Home Rezepte Lasagne Rezept: Eine klassische italienische Spezialität

Lasagne Rezept: Eine klassische italienische Spezialität

von Essen Rezepte
Lasagne Rezept

Einfache selbstgemachte Lasagne Rezept – ein einfaches und leckeres Rezept für selbstgemachte Lasagne, das jeder in seinem Speiseplan haben sollte! Perfekt für ein Sonntagsessen mit der Familie oder für eine größere Menge.

Lasagne

Easy Homemade Lasagne – ein absolut leckeres, unkompliziertes hausgemachtes Lasagne-Rezept mit Fleischsauce!

Lasagne Rezept

Wo kommt Lasagne ursprünglich her?

Lasagne ist ein traditionelles italienisches Gericht, das aus Schichten aus Nudelplatten, Fleischsauce und Käse hergestellt wird. Die genaue Herkunft der Lasagne ist nicht bekannt, aber es gibt Hinweise darauf, dass das Gericht bereits im Mittelalter in Italien verbreitet war. Eine frühe Erwähnung der Lasagne findet sich in einem Kochbuch aus dem 14. Jahrhundert.

Lasagne wurde ursprünglich wahrscheinlich mit einer Art Ragout aus Fleisch und Gemüse gefüllt und mit Käse überbacken. Im Laufe der Zeit haben sich viele verschiedene Rezeptvarianten entwickelt, die unter anderem mit Hackfleisch, Meeresfrüchten oder Gemüse gefüllt werden. Auch die Art der Nudelplatten und der Käse, die verwendet werden, kann variieren. Lasagne ist heute in vielen Ländern der Welt beliebt und wird in zahlreichen Variationen zubereitet.

Wie lange gibt es schon Lasagne?

Es gibt Hinweise darauf, dass Lasagne bereits im Mittelalter in Italien verbreitet war. Eine frühe Erwähnung des Gerichts findet sich in einem Kochbuch aus dem 14. Jahrhundert. Das bedeutet, dass Lasagne schon seit mindestens 700 Jahren in Italien bekannt ist.

Warum heißt es Lasagne?

Das Wort „Lasagne“ leitet sich vom italienischen Wort „lasagna“ ab, was wiederum vom griechischen Wort „laganon“ abstammt, das so viel wie „die von Lagen“ bedeutet. Das bezieht sich auf die Schichten aus Nudeln, die bei der Zubereitung von Lasagne verwendet werden.

Die Lasagne ist also so benannt, weil sie aus mehreren Schichten von Nudelplatten besteht, die abwechselnd mit Fleischsauce und Käse überbacken werden. Im Laufe der Zeit hat sich das Wort „Lasagne“ auch in viele andere Sprachen eingebürgert und wird heute weltweit verwendet, um das Gericht zu bezeichnen.

Lasagne Rezept

Beste Lasagne Rezept

 Portionen: 12  Vorbereitung: 20 Minuten Kochzeit: 1 Stunde Kalorien: 702 Fett:30g 

Zutaten

  • 450 g Rinderhackfleisch
  • 259 g gemahlenes Schweinefleisch oder gemahlene italienische Wurst
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Knoblauch, gehackt
  • 400 g Glas Marinara-Soße Ihrer Wahl
  • 1/4 Tasse + 2 Esslöffel frisches Basilikum, geteilt und grob gehackt
  • 2 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 450 g ganzer Ricotta-Käse (milchfrei oder Vollmilch)
  • 3 Tassen geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • 1/4 geriebener Parmesankäse
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel getrocknete Petersilienblätter
  • 1 Esslöffel italienisches Gewürz
  • 2 Esslöffel frisches Basilikum, gehackt
  • 1 Ei
  • 9 Lasagne-Nudeln, al dente gekocht

Anleitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Eine gusseiserne Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze bringen. Rinderhackfleisch und Schweinehackfleisch (oder italienische Wurst) hinzufügen. Das Hackfleisch in der Pfanne schwenken, bis es durchgebraten ist. Überschüssiges Fett abgießen und zurück in die Pfanne geben.

Knoblauch und Zwiebel hinzugeben und 1-2 Minuten einkochen lassen.

Marinara-Sauce, 1/4 Tasse frisches Basilikum und 1 Teelöffel koscheres Salz hinzufügen. Umrühren, bis alles gut vermischt ist.

In einer mittelgroßen Schüssel Ricotta, 1 1/2 Tassen geriebenen Mozzarella, Parmesan, Zitronensaft, Petersilie, italienische Gewürze, Basilikum, Ei und 1 Teelöffel koscheres Salz vermischen. Umrühren.

Die Lasagnenudeln nach Packungsanleitung al dente kochen, abgießen und beiseite stellen.

Lasagna zusammensetzen: In eine 9×13-Form etwa 1/4 Tasse der Fleischsauce geben und gleichmäßig verteilen. Legen Sie 3 Lasagne-Nudeln darauf. Die Hälfte der Ricottamischung darüber geben, dann etwas Fleischsauce und 1 Tasse geriebenen Mozzarella. Fahren Sie fort, indem Sie Nudeln, Ricotta, Fleischsoße, Nudeln und dann die letzte 1/4 Tasse der Fleischsoße schichten. Mit 2 Tassen geriebenem Mozzarella bedecken (oder so viel, wie Sie möchten). Besprühen Sie ein Stück Alufolie mit Olivenöl und decken Sie die Pfanne ab (mit der besprühten Seite nach unten).

Auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben und 45-50 Minuten garen lassen.

Die Folie entfernen und weitere 15 Minuten garen lassen.

Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Lasagne Rezept

Lasagne Rezept: Eine klassische italienische Spezialität

Portionen: 12 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 702 Kalorien 30 fett
Bewertung 4.8/5
( 42 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 450 g Rinderhackfleisch
  • 259 g gemahlenes Schweinefleisch oder gemahlene italienische Wurst
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Knoblauch, gehackt
  • 400 g Glas Marinara-Soße Ihrer Wahl
  • 1/4 Tasse + 2 Esslöffel frisches Basilikum, geteilt und grob gehackt
  • 2 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 450 g ganzer Ricotta-Käse (milchfrei oder Vollmilch)
  • 3 Tassen geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • 1/4 geriebener Parmesankäse
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel getrocknete Petersilienblätter
  • 1 Esslöffel italienisches Gewürz
  • 2 Esslöffel frisches Basilikum, gehackt
  • 1 Ei
  • 9 Lasagne-Nudeln, al dente gekocht

ANLEITUNG

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.  
  2. Eine gusseiserne Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze bringen. Rinderhackfleisch und Schweinehackfleisch (oder italienische Wurst) hinzufügen. Das Hackfleisch in der Pfanne schwenken, bis es durchgebraten ist. Überschüssiges Fett abgießen und zurück in die Pfanne geben.  
  3. Knoblauch und Zwiebel hinzugeben und 1-2 Minuten einkochen lassen.  
  4. Marinara-Sauce, 1/4 Tasse frisches Basilikum und 1 Teelöffel koscheres Salz hinzufügen. Umrühren, bis alles gut vermischt ist.  
  5. In einer mittelgroßen Schüssel Ricotta, 1 1/2 Tassen geriebenen Mozzarella, Parmesan, Zitronensaft, Petersilie, italienische Gewürze, Basilikum, Ei und 1 Teelöffel koscheres Salz vermischen. Umrühren.  
  6. Die Lasagnenudeln nach Packungsanleitung al dente kochen, abgießen und beiseite stellen.  
  7. Lasagna zusammensetzen: In eine 9×13-Form etwa 1/4 Tasse der Fleischsauce geben und gleichmäßig verteilen. Legen Sie 3 Lasagne-Nudeln darauf. Die Hälfte der Ricottamischung darüber geben, dann etwas Fleischsauce und 1 Tasse geriebenen Mozzarella. Fahren Sie fort, indem Sie Nudeln, Ricotta, Fleischsoße, Nudeln und dann die letzte 1/4 Tasse der Fleischsoße schichten. Mit 2 Tassen geriebenem Mozzarella bedecken (oder so viel, wie Sie möchten). Besprühen Sie ein Stück Alufolie mit Olivenöl und decken Sie die Pfanne ab (mit der besprühten Seite nach unten).  
  8. Auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben und 45-50 Minuten garen lassen.  
  9. Die Folie entfernen und weitere 15 Minuten garen lassen.  
  10. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren