen mit einem Loch“).

Das Knochenmark macht dieses Rezept zu etwas ganz Besonderem und zu einem luxuriösen Gericht, das sich perfekt für ein Sonntagsessen oder besondere Anlässe eignet. Löffeln Sie es aus und genießen Sie es mit der reichhaltigen Sauce oder als Aufstrich auf knusprigem Brot.

Ossobuco Rezept

Was versteht man unter Ossobuco?

Ossobuco ist ein traditionelles italienisches Gericht, das aus der Rindfleisch-Schnitte „Ossobuco“ (Knochen mit Loch) besteht, die aus dem hinteren Teil des Kalbs oder Rinds stammt. Es wird normalerweise langsam geschmort, bis das Fleisch zart und saftig ist und der Knochenmark in der Mitte noch roh ist. Es wird oft mit Tomaten, Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Wein zubereitet und wird oft mit Polenta oder Risotto serviert.

Ossobuco hat seinen Ursprung in der Lombardei Region in Norditalien, besonders in der Stadt Mailand. Es hat sich jedoch in der ganzen Welt verbreitet und es gibt viele Varianten und lokale Interpretationen des Gerichts.

Welcher Rotwein passt zu Ossobuco?

  • Barolo: Ein sehr kräftiger und tanninreicher Wein aus der Piemont-Region in Norditalien, der perfekt zu Ossobuco passt.
  • Chianti Classico: Ein kräftiger und würziger Wein aus der Toskana-Region, der gut zu Ossobuco passt.
  • Brunello di Montalcino: Ein weiterer kräftiger und tanninreicher Wein aus der Toskana-Region, der gut zu Ossobuco passt.
  • Amarone della Valpolicella: Ein kräftiger und fruchtiger Wein aus der Venetien-Region, der gut zu Ossobuco passt.
  • Gattinara: Ein tanninreicher und würziger Wein aus der Piemont-Region in Norditalien, der gut zu Ossobuco passt.

Ossobuco Rezept

Ist Ossobuco Fett?

Ossobuco, ein traditionelles italienisches Gericht, das aus der Rindfleisch-Schnitte „Ossobuco“ (Knochen mit Loch) besteht, kann eine fettreiche Mahlzeit sein, da es in der Regel in Butter oder Öl angebraten wird und dann langsam geschmort wird. Es enthält auch oft Sahne und/oder Parmesan, die zusätzliches Fett hinzufügen.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, Ossobuco zu kochen, die weniger Fett enthalten. Zum Beispiel kann man das Fleisch anbraten, anstatt es in Butter oder Öl zu braten, und man kann die Menge an Sahne und/oder Parmesan reduzieren. Es kann auch mit weniger fettigen Beilagen wie Gemüse oder Kartoffeln serviert werden.

Welcher Weißwein zu Ossobuco?

Obwohl Ossobuco ein traditionelles italienisches Gericht ist, das normalerweise mit Rotwein serviert wird, kann es auch mit einigen Weißweinen gut harmonieren. Einige der am besten geeigneten Weißweine sind:

  • Lugana: Ein körperreicher und würziger Weißwein aus der Lombardei Region in Norditalien, der gut zu Ossobuco passt.
  • Gavi di Gavi: Ein körperreicher und würziger Weißwein aus der Piemont-Region in Norditalien, der gut zu Ossobuco passt.
  • Soave Classico: Ein körperreicher und würziger Weißwein aus der Venetien-Region, der gut zu Ossobuco passt.
  • Vermentino di Sardegna: Ein körperreicher und würziger Weißwein aus Sardinien, der gut zu Ossobuco passt.

Ossobuco Rezept

Welche Fleischsorte ist Osso Bucco?

Ossobuco ist ein traditionelles italienisches Gericht, das aus der Rindfleisch-Schnitte „Ossobuco“ (Knochen mit Loch) besteht, die aus dem hinteren Teil des Kalbs oder Rinds stammt. Es handelt sich hierbei um das Gelenk, welches sich zwischen Hinterbein und Wirbelsäule befindet. Dieser Knochen ist besonders reich an Marmorierung und Gelenkmark und hat daher eine sehr charakteristische Textur und einen intensiven Geschmack.

Es gibt jedoch auch Varianten, die mit anderem Fleisch wie Schwein oder Huhn gemacht werden. Obwohl es nicht das Original Ossobuco ist, kann es trotzdem eine leckere Mahlzeit sein.
Es ist wichtig darauf zu achten, dass das Fleisch welches man verwendet, von guter Qualität und frisch ist, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Womit wird Ossobuco traditionell serviert?

Ossobuco, ein traditionelles italienisches Gericht, wird in der Regel mit Polenta oder Risotto serviert. Polenta ist eine Art Maispfannkuchen, der oft als Beilage zu saftigen Fleischgerichten wie Ossobuco serviert wird. Es ist reich an Kohlenhydraten und gibt eine sättigende Beilage. Risotto ist ein italienisches Reisgericht, das aus Arborio-Reis und verschiedenen Zutaten wie Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Champignons gemacht wird. Es gibt auch viele regionale Variationen des Risotto, die oft mit saisonalen Zutaten und Gewürzen gemacht werden.

Es gibt auch andere Beilagen, die gut zu Ossobuco passen, wie z.B. Kartoffeln, gedünstetes oder gebratenes Gemüse, oder eine grüne Salat.

Ossobuco Rezept

Ossobuco rezept original italienisch

 Portionen: 8  Vorbereitung: 25 Minuten Kochzeit: 4 Stunden Kalorien: 326 Fett:12g 

Zutaten für beste ossobuco rezept

1,5 kg Rinderhaxen (oder Kalbfleisch)
500g Tomaten (quer geschnitten)
1 Tasse Rinderbrühe (italienisch gewürzt)
1 Tasse Rotwein
2 Knoblauchzehen (trockener Rotwein wie z.B. ein Cabernet)
1 gelbe Zwiebel (gehackt)
.5 Tasse Staudensellerie (in Scheiben geschnitten)
.5 Tasse Karotte (gehackt)
0,5 Tasse Champignons (gehackt)
3 Esslöffel Pflanzenöl (gehackt)
Salz
Pfeffer

Anleitung

  1. Eine große Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. 2 Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne geben. Die Haxen mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Braten, bis sie auf jeder Seite gebräunt sind. Sobald sie gebräunt sind, die Haxen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.  
  2. 1 Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne geben und Zwiebel, Sellerie, Karotte und Knoblauch in die Pfanne geben. Kochen, bis das Gemüse weich ist.  
  3. Rotwein und Rinderbrühe in die Pfanne geben und das Bratfett in die Flüssigkeit rühren. Champignons hinzufügen und etwa 2 Minuten kochen.  
  4. Die flüssige Mischung in den langsamen Kocher gießen und die Rinderhaxen in die Mischung legen. Die gewürzten italienischen Tomaten darüber gießen.  
  5. 8 Stunden auf niedriger oder 4 Stunden auf hoher Stufe kochen.  
  6. Mit einem Löffel auf Risotto oder Nudeln geben und mit frischen Kräutern wie Petersilie garnieren. Guten Appetit!

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Moussaka Rezept

Linsensuppe Rezept

Nudelauflauf Rezept

Ossobuco Rezept

Ossobuco Rezept Original italienisch: Einfaches Rezept für das perfekte Schmorgericht

Portionen: 8 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 326 Kalorien 12 fett
Bewertung 4.8/5
( 58 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1,5 kg Rinderhaxen oder Kalbfleisch
  • 500g Tomaten
  • 1 Tasse Rinderbrühe
  • 1 Tasse Rotwein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • .5 Tasse Staudensellerie
  • .5 Tasse Karotte
  • 0,5 Tasse Champignons
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

ANLEITUNG

  1. Eine große Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. 2 Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne geben. Die Haxen mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Braten, bis sie auf jeder Seite gebräunt sind. Sobald sie gebräunt sind, die Haxen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.  
  2. 1 Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne geben und Zwiebel, Sellerie, Karotte und Knoblauch in die Pfanne geben. Kochen, bis das Gemüse weich ist.  
  3. Rotwein und Rinderbrühe in die Pfanne geben und das Bratfett in die Flüssigkeit rühren. Champignons hinzufügen und etwa 2 Minuten kochen.  
  4. Die flüssige Mischung in den langsamen Kocher gießen und die Rinderhaxen in die Mischung legen. Die gewürzten italienischen Tomaten darüber gießen.  
  5. 8 Stunden auf niedriger oder 4 Stunden auf hoher Stufe kochen.  
  6. Mit einem Löffel auf Risotto oder Nudeln geben und mit frischen Kräutern wie Petersilie garnieren. Guten Appetit!
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

Sie mögen auch