Home RezepteKuchen Rezepte Oreo Cheesecake: Der Käsekuchen, der jede Party rockt

Oreo Cheesecake: Der Käsekuchen, der jede Party rockt

von Essen Rezepte
Oreo Cheesecake

Dieser einfache No Bake Oreo Cheesecake sieht aus und schmeckt, als könnte er auf der Speisekarte eines gehobenen Restaurants stehen. Vollgepackt mit Oreo-Keksen wird es sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern beliebt sein. Da er nicht gebacken werden muss, ist er der perfekte Sommerkäsekuchen.

Oreo Cheesecake

Dies ist der perfekte, cremige Oreo Cheesecake mit Keksstückchen auf einer Oreo-Kruste. Er lässt sich ganz einfach für jede Feier vorbereiten.

Auch wenn die Zubereitung einige Zeit in Anspruch nimmt, sind die Schritte relativ einfach und auch für Backanfänger geeignet.

Dieses Rezept ist vollgepackt mit dem typischen Oreo-Geschmack.

Durch die zerkleinerten Oreos entstehen in der Füllung einige Lufteinschlüsse, die dazu führen können, dass die Oberfläche reißt.

Aber keine Sorge, Sie können sie mit selbstgemachter Schlagsahne und Kekskrümeln bedecken. Lecker!

Oreo Cheesecake

Warum ist mein No-Bake Cheesecake so flüssig?

Ein No-Bake Cheesecake sollte eine feste und sahnige Textur haben, aber es gibt einige Gründe, warum er flüssig sein kann:

  1. Der Frischkäse war zu warm: Wenn der Frischkäse zu warm ist, wenn er gemischt wird, kann er flüssig und sauer werden. Es ist wichtig, den Frischkäse vor dem Verwenden auf Raumtemperatur zu bringen.
  2. Es wurde zu viel Milch oder Sahne hinzugefügt: Wenn zu viel Milch oder Sahne hinzugefügt wird, kann die Textur des Cheesecakes flüssig werden. Verwenden Sie immer die Mengen, die im Rezept angegeben sind.
  3. Der Käse war nicht gut entwässert: Wenn der Frischkäse nicht gut entwässert wird, kann zuviel Feuchtigkeit im Cheesecake zurückbleiben und die Textur beeinflussen.
  4. Der Cheesecake wurde nicht lange genug im Kühlschrank gelagert: Ein No-Bake Cheesecake benötigt Zeit im Kühlschrank, um fest zu werden. Wenn er zu früh aus dem Kühlschrank genommen wird, kann er flüssig sein.
  5. Der Boden war nicht fest genug: Ein nicht fest genug Boden kann dazu führen, dass der Cheesecake flüssiger wird. Stellen Sie sicher, dass der Boden richtig gepresst und gut gekühlt wurde, bevor Sie die Füllung hinzufügen.

Um dies zu vermeiden, können Sie das Rezept genau befolgen, alle Zutaten auf Raumtemperatur bringen, den Frischkäse gut entwässern, den Cheesecake lange genug im Kühlschrank lagern und den Boden richtig fest pressen und kühlen.

Was kann ich tun, wenn mein Cheesecake zu flüssig ist?

  1. Geben Sie Gelatine hinzu: Gelatine kann helfen, den Cheesecake fest zu machen. Mischen Sie ein paar Gelatineblätter in ein paar Esslöffel Wasser und erhitzen Sie sie, bis sie vollständig aufgelöst sind. Mischen Sie die Gelatine in den flüssigen Cheesecake, bevor Sie ihn in den Kühlschrank stellen.
  2. Geben Sie mehr Frischkäse hinzu: Wenn der Cheesecake zu flüssig ist, kann es helfen, mehr Frischkäse hinzuzufügen, um die Textur zu verbessern. Verwenden Sie jedoch nur Frischkäse, der auf Raumtemperatur gebracht wurde.
  3. Lassen Sie den Cheesecake länger im Kühlschrank: Lassen Sie den Cheesecake länger im Kühlschrank, damit er fest werden kann. Mindestens 4-6 Stunden oder besser über Nacht.
  4. Servieren Sie ihn als Sauce: Wenn der Cheesecake zu flüssig ist, um als Torte serviert zu werden, können Sie ihn als Sauce
Oreo Cheesecake

Wie repariert man einen Cheesecake, der nicht fest geworden ist?

Wenn Ihr Cheesecake nicht fest geworden ist, gibt es einige Möglichkeiten, ihn zu reparieren:

Geben Sie Gelatine hinzu: Gelatine kann helfen, den Cheesecake fest zu machen. Mischen Sie ein paar Gelatineblätter in ein paar Esslöffel Wasser und erhitzen Sie sie, bis sie vollständig aufgelöst sind. Mischen Sie die Gelatine in den flüssigen Cheesecake, bevor Sie ihn erneut in den Kühlschrank stellen.

Geben Sie mehr Frischkäse hinzu: Wenn der Cheesecake zu flüssig ist, kann es helfen, mehr Frischkäse hinzuzufügen, um die Textur zu verbessern. Verwenden Sie jedoch nur Frischkäse, der auf Raumtemperatur gebracht wurde.

Lassen Sie den Cheesecake länger im Kühlschrank: Lassen Sie den Cheesecake länger im Kühlschrank, damit er fest werden kann. Mindestens 4-6 Stunden oder besser über Nacht.

Verwenden Sie einen Wasserbad: Wenn der Cheesecake im Ofen gebacken wurde, kann es helfen, ihn in ein Wasserbad zu legen, um die Feuchtigkeit zu erhöhen und zu verhindern, dass er zu schnell trocknet und bricht.

Servieren Sie ihn als Sauce: Wenn der Cheesecake zu flüssig ist, um als Torte serviert zu werden, können Sie ihn als Sauce für andere Desserts oder als Topping.

Wie dickt man einen flüssigen Cheesecake ein?

  • Geben Sie Gelatine hinzu: Gelatine kann helfen, den Cheesecake fest zu machen. Mischen Sie ein paar Gelatineblätter in ein paar Esslöffel Wasser und erhitzen Sie sie, bis sie vollständig aufgelöst sind. Mischen Sie die Gelatine in den flüssigen Cheesecake, bevor Sie ihn in den Kühlschrank stellen.
  • Geben Sie mehr Frischkäse hinzu: Wenn der Cheesecake zu flüssig ist, kann es helfen, mehr Frischkäse hinzuzufügen, um die Textur zu verbessern. Verwenden Sie jedoch nur Frischkäse, der auf Raumtemperatur gebracht wurde.
  • Lassen Sie den Cheesecake länger im Kühlschrank: Lassen Sie den Cheesecake länger im Kühlschrank, damit er fest werden kann. Mindestens 4-6 Stunden oder besser über Nacht.
  • Geben Sie mehr Sahnepulver hinzu.
Oreo Cheesecake

Beste Oreo Cheesecake Rezept

 Portionen: 8  Vorbereitung: 30 Minuten Kalorien: 314 Fett:16g 

Zutaten

Kruste:
22 Oreo-Kekse
3 Esslöffel geschmolzene Butter
1 Esslöffel Zucker

Füllung:
500 g erweichter Frischkäse
500 g Schlagsahne
1 Tasse Zucker
1/4 Tasse Puderzucker
12 zerkleinerte Oreos

Anleitung

  1. Oreos in der Küchenmaschine zerkleinern und geschmolzene Butter und Zucker hinzufügen.
  2. Die Mischung auf den Boden und teilweise an den Seiten der Springform drücken.
  3. Mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit der Teig fest wird.
  4. Frischkäse und Zucker schlagen, bis sie gut vermischt sind. Beiseite stellen.
  5. Die Sahne und den Puderzucker schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.
  6. Die Frischkäsemischung unter die Schlagsahne heben und verrühren.
  7. Die gehackten Oreos unter die Füllung heben.
  8. In die Form gießen/verteilen.
  9. Mindestens 4 Stunden oder bis zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.
  10. Sie können den Kuchen auch mit zerkleinerten Keksen garnieren, falls gewünscht.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Oreo Cheesecake

Oreo Cheesecake: Der Käsekuchen, der jede Party rockt

Portionen: 8 Vorbereitung:
Ernährung: 314 Kalorien 16 fett
Bewertung 4.7/5
( 54 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Kruste:
  • 22 Oreo-Kekse
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Füllung:
  • 500 g erweichter Frischkäse
  • 500 g Schlagsahne
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Puderzucker
  • 12 zerkleinerte Oreos

ANLEITUNG

  1. Oreos in der Küchenmaschine zerkleinern und geschmolzene Butter und Zucker hinzufügen.
  2. Die Mischung auf den Boden und teilweise an den Seiten der Springform drücken.
  3. Mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit der Teig fest wird.
  4. Frischkäse und Zucker schlagen, bis sie gut vermischt sind. Beiseite stellen.
  5. Die Sahne und den Puderzucker schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.
  6. Die Frischkäsemischung unter die Schlagsahne heben und verrühren.
  7. Die gehackten Oreos unter die Füllung heben.
  8. In die Form gießen/verteilen.
  9. Mindestens 4 Stunden oder bis zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.
  10. Sie können den Kuchen auch mit zerkleinerten Keksen garnieren, falls gewünscht.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren