Home RezepteEinfache Rezepte LauchgemĂŒse Rezept

LauchgemĂŒse Rezept

von Essen Rezepte
LauchgemĂŒse Rezept

FĂŒr dieses schmackhafte und superleichte LauchgemĂŒse Rezept, das in 30 Minuten oder weniger auf dem Tisch steht, brauchen Sie nur eine Pfanne.

LauchgemĂŒse

Was ist in LauchgemĂŒse mit Pilzsauce enthalten?

Dieses spektakulĂ€re Rezept fĂŒr LauchgemĂŒse mit Pilzsauce besteht aus nur 9 Zutaten. Ja, Sie haben richtig gelesen! Das brauchen Sie fĂŒr das HĂ€hnchen mit Pilzsauce:

HĂ€hnchenbrĂŒste
Meersalz und schwarzen Pfeffer
Olivenöl
Butter
Braune Champignons
Lauch
Weißwein
Sahne

Wie man LauchgemĂŒse mit Pilzsauce zubereitet

FĂŒr dieses Rezept werden HĂ€hnchenbrĂŒste ohne Knochen und Haut verwendet, die halbiert wurden, um zwei dĂŒnnere Schnitzel zu erhalten. HĂ€hnchenbrĂŒste sind heutzutage so groß! Deshalb brauchen sie auch viel lĂ€nger zum Garen.

Aber da ich sie auf dem Herd in nur einer Pfanne zubereiten und eine Backzeit im Ofen vermeiden wollte, habe ich sie in zwei Schnitzel geschnitten, um die Garzeit zu verkĂŒrzen. Der dĂŒnnere Schnitt betont auch die knusprige Außenseite mit einem immer noch saftigen Biss.

Zum Schneiden der BrĂŒste benötigen Sie ein scharfes, dĂŒnnes Messer – das hier ist mein Lieblingsmesser. Legen Sie Ihre flachen Finger auf die Oberseite der Brust und beginnen Sie am dickeren Ende der HĂ€hnchenbrust. DrĂŒcken Sie mit Ihren Fingern fest nach unten und schneiden Sie langsam, aber methodisch durch die Mitte des HĂ€hnchens, wobei Sie Druck ausĂŒben, um die Brust gleichmĂ€ĂŸig zu halbieren.

Nach dem Einschneiden die HĂ€hnchenbrĂŒste mit koscherem Salz und Pfeffer wĂŒrzen und in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl und Butter braten. Sobald die HĂ€hnchenbrĂŒste durchgebraten sind, auf einen Teller geben und die cremige Pilz-Lauch-Sauce zubereiten.

Nachdem die Sauce eingekocht und cremig geworden ist, das HĂ€hnchen wieder in die Pfanne geben und die Sauce darĂŒber löffeln.

LauchgemĂŒse Rezept

Wie man Lauch reinigt

Porree ist mit seinen bunten Ringen zwar wunderschön, wenn er angeschnitten ist, aber er ist berĂŒchtigt dafĂŒr, dass er sich schlecht reinigen lĂ€sst. In den Ă€ußeren Schichten des Lauchs (der zur Familie der Zwiebeln gehört) setzt sich oft Schmutz fest, bevor er aus dem Boden gezogen wird.

Um den Schmutz zu bekĂ€mpfen, lösen Sie die Ă€ußeren Schichten des Lauchs von der Stange (sie sind ziemlich zĂ€h und werden ohnehin nicht viel weicher) und spĂŒlen Sie die verbleibenden Schichten krĂ€ftig mit Wasser durch. Wenn Sie nach dem Schneiden etwas Schmutz finden, lassen Sie den Lauch einfach durch kaltes Wasser laufen und spĂŒlen Sie den Schmutz weg.

Tipps fĂŒr die Zubereitung von LauchgemĂŒse mit Pilzsauce

Achten Sie beim Garen des HÀhnchens darauf, dass die Pfanne nicht zu voll ist, und lassen Sie das HÀhnchen ungestört garen, bis Sie es umdrehen können. Das HÀhnchen löst sich leicht aus der Pfanne, sobald die Seite angebraten ist.

Ich bevorzuge in meinen Pilzrezepten braune Champignons, auch bekannt als Baby Bellas, gegenĂŒber weißen Pilzen. Sie scheinen mehr Geschmack zu haben. Zum Reinigen reiben Sie den Schmutz mit einem leicht angefeuchteten Papiertuch oder Geschirrtuch von den Pilzkappen ab.

Bei dieser Menge wird es Ihnen vorkommen, als hÀtten Sie eine GANZE Menge Pilze und Lauch. Aber keine Sorge. Sie kochen mit, welken und schrumpfen. Und wenn Sie sie erst einmal mit dem HÀhnchen probiert haben, werden Sie sowieso mehr davon haben wollen. Zumindest tun wir das.

LauchgemĂŒse Rezept

LauchgemĂŒse Rezept

 Portionen: 6  Vorbereitung: 10 Minuten  Kochzeit: 30 Minuten Kalorien: 272 Fett:14g 

ZUTATEN

3 entbeinte HĂŒhnerbrĂŒste ohne Haut
meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
3 Esslöffel Butter
250 g braune Champignons (ca. 16-18 StĂŒck), vorsichtig mit einem feuchten Papiertuch gereinigt
3 Lauchstangen, in 1/8 Zoll dicke Scheiben geschnitten, nur die weißen und hellgrĂŒnen Teile
1/3 Tasse Weißwein
1 Becher Sahne oder halb und halb

ANLEITUNG

Um das HĂ€hnchen zuzubereiten, beginnen Sie am dickeren Ende der HĂ€hnchenbrust und schneiden Sie die HĂ€hnchenbrust mit einem scharfen Messer in zwei dĂŒnnere Schnitzel. ÜberschĂŒssiges Fett abschneiden und beide Seiten mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer wĂŒrzen.

Erhitzen Sie eine große Pfanne auf mittlerer Stufe. Geben Sie 1/2 Esslöffel Butter und 1/2 Esslöffel Olivenöl hinein, bis die Butter geschmolzen ist, und geben Sie dann 3 der HĂ€hnchenbrĂŒste in die Pfanne. Ungestört braten, bis man sieht, dass das HĂ€hnchen auf einer Seite durchgebraten ist, etwa 3-4 Minuten. Sobald das HĂ€hnchen schön gebrĂ€unt ist, mit einer Zange umdrehen und weitere 3-4 Minuten garen, oder bis die dickste Stelle des HĂ€hnchens 80 Grad Celsius erreicht hat. Auf einen Teller geben und mit Alufolie abdecken, um es warm zu halten.

Die Pfanne mit PapiertĂŒchern auswischen und 1/2 Esslöffel Butter und das restliche Olivenöl hinzugeben. Den Vorgang mit den restlichen drei HĂ€hnchenbrĂŒsten wiederholen. Auf den Teller mit dem anderen gekochten Huhn geben.

Die Pfanne erneut auswischen und bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Butter schmelzen. Die Pilze und den Lauch mit einer Prise koscherem Salz in die Pfanne geben. Unter gelegentlichem RĂŒhren etwa 5 Minuten kochen, bis die Pilze weich sind und der Lauch schlaff wird.

LauchgemĂŒse Rezept

Mit dem Wein ablöschen und 2 Minuten weiterkochen. Die Sahne oder die HĂ€lfte der Sahne hinzugeben, die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen und 5 Minuten kochen, bis die Sahne die RĂŒckseite eines Löffels bedeckt und leicht reduziert ist. Den letzten Esslöffel Butter einrĂŒhren, um dem Ganzen etwas Glanz zu verleihen, und die GewĂŒrze nach Geschmack anpassen.

Die HĂ€hnchenbrĂŒste zurĂŒck in die Pfanne geben und mit der Sauce ĂŒbergießen oder auf Servierteller geben und die Sauce darĂŒber löffeln. Mit Reis, Nudeln oder Farro servieren.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um ĂŒber unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

LauchgemĂŒse Rezept

Omas LauchgemĂŒse Rezept

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
ErnÀhrung: 272 Kalorien 14 fett
Bewertung 4.6/5
( 40 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 3 entbeinte HĂŒhnerbrĂŒste ohne Haut
  • meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 3 Esslöffel Butter
  • 250 g braune Champignons (ca. 16-18 StĂŒck), vorsichtig mit einem feuchten Papiertuch gereinigt
  • 3 Lauchstangen, in 1/8 Zoll dicke Scheiben geschnitten, nur die weißen und hellgrĂŒnen Teile
  • 1/3 Tasse Weißwein
  • 1 Becher Sahne oder halb und halb

ANLEITUNG

  1. Um das HĂ€hnchen zuzubereiten, beginnen Sie am dickeren Ende der HĂ€hnchenbrust und schneiden Sie die HĂ€hnchenbrust mit einem scharfen Messer in zwei dĂŒnnere Schnitzel. ÜberschĂŒssiges Fett abschneiden und beide Seiten mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer wĂŒrzen.
  2. Erhitzen Sie eine große Pfanne auf mittlerer Stufe. Geben Sie 1/2 Esslöffel Butter und 1/2 Esslöffel Olivenöl hinein, bis die Butter geschmolzen ist, und geben Sie dann 3 der HĂ€hnchenbrĂŒste in die Pfanne. Ungestört braten, bis man sieht, dass das HĂ€hnchen auf einer Seite durchgebraten ist, etwa 3-4 Minuten. Sobald das HĂ€hnchen schön gebrĂ€unt ist, mit einer Zange umdrehen und weitere 3-4 Minuten garen, oder bis die dickste Stelle des HĂ€hnchens 80 Grad Celsius erreicht hat. Auf einen Teller geben und mit Alufolie abdecken, um es warm zu halten.
  3. Die Pfanne mit PapiertĂŒchern auswischen und 1/2 Esslöffel Butter und das restliche Olivenöl hinzugeben. Den Vorgang mit den restlichen drei HĂ€hnchenbrĂŒsten wiederholen. Auf den Teller mit dem anderen gekochten Huhn geben.
  4. Die Pfanne erneut auswischen und bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Butter schmelzen. Die Pilze und den Lauch mit einer Prise koscherem Salz in die Pfanne geben. Unter gelegentlichem RĂŒhren etwa 5 Minuten kochen, bis die Pilze weich sind und der Lauch schlaff wird.
  5. Mit dem Wein ablöschen und 2 Minuten weiterkochen. Die Sahne oder die HĂ€lfte der Sahne hinzugeben, die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen und 5 Minuten kochen, bis die Sahne die RĂŒckseite eines Löffels bedeckt und leicht reduziert ist. Den letzten Esslöffel Butter einrĂŒhren, um dem Ganzen etwas Glanz zu verleihen, und die GewĂŒrze nach Geschmack anpassen.
  6. Die HĂ€hnchenbrĂŒste zurĂŒck in die Pfanne geben und mit der Sauce ĂŒbergießen oder auf Servierteller geben und die Sauce darĂŒber löffeln. Mit Reis, Nudeln oder Farro servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer ĂŒber Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch ĂŒber die Kommentarfunktion unten. Das wĂŒrde uns sehr glĂŒcklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefĂ€llt, wĂŒrden Sie uns bitte unterstĂŒtzen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklÀren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch