Home RezepteKuchen Rezepte Gedeckter Apfelkuchen

Gedeckter Apfelkuchen

von Essen Rezepte
Gedeckter Apfelkuchen

Omas gedeckter Apfelkuchen gehört zu den absoluten Kuchen-Klassikern aus meiner Kindheit. In diesem Sinne schmeckt diese Kombination aus zartem Mürbteig, fruchtiger Füllung und süßem Zuckerguss wirklich herrlich! In diesem Beitrag verrate ich euch das unserer Meinung nach beste Rezept für gedeckten Apfelkuchen. Einfach, wenn auch etwas zeitaufwändig. Doch das Ergebnis ist die Mühen wert!

Gedeckter Apfelkuchen

Gedeckter Apfelkuchen wie vom Bäcker

Portionen: 8 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 487 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.3/5
( 3 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 pck. Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Rosinen
  • 2 kg Äpfel
  • 1 Tl Zimt
  • 125 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

ANLEITUNG

  1. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit Butter, 100 g Zucker, Vanillinzucker, Ei und Salz zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt für 30 Minuten kalt stellen.
  2. Die Rosinen waschen und abtropfen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Äpfel mit 3 EL Wasser, 100 g Zucker, Rosinen und Zimt ca. 10 Minuten dünsten, anschließend abkühlen lassen.
  3. Eine Springform fetten. Die Hälfte des Teiges ausrollen und in die Springform geben. Den Boden am Rand gut hochdrücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und 15 - 20 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen vorbacken.
  4. Das Apfelkompott auf dem Boden verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und darauf legen. Bei gleicher Hitze nochmals ca. 15 Minuten backen. Danach den Kuchen herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.
  5. Puderzucker mit Zitronensaft mischen und den Kuchen mit dem Guss überziehen.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren