Home Rezepte Thai Curry Rezept

Thai Curry Rezept

von Essen Rezepte
Thai Curry Rezept

Dieses einfache Rezept für rotes Thai Curry Rezept mit Huhn ist köstlich und cremig durch die Kokosmilch und die würzige rote Currypaste.

Mehr Lecker Rezepte:

Cevapcici Rezept

Risotto Rezept

Marmorkuchen Rezept

Thai Curry Rezept

Hähnchen Thai Curry Rezept

Portionen: 5 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 391 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.0/5
( 2 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 450 g Hähnchenfleisch, mundgerecht, 1-2 Zentimeter dick
  • 1 Tasse Kokosnusscreme
  • 1 Dose Kokosnussmilch
  • ⅓ Tasse Currypaste
  • 1 Dose Bambus-Scheiben
  • 2 ½ Esslöffel brauner Zucker
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 Kaffirlimettenblätter, in sehr dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Thai-Basilikum, die Blätter abtrennen

ANLEITUNG

  1. Die Bambusdose öffnen, die Flüssigkeit in einem Sieb abspülen, in warmem Wasser abspülen und die Bambusscheiben in einen mit Wasser gefüllten Topf legen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten lang zum Kochen bringen. Das Wasser abgießen, die Bambusscheiben abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Die Kokosnusscreme in einem Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie kocht.
  3. Currypaste und Knoblauch hinzugeben, die Currypaste auflösen, umrühren und aufkochen lassen.
  4. Hühnerfleisch, Bambusscheiben und Kokosmilch zugeben und umrühren. 10 Minuten kochen, bis das Huhn gar ist.
  5. Braunen Zucker und Kaffirlimettenblätter hinzufügen und umrühren, weitere 2 Minuten kochen lassen.
  6. Den Herd ausschalten und die Basilikumblätter hinzufügen, umrühren und das Curry 5 Minuten abkühlen lassen. Mit Reis servieren!

Notizen

*Kaffirlimettenblätter sind entscheidend für das Geschmacksprofil. Es fällt mir schwer, einen Ersatz zu empfehlen, da es nichts gibt, was diesem Geschmack nahe kommt. Wenn möglich, finden Sie Kaffernlimettenblätter in asiatischen Märkten entweder in der Kühl- oder in der Gefrierabteilung. **Wenn Sie kein Thai-Basilikum finden können, ist italienisches süßes Basilikum kein schlechter Ersatz.

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren