Home RezepteEinfache Rezepte Mehlklöße Rezept

Mehlklöße Rezept

von Essen Rezepte
Mehlklöße Rezept

Ein einfaches Mehlklöße Rezept selbstgemachte, das immer gelingt und wie bei Oma schmeckt. Für diese selbstgemachten Knödel braucht man nur 5 einfache Zutaten. Am besten in Hühnerbrühe mit Gemüse für ein klassisches Abendessen servieren!

Mehlklöße

Kaum etwas ist so klassisch wie hausgemachte Mehlklöße. Dies ist ein beliebtes Familienrezept, das die Definition von Wohlfühlessen ist. Diese fluffigen Mehlklöße eignen sich perfekt für eine warme Suppe mit gehacktem Gemüse und etwas Petersilie oben drauf!

Mehlklöße Rezept

Was isst man zu Mehlklöße?

Die beliebteste Art, Mehlklöße zu essen, ist eine Suppe auf Brühebasis mit kleingeschnittenem Gemüse, wie Karotten und Sellerie. Geben Sie gehackte frische Petersilie oder Schnittlauch darüber!

Sie können die Mehlklöße auch auf einem Teller mit einer dicken Bratensoße, z. B. einer Hühner- oder Rinderbratensoße, servieren.

Zutaten für Beste Mehlklöße Rezept

 Portionen: 6  Vorbereitung: 5 Minuten Kochzeit: 20 Minuten Kalorien: 136 Fett:7g 

1 1/2 Tasse Mehl
1 Ei
1/2 Tasse Milch
1/2 Teelöffel Salz
1 1/2 Teelöffel Backpulver

Anleitung

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und miteinander vermengen.

Mit den Händen oder einem Löffel Knödel formen, die etwa so groß sind wie ein überlaufender Esslöffel. Der Teig wird klebrig sein, aber ich forme sie trotzdem gerne mit den Händen.

Die Knödel vorsichtig in die kochende Suppe oder den Eintopf geben und 15-20 Minuten kochen, oder bis die Knödel nicht mehr auseinanderfallen.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Mehlklöße Rezept

Omas Mehlklöße Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 136 Kalorien 7 fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 1/2 Tasse Mehl
  • 1 Ei
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver

ANLEITUNG

  1. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und miteinander vermengen.
  2. Mit den Händen oder einem Löffel Knödel formen, die etwa so groß sind wie ein überlaufender Esslöffel. Der Teig wird klebrig sein, aber ich forme sie trotzdem gerne mit den Händen.
  3. Die Knödel vorsichtig in die kochende Suppe oder den Eintopf geben und 15-20 Minuten kochen, oder bis die Knödel nicht mehr auseinanderfallen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch