Home Rezepte Fleischbällchen

Fleischbällchen

von Essen Rezepte
Fleischbällchen

Mein Lieblingsrezept für gebackene Fleischbällchen – es ist einfach zuzubereiten, voller Geschmack und unglaublich vielseitig. Servieren Sie sie mit italienischer Marinara-Sauce, schwedischer Sahnesauce, amerikanischer BBQ-Sauce und mehr!

Mehr Lecker Rezepte:

Burrito Rezept

Mürbeteig Rezept

Focaccia Rezept

Fleischbällchen

Italienische Fleischbällchen mit Tomatensauce

Portionen: 30 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 317 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.7/5
( 41 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Tasse Panko-Paniermehl
  • 1/3 Tasse Milch
  • 450 g Rinderhackfleisch
  • 450 g gemahlenes Schweinefleisch
  • 4 Knoblauchzehen, gepresst oder gehackt
  • 2 Eier
  • 1 Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 1/4 Tasse fein gehackte frische italienische Kräuter (ich habe halb Petersilie, halb Basilikum verwendet)
  • 1/4 Tasse geriebene gelbe Zwiebel
  • 2 Teelöffel Worcestershire-Sauce
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel feines Meersalz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel zerstoßene rote Pfefferflocken

ANLEITUNG

  1. Die Panade zubereiten. In einer großen Schüssel das Panko und die Milch verrühren. Die Mischung 5 bis 10 Minuten quellen lassen, während Sie die anderen Zutaten vorbereiten.
  2. Die restlichen Zutaten vermengen. Rinderhackfleisch, Schweinehackfleisch, Knoblauch, Eier, Parmesan, frische Kräuter, Zwiebeln und Worcestershire-Sauce in die gleiche Schüssel geben. Oregano, Salz, schwarzen Pfeffer und zerstoßene rote Pfefferflocken gleichmäßig darüber streuen. Vermengen Sie die Zutaten mit den Händen, bis sie gleichmäßig miteinander verbunden sind, und achten Sie darauf, dass Sie die Zutaten nicht zu sehr vermischen.
  3. Kühl stellen (optionaler Schritt). Damit sich die Fleischbällchen leichter formen lassen, empfehle ich, die Mischung abgedeckt 1 Stunde lang im Kühlschrank zu kühlen. Wenn Sie unter Zeitdruck stehen, können Sie diesen Schritt aber auch überspringen.
  4. Ofen und Backblech vorbereiten. Den Backofen auf 210 °C vorheizen und ein großes, mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech mit einem Rand versehen.
  5. Die Fleischbällchen formen. Mit einem mittelgroßen Keksportionierer oder einem Löffel die Masse zu Kugeln von 2 Esslöffeln formen und auf das vorbereitete Backblech legen. (Ich empfehle, die Hände mit etwas Olivenöl einzufetten, damit die Masse nicht kleben bleibt).
  6. Backen. 10-12 Minuten backen, oder bis ein Thermometer die Innentemperatur der Fleischbällchen auf 70 °C anzeigt.
  7. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.
  8. Servieren. Fleischbällchen sofort servieren und genießen!
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren