Home RezepteSchnelle Rezepte Eierpfannkuchen Rezept

Eierpfannkuchen Rezept

von Essen Rezepte
Eierpfannkuchen Rezept

Machen Sie sich bereit für das beste Eierpfannkuchen Rezept! Dünne, hausgemachte pfannkuchen mit butterweichen, knusprigen Rändern, die so einfach zu machen sind. Füllen Sie sie mit Ihren liebsten süßen oder herzhaften Füllungen!

Mehr Lecker Rezepte:

Biskuitrolle Rezept

Buchteln Rezept

Manti Rezept

Eierpfannkuchen Rezept

Omas Eierpfannkuchen Rezept

Portionen: 12 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 206 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.6/5
( 48 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Tasse ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 1/2 Tassen Vollmilch, Raumtemperatur
  • 4 große Eier, Raumtemperatur
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen, plus mehr zum Einpinseln

ANLEITUNG

  1. Mehl, Zucker, Salz, Milch, Eier und Butter in einem Mixer etwa 30 Sekunden lang pürieren, bis die Masse glatt ist. 30 Minuten oder bis zu einem Tag im Kühlschrank aufbewahren; vor der Verwendung einige Sekunden lang umrühren.
  2. Eine 8-Zoll-Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung auf mittlerer Stufe erhitzen. Leicht mit Butter bestreichen. Schnell 1/4 Tasse Teig in die Mitte der Pfanne gießen, dabei die Pfanne kippen und schwenken, bis der Teig den Boden gleichmäßig bedeckt. 1 bis 1 1/2 Minuten backen, bis die Unterseite des pfannkuchen goldbraun ist und sich die Ränder von der Pfanne lösen. Eine Kante des Crêpes mit einem Pfannenwender anheben, dann den pfannkuchen mit den Fingern vorsichtig umdrehen. Auf der zweiten Seite ca. 45 Sekunden backen, bis die Unterseite gerade fest und goldgelb ist. Den Crêpe auf einen mit Papierhandtuch ausgelegten Teller gleiten lassen.
  3. Den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen, dabei die Pfanne bei Bedarf mit mehr Butter bestreichen und die pfannkuchen direkt übereinander stapeln. Vor dem Verzehr auf Raumtemperatur abkühlen lassen, in Plastikfolie einwickeln und bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder bis zu 1 Monat einfrieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren