Home RezepteKuchen Rezepte Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen

von Essen Rezepte
Schokoladenkuchen

Unser wirklich einfaches Schokoladenkuchen rezept ist perfekt für Geburtstage. Er ist so saftig und schokoladig und hält sich gut 4-5 Tage.

Mehr Kuchen Rezepte:

Glutenfreier Schokokuchen

Vegane Cupcakes

Erdbeer Tiramisu

Schokoladenkuchen

Grossmutters Schokoladenkuchen

Portionen: 12 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 273 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.7/5
( 42 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 225 g normales Mehl
  • 350 g Streuzucker
  • 85 g Kakaopulver
  • 1½ Teelöffel Backpulver
  • 1½ Teelöffel Natriumbikarbonat
  • 2 Eier aus Freilandhaltung
  • 250 ml Milch
  • 125ml Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250 ml kochendes Wasser
  • Für die Schokoladenglasur
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200ml Doppelrahm

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Fetten Sie zwei 20-cm-Sandwich-Formen und legen Sie sie aus.
  2. Für den Kuchen alle Kuchenzutaten, außer dem kochenden Wasser, in eine große Rührschüssel geben. Die Mischung mit einem Holzlöffel oder einem elektrischen Schneebesen schlagen, bis sie glatt und gut vermischt ist.
  3. Geben Sie das kochende Wasser nach und nach in die Mischung, bis sie glatt ist. (Die Kuchenmasse ist jetzt sehr flüssig.)
  4. Den Kuchenteig auf die Sandwich-Formen verteilen und im Ofen 25-35 Minuten backen, bis sich die Oberseite fest anfühlt und ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt.
  5. Nehmen Sie die Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie sie in den Formen vollständig abkühlen, bevor Sie die Glasur auftragen.
  6. Für die Schokoladenglasur die Schokolade und die Sahne in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen, bis die Schokolade schmilzt. Den Topf vom Herd nehmen und die Mischung mit dem Schneebesen schlagen, bis sie glatt, glänzend und verdickt ist. 1-2 Stunden abkühlen lassen oder so lange, bis die Masse dick genug ist, um sie auf dem Kuchen zu verteilen.
  7. Zum Zusammensetzen des Kuchens mit einem Messer mit runder Klinge an der Innenseite der Kuchenformen entlangfahren, um die Kuchen zu lösen. Die Kuchen vorsichtig aus den Förmchen lösen.
  8. Bestreichen Sie einen der Schokoladenkuchen mit etwas Schokoladenglasur und legen Sie dann vorsichtig den anderen Kuchen darauf.
  9. Den Kuchen auf eine Servierplatte geben und mit einem Spachtel rundherum mit der Schokoladenglasur bestreichen.

Notizen

*Die Schokoladenkuchenmasse ist recht dünn, daher ist es wichtig, Sandwichformen zu verwenden und keine Springformen, die auslaufen könnten. **Sie müssen den Kuchen nicht mit Ganache überziehen, Sie können auch Buttercreme verwenden.

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren