Home RezepteKuchen Rezepte Karottenkuchen

Karottenkuchen

von Essen Rezepte
Karottenkuchen

Dies ist mein Lieblingsrezept für selbstgemachten Karottenkuchen! Dieser Kuchen ist so einfach zuzubereiten, perfekt saftig und wird mit einer einfachen, selbstgemachten Frischkäseglasur überzogen.

Mehr Lecker Rezepte:

Low Carb Karottenkuchen

Rüblikuchen Rezept

Karottenkuchen

Saftiger Karottenkuchen Rezept

Portionen: 10 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 347 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.7/5
( 52 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Für den Karottenkuchen:
  • 2 Tassen (250 Gramm) Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backsoda
  • 1 und 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse (180 ml) Raps- oder Pflanzenöl
  • 4 große Eier, Raumtemperatur
  • 1 und 1/2 Tassen (300 Gramm) hellbrauner Zucker
  • 1/2 Tasse (100 g) körniger Zucker
  • 1/2 Tasse (125 g) ungesüßtes Apfelmus
  • 1 Teelöffel reines Vanilleextrakt
  • 3 Tassen (300 g) geriebene Karotten, leicht verpackt
  • Für die Frischkäseglasur:
  • 1 Packung Frischkäse, auf Zimmertemperatur erwärmt
  • ½ Tasse (115 g) ungesalzene Butter, auf Zimmertemperatur aufgeweicht
  • 2 Tassen (240 Gramm) Puderzucker
  • 1 Teelöffel reines Vanilleextrakt

ANLEITUNG

  1. Für die Zubereitung des Karottenkuchens:
  2. Den Ofen auf 177°C vorheizen. Zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen gut mit Antihaft-Kochspray einsprühen (Sie können den Boden jeder Form auch mit Pergamentpapier auslegen, um ihn leichter zu entfernen) und beiseite stellen.
  3. In einer großen Rührschüssel Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Salz verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Beiseite stellen.
  4. In einer anderen großen Rührschüssel Öl, Eier, braunen Zucker, Kristallzucker, Apfelmus und Vanilleextrakt verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die geriebenen Karotten zu den feuchten Zutaten hinzu und verrühren Sie sie, bis alles gut vermischt ist.
  5. Die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Schneebesen oder einem Gummispatel verrühren, bis der Teig gut vermischt ist.
  6. Den Kuchenteig gleichmäßig auf die beiden vorbereiteten Kuchenformen verteilen. Bei 180 °C 30-35 Minuten backen oder bis die Kuchen oben fest sind und ein Zahnstocher in der Mitte jedes Kuchens sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Drahtgitter stürzen und in den Formen 20-25 Minuten abkühlen lassen. Sobald die Kuchen abgekühlt sind, aus den Formen nehmen und auf dem Gitterrost weiter abkühlen lassen.
  7. Für die Frischkäseglasur:
  8. Den Frischkäse in der Schüssel eines Standmixers mit Rührbesen oder in einer großen Rührschüssel mit dem Handrührgerät glatt rühren. Die Butter hinzufügen und etwa 30 Sekunden bis 1 Minute lang verrühren, bis die Masse gut vermischt und glatt ist. Den Puderzucker und den Vanilleextrakt hinzugeben und weiter mixen, bis alles gut vermischt ist.
  9. Den Kuchen zusammensetzen:
  10. Die Oberseite jedes Kuchens mit einem Messer oder einer Kuchenlatte glätten. Einen der Kuchen auf einen Kuchenständer stellen, etwas mehr als 1/2 Tasse Glasur darauf geben und zu einer gleichmäßigen Schicht glattstreichen. Legen Sie den anderen Kuchen darauf und verwenden Sie die restliche Glasur, um die Oberseite und die Seiten des Kuchens zu glätten. Nach Belieben mit Pekannüssen oder anderen Belägen bestreuen.

Notizen

*Apfelmus: Sie können das Apfelmus durch 1/2 Tasse (120 g) saure Sahne oder griechischen Joghurt ersetzen. **Für einen 9x13-Kuchen: Eine 9x13-Form mit Antihaft-Kochspray einsprühen und den Teig in die Form gießen. Bei 177°C 35-45 Minuten backen.

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren