Home RezepteKuchen Rezepte Erdbeerrolle Rezept

Erdbeerrolle Rezept

von Essen Rezepte
Erdbeerrolle Rezept

Die Erdbeerrolle Rezept ist ein erfrischender Sommerkuchen, der Ihre Gäste garantiert beeindruckt und zufrieden stellt!

Erdbeerrolle

Das Rezept für diese Erdbeerrolle ist sehr einfach zuzubereiten, sieht aber total beeindruckend aus, ganz zu schweigen davon, dass sie einen unglaublichen Geschmack hat und auf der Zunge zergeht. Ein Vanillebiskuit wird mit frischer, hausgemachter Erdbeermarmelade und einer Frischkäseglasur mit Vanillegeschmack gefüllt und mit frischen Erdbeeren serviert…definitiv ein wunderbares Dessert für Ihre Familie und Gäste.

Erdbeerrolle Rezept

Wie viel kcal hat eine Erdbeerrolle?

Die Kalorienmenge einer Erdbeerrolle hängt von der Größe und dem Rezept der Rolle ab. In der Regel handelt es sich bei einer Erdbeerrolle um ein Gebäck, das aus einem Teig aus Mehl, Eiern, Zucker und Butter hergestellt wird, der mit Erdbeermarmelade oder -püree gefüllt und dann gerollt wird. Die Kalorienmenge kann auch durch den Guss oder die Glasur, die auf der Rolle verwendet werden, variieren.

Um die Kalorienmenge einer Erdbeerrolle zu schätzen, können Sie sich an folgenden Richtwerten orientieren:

  • Eine kleine, ungefüllte Erdbeerrolle (etwa 15 cm lang) hat etwa 80-100 kcal.
  • Eine mittelgroße, gefüllte Erdbeerrolle (etwa 20 cm lang) hat etwa 150-200 kcal.
  • Eine große, gefüllte Erdbeerrolle (etwa 30 cm lang) hat etwa 250-300 kcal.

Diese Werte können je nach Größe und Rezept variieren. Wenn Sie die Kalorienmenge einer bestimmten Erdbeerrolle genau wissen möchten, empfehle ich Ihnen, die Nährwertangaben auf der Verpackung zu überprüfen oder das Rezept zu verwenden, um die Kalorienmenge selbst zu berechnen.

Wie lange braucht eine Erdbeerrolle zum Auftauen?

Die Zeit, die eine Erdbeerrolle braucht, um aufzutauen, hängt davon ab, wie groß die Rolle ist und wie sie aufbewahrt wurde. Im Allgemeinen dauert es etwa eine Stunde, um eine Erdbeerrolle bei Raumtemperatur aufzutauen. Wenn Sie die Rolle schneller auftauen möchten, können Sie sie in den Kühlschrank legen. In diesem Fall dauert es etwa 4-6 Stunden, bis die Rolle aufgetaut ist.

Wenn Sie die Rolle im Kühlschrank aufbewahrt haben und sie schnell auftauen möchten, können Sie sie auch in ein wärmeres Umgebungstemperatur umlegen, z.B. in den warmen Backofen oder in die Mikrowelle. In diesem Fall dauert es weniger Zeit, um die Rolle aufzutauen, aber Sie müssen darauf achten, dass die Rolle nicht zu warm wird und dass der Teig nicht zu weich wird.

Wenn Sie die Rolle im Gefrierfach aufbewahrt haben, kann es etwas länger dauern, um sie aufzutauen. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, die Rolle über Nacht in den Kühlschrank zu legen, damit sie langsam auftauen kann. Wenn Sie sie schneller auftauen möchten, können Sie sie auch in ein wärmeres Umgebungstemperatur umlegen, aber achten Sie darauf, dass der Teig nicht zu weich wird.

Erdbeerrolle Rezept

Beste Erdbeerrolle Rezept

 Portionen: 12  Vorbereitung: 20 Minuten Kochzeit: 15 Minuten Kalorien: 274 Fett:35g 

Zutaten

Für den Kuchen:
4 Eier Raumtemperatur
¾ Tasse Kristallzucker
2 Esslöffel Öl
2 Esslöffel Buttermilch
1 Teelöffel Apfelessig
1 Teelöffel Vanille
1 Tasse Allzweckmehl
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz

Für die Füllung:
180 g Frischkäse, erweicht
1 1/4 Tasse Cool Whip, aufgetaut
1/2 Tasse Puderzucker
½ Teelöffel Vanille
1/3 Tasse Erdbeermarmelade

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (bei einer sehr dunklen Pfanne auf 175 Grad einstellen). Eine 15 x 10 x 1-Zoll-Pfanne mit Kochspray einfetten und dann mit Pergamentpapier auslegen und den Pergamentträger einfetten.
  2. Ein Geschirrtuch auf eine flache Arbeitsfläche legen und gut mit Puderzucker bestreuen und beiseite stellen.
  3. In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite stellen.
  4. In einer großen Rührschüssel die Eier 3 Minuten lang auf höchster Stufe schlagen, bis sie eine blasse Farbe haben.
  5. Schlagen Sie weiter, während Sie langsam den Zucker einrieseln lassen. Das Öl, die Buttermilch, den Essig und die Vanille hinzufügen. Noch 1 Minute weiterschlagen. Die trockenen Zutaten hinzugeben und verrühren. Den Teig in die Form gießen und kippen, um ihn gleichmäßig zu verteilen.
  6. 12 bis 15 Minuten backen oder bis der Kuchen beim Anfassen zurückfedert.
  7. Nach dem Backen den Kuchen sofort auf ein Küchentuch stürzen. Das Pergamentpapier entfernen und den Kuchen vom kurzen Ende her in das Handtuch einrollen. Auf ein Gitterrost stellen und vollständig abkühlen lassen.
  8. Frischkäse mit Puderzucker und Vanille zu einer glatten Masse schlagen. Kühlsahne einrühren, bis sie cremig ist. In den Kühlschrank stellen, bis der Kuchen vollständig abgekühlt und bereit zum Füllen ist.
  9. Den Kuchen entrollen und die Marmelade ½ Zoll vom Rand entfernt auf dem Kuchen verteilen. Die Füllung gleichmäßig auf die Marmelade auftragen. Den Kuchen wieder aufrollen und mit der Nahtseite nach unten auf eine Platte legen. (Ein Teil der Füllung wird beim Aufrollen herausspritzen. Entsorgen Sie einfach alles, was herausläuft.) Mit Frischhaltefolie abdecken und vor dem Servieren mindestens eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen. Mit Puderzucker bestäuben, mit frischen Erdbeeren garnieren, in Scheiben schneiden und servieren.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Erdbeer Rhabarber Kuchen

Erdbeer Tarte Rezept

Low Carb Erdbeerkuchen

Erdbeerrolle Rezept

Biskuit Erdbeerrolle Rezept

Portionen: 12 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 274 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 31 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Für den Kuchen:
  • 4 Eier Raumtemperatur
  • ¾ Tasse Kristallzucker
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Buttermilch
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • Für die Füllung:
  • 180 g Frischkäse, erweicht
  • 1 1/4 Tasse Cool Whip, aufgetaut
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • ½ Teelöffel Vanille
  • 1/3 Tasse Erdbeermarmelade

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (bei einer sehr dunklen Pfanne auf 175 Grad einstellen). Eine 15 x 10 x 1-Zoll-Pfanne mit Kochspray einfetten und dann mit Pergamentpapier auslegen und den Pergamentträger einfetten.
  2. Ein Geschirrtuch auf eine flache Arbeitsfläche legen und gut mit Puderzucker bestreuen und beiseite stellen.
  3. In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite stellen.
  4. In einer großen Rührschüssel die Eier 3 Minuten lang auf höchster Stufe schlagen, bis sie eine blasse Farbe haben.
  5. Schlagen Sie weiter, während Sie langsam den Zucker einrieseln lassen. Das Öl, die Buttermilch, den Essig und die Vanille hinzufügen. Noch 1 Minute weiterschlagen. Die trockenen Zutaten hinzugeben und verrühren. Den Teig in die Form gießen und kippen, um ihn gleichmäßig zu verteilen.
  6. 12 bis 15 Minuten backen oder bis der Kuchen beim Anfassen zurückfedert.
  7. Nach dem Backen den Kuchen sofort auf ein Küchentuch stürzen. Das Pergamentpapier entfernen und den Kuchen vom kurzen Ende her in das Handtuch einrollen. Auf ein Gitterrost stellen und vollständig abkühlen lassen.
  8. Frischkäse mit Puderzucker und Vanille zu einer glatten Masse schlagen. Kühlsahne einrühren, bis sie cremig ist. In den Kühlschrank stellen, bis der Kuchen vollständig abgekühlt und bereit zum Füllen ist.
  9. Den Kuchen entrollen und die Marmelade ½ Zoll vom Rand entfernt auf dem Kuchen verteilen. Die Füllung gleichmäßig auf die Marmelade auftragen. Den Kuchen wieder aufrollen und mit der Nahtseite nach unten auf eine Platte legen. (Ein Teil der Füllung wird beim Aufrollen herausspritzen. Entsorgen Sie einfach alles, was herausläuft.) Mit Frischhaltefolie abdecken und vor dem Servieren mindestens eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen. Mit Puderzucker bestäuben, mit frischen Erdbeeren garnieren, in Scheiben schneiden und servieren.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren