Home RezepteGemüse Rezepte Italienisches Pilzrisotto Rezept

Italienisches Pilzrisotto Rezept

von Essen Rezepte
Italienisches Pilzrisotto Rezept

Italienisches Pilzrisotto Rezept ist einfach zuzubereiten, und das folgende Rezept lässt Sie wie einen Chefkoch aussehen!

Pilzrisotto

Kurzkornreis wird auf dem Herd (unter Rühren) mit Brühe gekocht. Er wird mit Pilzen und Parmesan gewürzt und ergibt ein unwiderstehliches, cremiges Gericht. Perfekt als Beilage oder als fleischlose Hauptspeise!

Risotto ist ein einfaches italienisches Gericht, das aus Reis besteht, der durch Zugabe von kleinen Mengen warmer Brühe und häufiges Rühren zu einer cremigen Konsistenz gekocht wird (ohne Sahne). Durch das Rühren wird Stärke freigesetzt, die den Reis cremig und lecker macht!

Italienisches Pilzrisotto Rezept

Welcher Reis eignet sich am besten für Risotto?

Für ein gutes Risotto braucht man die richtige Reissorte.

Für Risotto wird oft Arborio-Reis verwendet, weil er beim Kochen Stärke abgibt und dadurch eine cremige Konsistenz erhält. Dieses Rezept ist zwar einfach zuzubereiten, erfordert aber ein wenig Zeit am Herd, da es sehr häufig umgerührt werden muss, während die warme Brühe in kleinen Mengen zugegeben wird.

Natürlich können Sie jeden Reis verwenden, den Sie gerade zur Hand haben (außer Instant- oder Minutenreis), aber das Ergebnis wird nicht die gleiche cremige Konsistenz haben.

Tipps für ein perfektes cremiges Risotto

Risotto kann einschüchternd wirken, da wir es oft in noblen Restaurants genießen, aber um ehrlich zu sein, ist es ziemlich einfach! Hier sind ein paar Tipps für den Erfolg.

Gemüse/Pilze vorkochen Wenn Sie Gemüse zum Risotto geben, sollten Sie alles durchwärmen, aber das Gemüse sollte vorgekocht sein.

Braten Sie den Reis wie braune Stücke = Geschmack. Rösten Sie den Reis leicht in Olivenöl an, um den besten Geschmack zu erzielen (nicht zu dunkel, nur ein wenig goldgelb).

Die Brühe erhitzen Die Brühe wird nach und nach zugegeben, sollte aber erhitzt werden. Stellen Sie einen zweiten Topf auf den Herd oder erhitzen Sie sie in der Mikrowelle. Wenn die Brühe nicht warm ist, wird der Kochvorgang bei jeder Zugabe unterbrochen.

Häufiges Rühren hilft, die Stärke freizusetzen, so dass ein cremiges Gericht entsteht.

Fügen Sie die Brühe in kleinen Portionen hinzu, lassen Sie sie verdampfen (und rühren Sie dabei häufig um), und fügen Sie dann etwas mehr hinzu. Das kostet zwar etwas Zeit, ist aber einfach zu machen!

Italienisches Pilzrisotto Rezept

Im Voraus zubereiten

Sie können das Risotto im Voraus zubereiten, indem Sie es etwa zur Hälfte kochen und dann abkühlen lassen. Vor dem Servieren weiter kochen und mit dem Rezept fortfahren, bis der Reis weich und cremig ist.

Was Passt zu Pilzrisotto

Genau wie ein Pilz-Pastagericht ist dieses Risotto reichhaltig, cremig und voller Geschmack!

Als Hauptgericht: Ein knackiger Salat mit einem hellen Salatdressing ist ein Favorit.

Als Beilage: Servieren Sie es mit einer einfachen Gänsebrust, damit der Risotto richtig zur Geltung kommt! Fügen Sie ein einfaches Grüner Spargel Gebraten hinzu.

Haben Sie Reste?

Risottoreste können im Kühlschrank aufbewahrt und in der Mikrowelle oder auf dem Herd aufgewärmt werden.

Zum Aufwärmen: Geben Sie beim Aufwärmen etwas Milch oder Brühe zu den Resten und rühren Sie sie um, bis sie wieder cremig sind.

Einfrieren: In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Im Kühlschrank auftauen lassen und dann wie oben beschrieben wieder aufwärmen.

Italienisches Pilzrisotto Rezept

Kann man Pilzrisotto aufwärmen?

Ja, Pilzrisotto kann aufgewärmt werden. Allerdings sollte man darauf achten, dass das Risotto beim Aufwärmen nicht zu trocken wird und dass die Pilze gut durchgegart sind.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pilzrisotto aufzuwärmen:

Im Topf: Das Risotto in einem Topf bei mittlerer Hitze aufwärmen und gegebenenfalls etwas Flüssigkeit, zum Beispiel Gemüsebrühe oder Milch, hinzufügen, um es wieder cremig zu machen.

Im Ofen: Das Risotto in eine ofenfeste Form geben und im vorgeheizten Ofen bei 180-200 °C etwa 15-20 Minuten überbacken, bis es durchgegart ist.

In der Mikrowelle: Das Risotto in einer mikrowellengeeigneten Schüssel aufwärmen und gegebenenfalls etwas Flüssigkeit hinzufügen. Die Mikrowelle sollte dafür auf eine mittlere Leistung eingestellt werden und das Risotto in Intervallen von 30 Sekunden aufgewärmt werden, bis es durchgegart ist.

Es ist wichtig, dass das Risotto beim Aufwärmen gründlich durchgegart ist, damit es sich wieder cremig anfühlt und keine rohen Stellen mehr enthält. Es empfiehlt sich, das Risotto vor dem Aufwärmen zu rühren und gegebenenfalls etwas Flüssigkeit hinzuzufügen, um es wieder cremig zu machen.

Welches ist der beste Reis für Risotto?

Der beste Reis für Risotto ist der Arborio-Reis. Dieser Reis ist besonders gut geeignet, weil er eine hohe Stärkekonzentration hat, die dafür sorgt, dass das Risotto eine cremige Konsistenz bekommt. Der Arborio-Reis ist auch sehr kompakt und behält seine Form gut, während er gekocht wird. Es gibt jedoch auch andere Arten von Reis, die für Risotto verwendet werden können, wie zum Beispiel Carnaroli- oder Vialone Nano-Reis. Letztendlich hängt die Wahl des Reises jedoch von den persönlichen Vorlieben ab.

Italienisches Pilzrisotto Rezept

Welcher Weißwein für Pilzrisotto?

Für ein Pilzrisotto eignen sich Weißweine, die eine gute Säure und eine zurückhaltende Fruchtigkeit haben, um die delikaten Pilzaromen zu unterstützen. Ein trockener Chardonnay oder ein Pinot Grigio könnten gut zu einem Pilzrisotto passen. Sie könnten auch einen Weißwein wählen, der aus der gleichen Region stammt, in der die Pilze gewachsen sind, um regionale Geschmacksverbindungen herzustellen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass der Wein nicht zu stark im Geschmack sein sollte, da er das Aroma des Risottos überdecken könnte. Es empfiehlt sich daher, einen Weißwein mit mittlerem Körper und milden Aromen zu wählen.

Kann man Pilzrisotto einfrieren?

Ja, Pilzrisotto kann eingefroren werden. Allerdings sollten einige Dinge beachtet werden, damit das Risotto nach dem Auftauen gut schmeckt.

Bevor Sie das Risotto einfrieren, sollten Sie es vollständig abkühlen lassen. Das Risotto kann dann in Portionen in luftdichte Behälter oder Gefrierbeutel gefüllt und eingefroren werden. Es ist wichtig, dass das Risotto vor dem Einfrieren möglichst luftdicht verpackt wird, um den Geschmack und die Textur zu erhalten.

Wenn Sie das Risotto auftauen möchten, sollten Sie es am besten im Kühlschrank auftauen lassen, damit es langsam auf Zimmertemperatur kommt. Sobald das Risotto aufgetaut ist, können Sie es in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, bis es durchgehend warm ist. Sie können auch etwas Butter oder Öl hinzufügen, um das Risotto wieder cremig zu machen. Vermeiden Sie es, das Risotto in der Mikrowelle aufzutauen, da dies die Textur verändern kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Risotto nach dem Auftauen möglicherweise nicht mehr so cremig ist wie vor dem Einfriren. Dies ist jedoch normal und lässt sich durch das Erwärmen in einer Pfanne leicht beheben.

Italienisches Pilzrisotto Rezept

Beste Italienisches Pilzrisotto Rezept

 Portionen: 4  Vorbereitung: 15 Minuten  Kochzeit: 35 Minuten Kalorien: 358 Fett:13g 

Zutaten

1 Esslöffel Olivenöl
350 g Champignons aller Art, in dünne Scheiben geschnitten
¼ Tasse Zwiebel, gehackt
2 Esslöffel Butter
1 Tasse Arborio-Reis
½ Tasse Weißwein oder extra Brühe
3 Tassen Hühnerbrühe, aufgeteilt, oder Pilzbrühe
⅓ Tasse frisch geriebener Parmesankäse

Anleitung

Die Brühe in der Mikrowelle erwärmen.

Olivenöl und Pilze in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten. Kochen, bis die Pilze weich sind, etwa 5 Minuten. Beiseite stellen.

Butter und Zwiebeln in einen Topf geben und etwa 3-4 Minuten kochen, bis sie weich sind. Reis einrühren und kochen, bis der Reis leicht braun wird, etwa 5 Minuten.

Den Wein hinzufügen und unter Rühren kochen, bis er verdampft ist.

Nach und nach ½ Tasse erwärmte Brühe hinzugeben und rühren, bis sie nach jeder Zugabe verdampft ist. Dies dauert etwa 20 Minuten.

Pilze mit dem Saft, Parmesankäse (ein paar Esslöffel zum Garnieren aufheben) und Petersilie unterrühren.

Abschmecken und bei Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Risotto Rezepte:

Italienisches Pilzrisotto Rezept

Original Italienisches Pilzrisotto Rezept

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 358 Kalorien 13 fett
Bewertung 4.9/5
( 43 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 350 g Champignons aller Art, in dünne Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse Zwiebel, gehackt
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse Arborio-Reis
  • ½ Tasse Weißwein oder extra Brühe
  • 3 Tassen Hühnerbrühe, aufgeteilt, oder Pilzbrühe
  • ⅓ Tasse frisch geriebener Parmesankäse

ANLEITUNG

  1. Die Brühe in der Mikrowelle erwärmen.
  2. Olivenöl und Pilze in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten. Kochen, bis die Pilze weich sind, etwa 5 Minuten. Beiseite stellen.
  3. Butter und Zwiebeln in einen Topf geben und etwa 3-4 Minuten kochen, bis sie weich sind. Reis einrühren und kochen, bis der Reis leicht braun wird, etwa 5 Minuten.
  4. Den Wein hinzufügen und unter Rühren kochen, bis er verdampft ist. Nach und nach ½ Tasse erwärmte Brühe hinzugeben und rühren, bis sie nach jeder Zugabe verdampft ist. Dies dauert etwa 20 Minuten.
  5. Pilze mit dem Saft, Parmesankäse (ein paar Esslöffel zum Garnieren aufheben) und Petersilie unterrühren.
  6. Abschmecken und bei Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

Notizen

*Es ist wichtig, dass die Brühe, die Sie hinzufügen, erhitzt wird.

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren