Home RezepteKuchen Rezepte Heidelbeer Kuchen

Heidelbeer Kuchen

von Essen Rezepte
Heidelbeer Kuchen

Dieser hausgemachte Heidelbeer Kuchen ist das Lieblingsrezept unserer Familie. Er ist schnell zubereitet, weich und leicht und passt perfekt zu einer Tasse Ihres Lieblingstees oder -kaffees! Ein Rezept von Großmutter, das immer ein Hit ist! Schönes Heidelbeer Kuchen rezept, einfacher einschichtiger Kuchen mit zwei Tassen frischen Blaubeeren.

Mehr Lecker Rezepte:

Low Carb Gefüllte Zucchini

Low Carb Gemüseauflauf

Low Carb Zimtschnecken

Heidelbeer Kuchen

Zitronen Heidelbeer Kuchen

Portionen: 6 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 383 Kalorien 17 fett
Bewertung 4.8/5
( 37 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Tasse (130 g) Allzweckmehl plus 1 Teelöffel Mehl (plus mehr zum Vorbereiten der Kuchenform)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz (weglassen, wenn gesalzene Butter verwendet wird)
  • 1/8 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse (113 g, 1 Stange) ungesalzene Butter, erweicht
  • 3/4 Tasse (160 g) Zucker
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Zitronenschale, optional
  • 2 Tassen (325 g) Blaubeeren, abgespült und abgetropft (bei Verwendung gefrorener Blaubeeren zuerst auftauen und abtropfen lassen)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Puderzucker zum Bestäuben

ANLEITUNG

  1. Den Ofen vorheizen und die Springform vorbereiten:
  2. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine 8- oder 9-Zoll-Springform leicht buttern und mit Mehl bestäuben. Oder eine runde 8- oder 9-Zoll-Kuchenform verwenden, buttern und mit Mehl bestäuben und den Boden mit Pergamentpapier auslegen.
  3. Mehl mit Backpulver und Salz mischen:
  4. 1 Tasse Mehl mit Backpulver, Salz und Zimt gründlich verquirlen und beiseite stellen.
  5. Teig zubereiten:
  6. Mit einem Mixer die Butter 2 Minuten lang auf mittlerer Stufe schlagen. Den Zucker hinzufügen und ein paar Minuten weiterschlagen, bis der Teig leicht und schaumig ist. Den Vanilleextrakt einrühren.
  7. Die Eier einzeln dazugeben und so lange schlagen, bis sie gut vermischt sind. Eventuell die Zitronenschale einrühren.
  8. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf niedrig und fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis der Teig glatt ist.
  9. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Springform.
  10. Die Beeren mit dem Mehl und dem Zitronensaft vermischen und über den Teig löffeln:
  11. Die Beeren mit dem restlichen Teelöffel Mehl und dem Zitronensaft in einer Schüssel mischen. Die Beerenmischung mit einem Löffel über den Teig geben.
  12. Backen:
  13. Auf der mittleren Schiene im Ofen 45 bis 55 Minuten bei 180°C backen, oder bis ein in die Mitte gesteckter Tester sauber herauskommt.
  14. Aus dem Ofen nehmen und den Kuchen 10 Minuten lang in der Form abkühlen lassen.
  15. Mit einem dünnen Messer vorsichtig an den Rändern des Kuchens entlangfahren, um ihn aus der Form zu lösen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben:
  16. Den Kuchen mit den Beeren nach oben auf eine Servierplatte geben. Den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren