Home RezeptePlätzchen Rezepte Mürbeteig Rezept

Mürbeteig Rezept

von Essen Rezepte
Mürbeteig Rezept

Mürbeteig Rezept ist ein reichhaltiges, leicht bröckeliges Gebäck mit einem höheren Fett-Mehl-Verhältnis als bei anderen Gebäckrezepten. Mit Zuckerzusatz ist er leicht süß und sehr gut.

Mehr Lecker Rezepte:

Amerikaner Rezept

Zimtsterne

Nussecken

Mürbeteig Rezept

Mürbeteig Grundrezept Kekse

Portionen: 1 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 132 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.9/5
( 21 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 3¾ Tassen (412 g) Allzweckmehl
  • 1 Tasse (227 g) Butter, kalt, in kleine Stücke geschnitten
  • ½ Tasse (100 g) Zucker
  • 2 Eigelb
  • Eiswasser

ANLEITUNG

  1. Die Schüssel eines Standmixers mit dem Paddelaufsatz ausstatten. Mehl und Butter in die Schüssel geben und auf niedriger Stufe mischen, bis die Mischung grob und krümelig ist, etwa 2 bis 3 Minuten.
  2. Den Zucker in die Schüssel geben und verrühren, dann die Eigelbe hinzufügen. Wiederum auf niedriger Stufe mixen, bis die Eigelbe gut verteilt sind und die Masse grob und krümelig ist.
  3. Lassen Sie den Mixer auf niedriger Stufe laufen und träufeln Sie langsam 2 Esslöffel Eiswasser in das Mehl. Lassen Sie den Teig eine Minute lang rühren, um zu sehen, ob er sich zu sammeln beginnt. Wenn der Teig noch recht trocken und bröckelig ist, fügen Sie weiter Wasser hinzu, jeweils ½ Teelöffel, bis der Teig zu klumpen beginnt. Schalten Sie den Mixer aus.
  4. Schütten Sie den Teig auf eine Arbeitsfläche und teilen Sie ihn in zwei Teile. Jede Teigportion zügig zu einer glatten Scheibe formen. Die Scheiben in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank kühlen.
  5. Eine Teigscheibe aus dem Kühlschrank nehmen und vor dem Ausrollen 15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Legen Sie eine 23-cm-Tarteform mit herausnehmbarem Boden bereit.
  6. Legen Sie eine Arbeitsfläche mit einem Stück Wachspapier aus, das groß genug für den ausgerollten Teig ist. Das Papier leicht mit Mehl bestäuben und die ausgewickelte Scheibe auf das Papier legen. Bestäuben Sie die Oberseite der Scheibe leicht mit Mehl und legen Sie ein zweites Stück Wachspapier darauf.
  7. Beginnen Sie, den Teig vorsichtig zu rollen, wobei Sie das Papier bei jeder Rolle um ¼ Umdrehung drehen, bis der Teig einen Durchmesser von etwa 30 cm (12 Zoll) hat.
  8. Schieben Sie Ihre Hand vorsichtig unter das untere Wachspapierblatt und drehen Sie den Teig um. Ziehen Sie das Wachspapier, das sich ursprünglich auf dem Boden befand, vorsichtig ab. Drehen Sie den Teig vorsichtig um und geben Sie Ihr Bestes, um ihn in der Mitte der Tarteform zu platzieren. Die freiliegende Unterseite des Teigs sollte nun in der Form liegen, während die Oberseite noch mit dem Papier bedeckt sein sollte. Sobald der Teig in der Form liegt, ziehen Sie das obere Blatt Papier vorsichtig ab.
  9. Drücken Sie den Teig mit den Fingerspitzen vorsichtig in und gegen den Boden und an die Innenwände der Form. Wenn Sie fertig sind, rollen Sie mit dem Nudelholz um die Ränder der Form herum und schneiden die überstehenden Stücke ab. Sie können diese überstehenden Stücke verwenden, um Risse oder Löcher im Teig zu flicken. Legen Sie die ungebackene Tarte-Kruste für 30 Minuten in den Gefrierschrank.
  10. Heizen Sie den Ofen auf 190ºC vor. Nehmen Sie die Kruste aus dem Gefrierschrank und legen Sie sie vorsichtig mit einem großen Stück Alufolie aus. Füllen Sie die Folie mit Kuchengewichten, getrockneten Bohnen oder ungekochtem Reis.
  11. Legen Sie die Kruste in den vorgeheizten Ofen und backen Sie sie 20 Minuten lang. Nehmen Sie die Kruste aus dem Ofen und entfernen Sie die Gewichte und die Folie. Die Kruste wieder in den Ofen schieben und weitere 10 Minuten backen. Vor dem Befüllen auf einem Drahtgitter vollständig abkühlen lassen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren