Home RezepteKuchen Rezepte Biskuitrolle Rezept

Biskuitrolle Rezept

von Essen Rezepte
Biskuitrolle Rezept

Dieses Vanille Biskuitrolle Rezept ist fluffig wie eine Wolke und leicht wie Schnee! Wenn Sie ein Fan von Schweizer Brötchen sind, sollten Sie sich dieses super einfache Rezept für Schweizer Brötchen nicht entgehen lassen. Es ist alles, was gut ist – weich, federleicht, schwammig und die Schlagsahnefüllung hebt diese Rolle auf eine andere Ebene. Wenn Sie diesen klassischen Schweizer Brötchenkuchen einmal gemacht haben, wird er für immer Ihr Lieblingsrezept bleiben.

Mehr Lecker Rezepte:

Buchteln Rezept

Austernpilze Rezept

Manti Rezept

Biskuitrolle Rezept

Erdbeer Biskuitrolle Rezept

Portionen: 8 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 274 Kalorien 90 fett
Bewertung 4.8/5
( 62 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Für den Biskuitrolleteig:
  • 140 g Allzweckmehl
  • 120 g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2,5 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1,5 Esslöffel Speisestärke (zum Bestäuben des Biskuitrolleteigs)
  • 4 große Eier (bei Raumtemperatur)
  • Für die Füllung:
  • 250 g schwere Schlagsahne (gekühlt oder 1 Tasse)
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 2,5 Teelöffel Vanille
  • Erdbeeren (ganz und gehackt nach Bedarf)

ANLEITUNG

  1. Sieben Sie zunächst das Mehl mindestens 5 Mal. Dies ergibt einen sehr leichten Kuchen. Beiseite stellen.
  2. Schlagen Sie die Eier (Zimmertemperatur ist sehr wichtig), den Zucker und die Vanille, bis sie blass und schaumig sind. Das sollte etwa 8-10 Minuten dauern.
  3. Fügen Sie das Backpulver mit dem gesiebten Mehl hinzu und sieben Sie es noch 2 Mal oder mischen Sie es mit einem Handrührgerät.
  4. Die trockenen Zutaten (Mehl + Backpulver) zu den geschlagenen Eiern geben. Schlagen, bis alles gut vermischt ist, oder mit einem Gummispatel unterheben. Achten Sie darauf, dass Sie die Luft nicht abschlagen. Bei Verwendung eines Rührgeräts nicht zu viel schlagen.
  5. Legen Sie eine 17 x 11 Zoll große Backform mit Pergamentpapier aus und fetten Sie sie gut mit Öl oder Butter ein. Nicht überfetten, sonst rutscht der Kuchenteig und bleibt nicht an seinem Platz. DENKEN Sie daran: 17 x 11 Pfanne = superdünner Biskuit. Wenn es für Sie schwer zu handhaben ist, verwenden Sie eine 10 x 15 Zoll große Form.
  6. Gießen Sie den Kuchenteig ein und verteilen Sie ihn gleichmäßig mit einem Gummispatel. Da es sich um eine kleine Teigmenge handelt, brauchen Sie wenig Geduld, um den Teig gleichmäßig zu verteilen.
  7. Klopfen Sie auf die Pfanne und schlagen Sie die Luftblasen heraus.
  8. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Biskuit auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten lang backen. Die Zeit kann je nach Ofen variieren, daher ist es ratsam, den Kuchen bei der 8-Minuten-Marke zu überprüfen.
  9. Machen Sie den Zahnstochertest. Stecken Sie ihn in den Biskuit. Wenn er sauber herauskommt, bedeutet das, dass der Kuchen richtig gebacken ist. Der Biskuit sollte sich federnd anfühlen, wenn er richtig gebacken ist, und eine leicht goldene Farbe haben.
  10. Lassen Sie den Kuchen ein wenig abkühlen. Wenn sich der Biskuit noch warm anfühlt, lösen Sie die Enden mit Hilfe eines Spatels und ziehen Sie das Pergamentpapier vorsichtig ab. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, denn der Biskuit ist sehr dünn und zerbrechlich.
  11. Bestreuen Sie den Biskuit mit Speisestärke und rollen Sie ihn leicht ein, solange er noch warm ist. Die Speisestärke verhindert, dass der Kuchen festklebt.
  12. Dies sollte die erste Rolle des Biskuitteigs sein. Er hält seine Form sehr gut, wenn er ohne die Füllung gerollt wird und 20-30 Minuten lang so bleibt.
  13. Jetzt können wir die Schlagsahne zubereiten.
  14. So wird die Füllung zubereitet:
  15. Stellen Sie die Schüssel und die Rührhände 30 Minuten lang in den Gefrierschrank. Sie sollten vor dem Schlagen der Schlagsahne gekühlt sein.
  16. Die gefrorene Schlagsahne, den Zucker und die Vanille in die gekühlte Schüssel geben und schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Das sollte etwa 10 Minuten dauern.
  17. Füllen Sie den Biskuitrollekuchen:
  18. Frische Erdbeeren in Stücke schneiden und für die Füllung beiseite stellen.
  19. Den Biskuit entrollen und mit der Schlagsahnefüllung füllen. Verteilen Sie die Creme gleichmäßig mit Hilfe eines Spachtels.
  20. Die gehackten Erdbeeren unterheben. Rollen Sie den Biskuit wieder fest, aber vorsichtig ein.
  21. Wickeln Sie ihn in Frischhaltefolie ein und stellen Sie ihn vor dem Anschneiden und Servieren mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.
  22. Sie können die Schweizer Rolle vor dem Aufschneiden mit Puderzucker bestreuen und die Rolle mit mehr Schlagsahne und ganzen Erdbeeren dekorieren.
  23. Am besten schmecken sie bei Zimmertemperatur. Guten Appetit!

Notizen

Verwendete Form = 17 x 11 Zoll. Verwendeter Messbecher, 1 Tasse = 240 ml & 1 Teelöffel = 5 ml

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren