Home RezepteKuchen Rezepte Keksteig zum Löffeln Rezept 

Keksteig zum Löffeln Rezept 

von Essen Rezepte
Keksteig zum Löffeln Rezept 

Dieses essbaren Keksteig zum Löffeln Rezept  ist genau das Richtige, wenn Sie Lust auf Schokoladenplätzchenteig haben! Er ist eifrei und das Mehl ist hitzebehandelt, sodass Sie unbesorgt zugreifen können.

Keksteig zum Löffeln 

Genießen Sie dieses eifreie Rezept für essbaren Keksteig zum Löffeln! Es schmeckt, ist so einfach zu machen und in wenigen Minuten zubereitet!

Keksteig zum Löffeln Rezept 

Kann man den Keksteig zum Löffeln auch Backen?

Ja, Keksteig kann auch zum Löffeln gebacken werden. Um den Keksteig zum Löffeln zu backen, können Sie einfach kleine Löffelhäufchen des Teigs auf ein Backblech setzen und dann im Ofen backen, bis der Teig goldbraun und fest ist. Der Keksteig zum Löffeln wird normalerweise etwas länger im Ofen gebacken als regulärer Keksteig, da er dicker ist und länger braucht, um durchzubacken.

Es gibt verschiedene Rezepte für Keksteig zum Löffeln, die unterschiedliche Zutaten enthalten können, wie Mehl, Butter, Eier, Zucker und verschiedene Geschmacksrichtungen wie Vanille oder Schokolade. Der Teig wird normalerweise zu einer glatten Masse gerührt und dann in Löffelhäufchen auf das Backblech gegeben.

Nach dem Backen können die Kekse zum Löffeln mit Puderzucker bestäubt oder mit Schokolade oder anderen Glasuren überzogen werden.

Kann man Keksteig roh essen?

Es ist nicht ratsam, Keksteig roh zu essen, da er normalerweise Rohrzucker, Mehl und Eier enthält, die roh nicht sicher zu verzehren sind. Rohrzucker und Mehl sind zwar in der Regel nicht giftig, können aber bei der Verzehr von rohem Teig Magenbeschwerden verursachen. Eier können jedoch Bakterien enthalten, die bei der Verzehr von rohem Teig Magen-Darm-Erkrankungen verursachen können.

Um sicherzustellen, dass der Keksteig sicher zu verzehren ist, sollte er immer gründlich gebacken werden, bis er goldbraun und fest ist. Wenn der Teig roh ist, sollte er nicht gegessen werden, auch wenn er gut riecht oder süß schmeckt. Es ist wichtig, sich an die Anweisungen im Rezept zu halten und den Teig gründlich zu backen, um sicherzustellen, dass er sicher zu verzehren ist.

Keksteig zum Löffeln Rezept 

Was bewirkt Ei im Keksteig?

Ei hat in Keksteig mehrere wichtige Funktionen:

  1. Ei bindet den Teig zusammen: Das Eiweiß im Ei hilft, den Teig zusammenzuhalten und ihm eine festere Struktur zu verleihen.
  2. Ei gibt dem Teig Feuchtigkeit: Das Eigelb im Ei fügt dem Teig Feuchtigkeit hinzu und hilft ihm, saftig zu bleiben.
  3. Ei gibt dem Teig Geschmack: Das Eigelb im Ei verleiht dem Teig eine süßere Note und rundet den Geschmack ab.
  4. Ei macht den Teig aufgehen: Das Eiweiß im Ei enthält Proteine, die beim Backen aufgehen und dem Teig eine luftige Konsistenz verleihen.

Insgesamt trägt das Ei zur Qualität und zum Geschmack von Keksteig bei und hilft dem Teig, sich während des Backens aufzusetzen und eine gute Textur zu behalten. Es ist wichtig, das Ei im Keksteig gründlich zu verrühren, um sicherzustellen, dass es seine Funktionen im Teig vollständig erfüllen kann.

Wie lange muss man Keksteig ruhen lassen?

Ob und wie lange Keksteig geruht werden muss, hängt von dem verwendeten Rezept ab. Manche Keksteige müssen gar nicht geruht werden und können sofort gebacken werden, während andere Steige eine gewisse Ruhezeit benötigen, um sich zu setzen und die beste Qualität zu erreichen.

In der Regel wird Keksteig geruht, um den Geschmack und die Textur des Kekses zu verbessern. Durch das Ruhen des Teigs werden die Zutaten besser miteinander vermischt und die Glutenfasern im Mehl haben Zeit, sich auszudehnen und zu entspannen. Dadurch wird der Teig geschmeidiger und lässt sich besser verarbeiten.

Wie lange der Keksteig geruht werden muss, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art des Kekses, der verwendeten Zutaten und der gewünschten Textur. Im Allgemeinen wird empfohlen, den Teig für 30 Minuten bis eine Stunde zu ruhen, bevor er gebacken wird. Wenn der Teig länger geruht wird, kann er sich möglicherweise etwas zu sehr setzen und beim Backen flach werden. Es ist wichtig, sich an die Anweisungen im Rezept zu halten und den Teig entsprechend zu ruhen, um die beste Qualität zu erzielen.

Keksteig zum Löffeln Rezept 

Ist Keksteig ungesund?

Keksteig an sich ist nicht ungesund, da er in der Regel aus Zutaten wie Mehl, Zucker, Butter und Eiern hergestellt wird, die in Maßen in einer ausgewogenen Ernährung enthalten sein können. Allerdings sind Kekse, die aus Keksteig hergestellt werden, normalerweise eine gelegentliche Süßigkeit und sollten daher in Maßen genossen werden.

Wenn Keksteig in großen Mengen verzehrt wird, kann er jedoch zu einem hohen Energiegehalt beitragen und zu Gewichtszunahme führen, da er viel Zucker und Fett enthält. Es ist daher wichtig, sich an die empfohlenen Portionsgrößen zu halten und Kekse als gelegentliche Süßigkeit zu genießen, anstatt sie als Hauptbestandteil der Ernährung zu verzehren.

Es gibt auch Möglichkeiten, Keksteig gesünder zu machen, indem man beispielsweise Vollkornmehl anstelle von Weißmehl verwendet, weniger Zucker hinzufügt oder Pflanzenöl anstelle von Butter verwendet. Solche Änderungen können dazu beitragen, den Nährwert des Keksteigs zu verbessern und ihn für die regelmäßige Verzehr geeigneter zu machen.

Warum bröckelt mein Keksteig?

Es gibt einige Gründe, warum Keksteig bröckeln kann:

Zu wenig Flüssigkeit: Wenn zu wenig Flüssigkeit (wie Ei, Milch oder Öl) im Teig verwendet wird, kann der Teig zu trocken werden und leicht bröckeln.

Zu viel Mehl: Wenn zu viel Mehl im Teig verwendet wird, kann der Teig zu fest werden und leicht bröckeln.

Zu wenig Bindemittel: Wenn zu wenig Bindemittel (wie Ei oder Puddingpulver) im Teig verwendet wird, kann der Teig nicht gut genug zusammengehalten werden und leicht bröckeln.

Zu lange geknetet: Wenn der Teig zu lange geknetet wird, können sich die Glutenfasern im Mehl zu sehr verknoten und der Teig wird brüchig und leicht bröckeln.

Um sicherzustellen, dass der Keksteig nicht bröckelt, ist es wichtig, die richtigen Mengen an Flüssigkeit, Mehl und Bindemittel zu verwenden und den Teig nicht zu lange zu kneten. Es ist auch hilfreich, den Teig gründlich zu vermischen, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gut miteinander vermischt sind. Wenn der Teig gut gemacht ist, sollte er geschmeidig und leicht zu verarbeiten sein.

Keksteig zum Löffeln Rezept 

Beste Keksteig zum Löffeln Rezept

 Portionen: 6  Vorbereitung: 10 Minuten  Kalorien: 115 Fett:3g 

Zutaten

½ Tasse (114 g) ungesalzene Butter, geschmolzen
⅓ Tasse (67 g) Kristallzucker
⅓ Tasse (73 g) hellbrauner Zucker
2 Teelöffel Vanilleextrakt
¼ Teelöffel Salz
1 Tasse (130 g) Allzweckmehl
¾ Tasse (135 g) halbsüße Schokoladenstückchen

Anleitung

  1. In einer mittelgroßen Schüssel die Butter und die beiden Zuckersorten verquirlen, bis sie gut miteinander verbunden sind.
  2. Die Vanille und das Salz einrühren.
  3. Das Mehl hinzufügen und mit einem Gummispatel unterheben, bis es vollständig eingearbeitet ist.
  4. Die Schokoladenstückchen unterheben.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Squid Game – Dalgona Kekse

Low Carb Haferflockenkekse

Butterkekse Rezept

Keksteig zum Löffeln Rezept 

Essbarer Keksteig zum Löffeln

Portionen: 6 Vorbereitung:
Ernährung: 115 Kalorien 3 fett
Bewertung 4.6/5
( 38 Bewertungen )

ZUTATEN

  • ½ Tasse (114 g) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • ⅓ Tasse (67 g) Kristallzucker
  • ⅓ Tasse (73 g) hellbrauner Zucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse (130 g) Allzweckmehl
  • ¾ Tasse (135 g) halbsüße Schokoladenstückchen

ANLEITUNG

  1. In einer mittelgroßen Schüssel die Butter und die beiden Zuckersorten verquirlen, bis sie gut miteinander verbunden sind.
  2. Die Vanille und das Salz einrühren.
  3. Das Mehl hinzufügen und mit einem Gummispatel unterheben, bis es vollständig eingearbeitet ist.
  4. Die Schokoladenstückchen unterheben.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren