Home RezepteKuchen Rezepte Haferflocken Kuchen

Haferflocken Kuchen

von Essen Rezepte
Haferflocken Kuchen

Dieses Haferflocken Kuchen ist das perfekte Herbstrezept mit frischen Cranberries und pikanter Orange. Es ist warm und süß und eignet sich zu jeder Jahreszeit als köstlicher Snack! Servieren Sie es als Kaffeekuchen mit Ihrem warmen Lieblingsgetränk, oder genießen Sie es als Dessert oder Snack zu jeder Tageszeit!

Mehr Lecker Rezepte:

Apfel Crumble Rezept

Madeleines

Low Carb Nusskuchen

Haferflocken Kuchen

Haferflocken Kuchen Rezept

Portionen: 10 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 323 Kalorien 21 fett
Bewertung 4.4/5
( 41 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse schnelle oder gewalzte Haferflocken
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backnatron
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse Rapsöl
  • 1 Esslöffel Orangenschale
  • 2 Eier
  • 1 1/4 Tasse frische oder gefrorene Cranberries
  • ein paar Orangenscheiben zum Garnieren (optional)

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Mehl, Haferflocken, Zucker, Backpulver, Natron, Meersalz und Zimt in eine große Schüssel geben und mit dem Schneebesen vermengen.
  3. In einer separaten Schüssel die Milch, das Rapsöl, die Orangenschale und die Eier mit dem Schneebesen gut verrühren.
  4. Die frischen oder gefrorenen Cranberries zu der Mehlmischung geben und gut durchschwenken, um sie zu überziehen. Lassen Sie diesen Schritt nicht aus! Das Hinzufügen der Früchte zu den trockenen Zutaten verhindert, dass sie beim Backen auf den Boden des Brotes sinken. Außerdem wird so sichergestellt, dass der Teig nicht durch Beeren verfärbt wird, die noch nicht ganz trocken sind oder vor dem Backen noch etwas von ihrem Saft abgeben.
  5. Geben Sie die Milchmischung zur Mehlmischung und heben Sie sie mit einem Gummispatel unter, bis keine Mehlstreifen mehr zu sehen sind.
  6. Fetten Sie eine große Laibform mit etwas Butter oder Pflanzenölspray ein. Ich verwende für diese Aufgabe gerne meinen Misto Ölsprüher (Partnerlink), da er die Flexibilität eines herkömmlichen Ölsprays bietet, ohne all die schädlichen Treibgase, die diese enthalten.
  7. Gießen Sie den Teig in die gefettete Kastenform und streichen Sie die Oberfläche so gut wie möglich glatt. Legen Sie ein paar Orangenscheiben auf den Teig (falls Sie das vor dem Backen wünschen).
  8. Backen Sie den Laib 60-65 Minuten lang bei 180 Grad oder bis er eine herrlich goldene Farbe angenommen hat und ein in den Laib gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.
  9. Lassen Sie den Laib etwa 10 Minuten lang in der Form abkühlen, bevor Sie ihn auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.
  10. Genießen Sie ihn mit Ihrer Lieblingstasse Kaffee oder Tee als köstlichen Snack für das kühle Wetter!
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren