Home Rezepte Holundergelee

Holundergelee

von Essen Rezepte
Holundergelee

Konservieren Sie die Köstlichkeit reifer Holunderbeeren in diesem einfach zuzubereitenden Holunderbeergelee-Rezept. Legen Sie jetzt los mit diesem Holunderbeer-Gelee!

Mehr Lecker Rezepte:

Rhabarberkompott

Erdbeersirup

Erdbeer Rhabarbermarmelade

Holundergelee

Omas Holundergelee Rezept

Portionen: 60 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 68 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.8/5
( 26 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 3 Tassen zubereiteter Saft
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 1 Dose JELL Fruchtpektin
  • 1/2 Teelöffel Butter oder Margarine
  • 4-1/2 Tassen Zucker, abgemessen in einer separaten Schüssel

ANLEITUNG

  1. Den Kochtopf zur Hälfte mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Gläser und Schraubverschlüsse in heißer Seifenlauge waschen und mit warmem Wasser ausspülen. Das kochende Wasser über die flachen Deckel gießen und den Topf vom Herd nehmen. Bis zur Verwendung im heißen Wasser stehen lassen. Vor dem Befüllen gut abtropfen lassen.
  2. Große Stiele von den Holunderbeeren entfernen und entsorgen. Früchte gründlich zerkleinern, in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Saft zu fließen beginnt. Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und zugedeckt 15 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. 3 Lagen feuchtes Seihtuch oder Geleebeutel in eine große Schüssel legen. Die vorbereiteten Früchte in das Tuch geben. Das Tuch zubinden, aufhängen und in die Schüssel tropfen lassen, bis es nicht mehr tropft. Vorsichtig auspressen. Genau 3 Tassen des vorbereiteten Saftes in einen 6- oder 8-Liter-Topf abmessen. (Falls erforderlich, bis zu 1/2 Tasse Wasser hinzufügen, um das genaue Maß zu erhalten).
  3. Pektin in den Saft im Kochtopf einrühren. Butter hinzufügen, um die Schaumbildung zu reduzieren. Die Mischung bei starker Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen (ein Kochen, das nicht aufhört zu brodeln, wenn man umrührt). Zucker einrühren. Erneut aufkochen und unter ständigem Rühren genau 1 Minute kochen lassen. Vom Herd nehmen. Eventuellen Schaum mit einem Metalllöffel abschöpfen.
  4. Sofort in die vorbereiteten Gläser schöpfen und bis auf 1/4 Zoll an die Oberseite auffüllen. Ränder und Gewinde der Gläser abwischen. Mit zweiteiligen Deckeln abdecken. Bänder festschrauben. Gläser auf ein erhöhtes Gestell im Einmachglas stellen. Gestell in den Einkochtopf absenken. (Das Wasser muss die Gläser 1 bis 2 Zoll bedecken. Falls erforderlich, kochendes Wasser hinzufügen). 5 Minuten verarbeiten. Gläser herausnehmen und aufrecht auf ein Handtuch stellen, um sie vollständig abkühlen zu lassen. Nachdem die Gläser abgekühlt sind, die Dichtigkeit prüfen, indem man mit dem Finger auf die Mitte der Deckel drückt. (Wenn die Deckel zurückfedern, sind sie nicht dicht und müssen gekühlt werden.)
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren