Home RezeptePlätzchen Rezepte Spitzbuben Rezept

Spitzbuben Rezept

von Essen Rezepte
Spitzbuben Rezept

Spitzbuben Rezept sind ein festlicher Leckerbissen, der in Deutschland, Österreich und der Schweiz um die Weihnachtszeit herum gebräuchlich ist. Sie sind den österreichischen Linzer Keksen sehr ähnlich – sie bestehen aus zwei einfachen Zuckerplätzchen mit einem kleinen Fenster im oberen Plätzchen, das die Marmelade freilegt und mit Puderzucker bestäubt ist.

Mehr Lecker Rezepte:

Engelsaugen Rezept

Saltimbocca Rezept

Remoulade Rezept

Spitzbuben Rezept

Omas Spitzbuben Rezept

Portionen: 15 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 220 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 28 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 200 g Butter (bei Raumtemperatur)
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • eine Prise Salz
  • 350 g Allzweckmehl
  • Erdbeerkonfitüre
  • Aprikosenmarmelade
  • Puderzucker (zum Garnieren, optional)

ANLEITUNG

  1. Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer cremig schlagen.
  2. Das Eiweiß, den Zitronensaft, eine Prise Salz und das Mehl hinzufügen. Weiter mixen, bis die Zutaten vollständig vermischt sind.
  3. Eine Teigkugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde lang in den Kühlschrank legen.
  4. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  5. Den Teig mit einem Nudelholz 1/4-Zoll dick ausrollen. Mit einer Ausstechform Ihrer Wahl eine gerade Anzahl von Keksen ausstechen. In der Mitte der Hälfte der Kekse eine weitere, kleinere Form ausstechen und die andere Hälfte der Kekse als Boden für die Sandwiches aufbewahren.
  6. Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus. Legen Sie die Kekse auf das Backblech und backen Sie sie 8 Minuten lang.
  7. Die nicht ausgestochenen Kekse mit Marmelade bestreichen und mit den Oberseiten zu einem Sandwich auflegen.
  8. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren