Home RezepteGesunde Rezepte Low Carb Pommes

Low Carb Pommes

von Essen Rezepte
Low Carb Pommes

Diese Low Carb Pommes frites haben alles, was man sich von Pommes frites wünschen kann, nur keine Kohlenhydrate! Sie sind außen knusprig und innen zart und fluffig. Und sie sind wirklich eine der besten einfachen Keto-Vorspeisen, die man machen kann. Außerdem haben diese knusprigen Keto-Pommes frites nur 3 NETTO-KARBEN pro Portion!

Mehr Lecker Rezepte:

Low Carb Bolognese

Low Carb Eierkuchen

Low Carb Zucchini Puffer

Low Carb Pommes

Low Carb Pommes Selber Machen

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 49 Kalorien 2 fett
Bewertung 4.7/5
( 34 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Für die Version mit Mandelmehl benötigen Sie:
  • 1 Tasse (100 g) Mandelmehl
  • 3 Teelöffel (8 g) Xanthangummi
  • 6 Esslöffel (60 g) heißes Wasser
  • Und für die Kokosnussmehlvariante:
  • Etwas weniger als ½ Tasse (50 g) Kokosmehl
  • 3 Teelöffel (8 g) Xanthangummi
  • 7-8 Eßlöffel (75-90g) heißes Wasser

ANLEITUNG

  1. Frittiermethode:
  2. Mandelmehl (oder Kokosmehl) und Xanthan in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Heißes Wasser hinzugeben und den Teig mischen/kneten, bis alle Zutaten miteinander vermengt sind - er wird sehr klebrig sein.
  3. Lassen Sie den Teig 15 Minuten lang ruhen.
  4. Nachdem er geruht hat und fest geworden ist, können Sie ihn zwischen 2 Blättern Pergamentpapier zu einem Rechteck ausrollen, bis er ¼ cm dick ist.
  5. Schneiden Sie den ausgerollten Teig dann in etwa 25-30 dünne Streifen (Pommes frites).
  6. Geben Sie eine großzügige Menge Öl (genug, um die Pommes frites zu bedecken) in eine mittelgroße Pfanne und stellen Sie sie auf mittlere bis niedrige Hitze.
  7. Geben Sie die Teigstreifen vorsichtig in die Pfanne und braten Sie sie, bis sie von allen Seiten goldbraun sind.
  8. Auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller geben, um das überschüssige Fett aufzusaugen.
  9. Salz über die Pommes frites streuen und genießen!
  10. Backofen-Methode:
  11. Heizen Sie den Ofen auf  200°C vor.
  12. Legen Sie die Teigstreifen auf ein Backblech (mit einem Backblech oder Pergamentpapier ausgelegt und mit Öl eingefettet).
  13. Die künftigen Pommes frites mit einer großzügigen Menge Öl bestreichen und backen, bis sie goldbraun sind (10-15 Minuten). Die Pommes frites alle 5 Minuten umdrehen, um sicherzustellen, dass sie von allen Seiten gleichmäßig gebacken werden.
  14. Die Pommes frites auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller geben (um das Öl zu entfernen). Damit bestreuen und genießen!
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren