Home RezepteKuchen Rezepte Erdbeer Mascarpone Kuchen

Erdbeer Mascarpone Kuchen

von Essen Rezepte
Erdbeer Mascarpone Kuchen

Zarter Butterkuchen mit fluffiger Schlagsahne und Mascarpone-Zuckerguss und saftig gerösteten Erdbeer Mascarpone Kuchen!

Mehr Lecker Rezepte:

Erdbeermarmelade

Erdbeereis

Erdbeersirup

Erdbeer Mascarpone Kuchen

Erdbeer Mascarpone Kuchen Rezept

Portionen: 8 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 800 Kalorien 50 fett
Bewertung 4.8/5
( 32 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Für den Kuchen:
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz, wenn ungesalzene Butter verwendet wird
  • 1 Tasse Streuzucker
  • 200 g zimmerwarme Butter
  • 4 Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Milch
  • Für die Erdbeeren:
  • 500 g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 2 Esslöffel Streuzucker
  • Für den Guss:
  • 3/4 Becher gekühlte Schlagsahne
  • 1 Becher Mascarpone-Käse
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 175 C vorheizen. Eine 8-Zoll-Springform einfetten und beiseite stellen.
  2. Das Mehl und das Backpulver in eine große Schüssel sieben. Gegebenenfalls das Salz untermischen, dann beiseite stellen.
  3. Die Butter und den Zucker mit dem Handrührgerät oder dem Standmixer schaumig schlagen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine große Rührschüssel verwenden.
  4. Die Eier und die Vanille hinzufügen und gut verrühren.
  5. Die Mehlmischung unterheben und so lange schlagen, bis der Teig glatt ist und sich gut verbindet. Wenn der Teig zu dick ist, um ihn zu verteilen, fügen Sie die Milch hinzu. Den Teig mit einem Löffel in die vorbereitete Form geben und glatt streichen.
  6. 30 Minuten backen, dann prüfen, ob die Oberfläche zu schnell braun wird. Wenn ja, mit Alufolie abdecken und weitere 20 bis 30 Minuten backen. Ein Zahnstocher, der in die Mitte gestochen wird, muss sauber herauskommen.
  7. Lassen Sie den Kuchen vor der Glasur vollständig bei Raumtemperatur abkühlen.
  8. In der Zwischenzeit die Erdbeeren, den Essig und den Puderzucker in einer flachen Auflaufform vermischen. Gut mischen, dann die Erdbeeren in einer einzigen Schicht ausbreiten und 20 Minuten lang beiseite stellen.
  9. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Erdbeeren 10 Minuten lang backen. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.
  10. Für den Guss die Sahne, den Mascarpone, den Puderzucker und die Vanille 2 bis 3 Minuten lang aufschlagen, bis die Masse hell, schaumig und dickflüssig ist. Wenn Sie die Schläger anheben, sollte die Sahne weiche Spitzen haben. Kühl stellen, während Sie den Kuchen anschneiden.
  11. Die Torte aus der Form lösen und mit einem scharfen, langen Messer die Oberseite glätten, dann horizontal halbieren und dabei mit den Händen drehen, so dass der Schnitt gleichmäßig ist. Heben Sie die Oberseite mit einem Metallspatel ab und stellen Sie sie auf einem großen Tablett oder Teller beiseite. Die untere Hälfte auf eine Servierplatte legen.
  12. Etwa die Hälfte der Glasur gleichmäßig auf die untere Hälfte geben und mit der Hälfte der gekochten Erdbeeren belegen, dabei darauf achten, dass nicht zu viel Saft in der Schüssel zurückbleibt. Mit der oberen Hälfte und dem Rest der Glasur bedecken, so dass sie über den Rand hinausläuft. Mit einem stumpfen Messer die Glasur gleichmäßig auf dem Boden und den Seiten verteilen. Die restlichen Erdbeeren darauf verteilen. Die Torte vor dem Anschneiden 15 Minuten lang kühl stellen.
  13. In der Zwischenzeit den restlichen Erdbeersaft in einen kleinen Topf abseihen, auf niedriger Stufe erhitzen, bis er sprudelt, und wenn Sie ihn dicker haben möchten, 1 Teelöffel Wasser mit 1/4 Teelöffel Speisestärke mischen und in den Topf geben. Zum Kochen bringen und zum Abkühlen und Eindicken beiseite stellen. Diese Soße über die einzelnen Kuchenstücke löffeln. Der Kuchen muss immer im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber lassen Sie ihn 10 Minuten lang bei Zimmertemperatur stehen, bevor Sie ihn essen. Guten Appetit!
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren