Home Rezepte Empanadas Rezept: Der Klassiker aus Lateinamerika

Empanadas Rezept: Der Klassiker aus Lateinamerika

von Essen Rezepte
Empanadas Rezept

Dieses einfache Empanadas Rezept verwendet eine flockige Kuchenkruste und Rinderhackfleisch, um das perfekte Abendessen zu kreieren. Sie sind in etwa 30 Minuten fertig und eignen sich hervorragend für ein Abendessen unter der Woche! Machen Sie die doppelte oder dreifache Menge und frieren Sie einige davon für ein zukünftiges Tiefkühlgericht ein!

Empanadas

Diese hausgemachten Empanadas sind in eine flockige Pastetenkruste eingewickelt und werden mit einer köstlichen Rindfleischfüllung gefüllt. Sie sind ein großartiges Wochenendessen! Sie können sogar zwei oder drei Chargen machen, um sie einzufrieren oder als Beilage zuzubereiten.

Empanadas Rezept

Was versteht man unter einem Empanadas?

Empanadas sind eine beliebte Speise in vielen Ländern Lateinamerikas, insbesondere in Spanien, Argentinien, Chile, Kolumbien und Mexiko. Sie bestehen aus einer Art von Teig, der entweder aus Weizenmehl oder Maismehl hergestellt wird und der mit verschiedenen Füllungen gefüllt wird. Die Füllungen können unterschiedlich sein und können Fleisch, Huhn, Fisch, Schinken, Käse, Zwiebeln, Paprika und andere Zutaten enthalten.

Die Empanadas werden dann gefaltet und entweder frittiert oder im Ofen gebacken, bis der Teig knusprig und die Füllung heiß ist.

Empanadas können als Snack, Hauptgericht oder auch als Beilage serviert werden. Je nach Region und Variante kann die Form und Größe variieren.

Wer hat die Empanadas erfunden?

Die Empanada hat ihre Wurzeln in der arabischen Küche, die von den Mauren nach Spanien und Portugal gebracht wurden. Sie haben dann ihren Weg nach Lateinamerika gefunden, als die spanischen und portugiesischen Eroberer im 16. Jahrhundert dort ankamen.

In vielen Regionen Lateinamerikas haben sich die Empanadas in unterschiedlichen Varianten entwickelt, oft mit lokalen Zutaten und Einflüsse aus der indigenen und afrikanischen Küche.

Empanadas Rezept

Wo ist man Empanadas?

Empanadas sind in vielen Ländern Lateinamerikas weit verbreitet und gehören zu den klassischen Gerichten der Region. Sie sind besonders beliebt in Spanien, Argentinien, Chile, Kolumbien und Mexiko.

In Spanien, Empanadas haben in der Regel Fisch- oder Fleischfüllungen und sind ein typisches Gericht der Region Galicien.

In Argentinien sind Empanadas ein traditionelles Gericht und werden oft als Snack oder Hauptgericht serviert. Sie haben oft Rinder- oder Huhn-Füllungen und werden oft mit einer Kombination aus Zwiebeln, Paprika und Oliven zubereitet.

In Chile werden Empanadas oft mit einer Füllung aus Huhn oder Rindfleisch und Käse gemacht und serviert mit einer pikanten Sauce.

In Kolumbien und Mexiko, Empanadas haben oft eine Maismehlteig und werden oft mit einer Füllung aus Fleisch, Kartoffeln und Käse gemacht.

Empanadas sind in diesen und vielen anderen Ländern Lateinamerikas ein beliebtes und leckeres Gericht, das in verschiedenen Varianten und mit verschiedenen Füllungen serviert wird.

Kann man Empanadas einfrieren?

Empanadas Rezept

Beste Empanadas Rezept

 Portionen: 8  Vorbereitung: 15 Minuten Kochzeit: 15 Minuten Kalorien: 409 Fett:24g 

Zutaten

  • 1 Packung vorgefertigte Pastetenkruste (2 Rollen)
  • 450g mageres Rinderhackfleisch
  • 1/4 Tasse gewürfelte Zwiebeln
  • 1/2 mittelgroße gewürfelte Paprikaschote
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Tasse gemischter mexikanischer Käse
  • 1 Ei

Anleitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Ein Backblech mit einer Backmatte, Antihaftfolie, Pergamentpapier oder Öl vorbereiten. Beiseite stellen.

In einer großen Pfanne Rinderhackfleisch, Zwiebeln und Paprika anbraten, bis das Rindfleisch durchgebraten, die Zwiebeln glasig und die Paprika weich ist.

Überschüssiges Fett abgießen.

Kreuzkümmel, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Chilipulver zur Rinderhackfleischmischung geben und 2 Minuten lang kochen.

Von der heißen Herdplatte nehmen.

Pastetenkrusten ausrollen. Mit einer Schüssel, die einer Müslischale ähnelt, Kreise auf jede Pastetenkruste zeichnen. Ich schaffe 3 pro Kruste. Eine kleinere Schüssel ergibt mehr Kreise.

Den restlichen Teig zusammenmischen, ausrollen und weitere Kreise ausstechen, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Ich erhalte insgesamt 8 Kreise.

Legen Sie einen Teigkreis auf das vorbereitete Backblech. 2 – 3 Esslöffel Füllung in die Mitte des Kreises geben. Mit 1 Esslöffel Käse bedecken.

Den Kreis mit der Füllung in der Mitte falten und die Ränder mit einer Gabel andrücken.

Wiederholen Sie die Schritte 9 und 10 für alle Empanadas.

Empanadas auf einem Backblech anrichten.

Das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen und jede Empanada damit bestreichen.

12 bis 15 Minuten backen, bis die Oberseite goldgelb ist.

Aus dem Ofen nehmen und mit Ihren Lieblingssalaten, Salsas und Guacamole servieren.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Lecker Rezepte:

Empanadas Rezept

Empanadas Rezept: Der Klassiker aus Lateinamerika

Portionen: 8 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 409 Kalorien 24 fett
Bewertung 4.7/5
( 61 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Packung vorgefertigte Pastetenkruste
  • 450g mageres Rinderhackfleisch
  • 1/4 Tasse gewürfelte Zwiebeln
  • 1/2 mittelgroße gewürfelte Paprikaschote
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Tasse gemischter mexikanischer Käse
  • 1 Ei

ANLEITUNG

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. Ein Backblech mit einer Backmatte, Antihaftfolie, Pergamentpapier oder Öl vorbereiten. Beiseite stellen.

  3. In einer großen Pfanne Rinderhackfleisch, Zwiebeln und Paprika anbraten, bis das Rindfleisch durchgebraten, die Zwiebeln glasig und die Paprika weich ist.

  4. Überschüssiges Fett abgießen.

  5. Kreuzkümmel, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Chilipulver zur Rinderhackfleischmischung geben und 2 Minuten lang kochen.

  6. Von der heißen Herdplatte nehmen.

  7. Pastetenkrusten ausrollen. Mit einer Schüssel, die einer Müslischale ähnelt, Kreise auf jede Pastetenkruste zeichnen. Ich schaffe 3 pro Kruste. Eine kleinere Schüssel ergibt mehr Kreise.

     

  8. Den restlichen Teig zusammenmischen, ausrollen und weitere Kreise ausstechen, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Ich erhalte insgesamt 8 Kreise.

     

  9. Legen Sie einen Teigkreis auf das vorbereitete Backblech. 2 - 3 Esslöffel Füllung in die Mitte des Kreises geben. Mit 1 Esslöffel Käse bedecken.

     

  10. Den Kreis mit der Füllung in der Mitte falten und die Ränder mit einer Gabel andrücken.

     

  11. Wiederholen Sie die Schritte 9 und 10 für alle Empanadas.

     

  12. Empanadas auf einem Backblech anrichten.

     

  13. Das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen und jede Empanada damit bestreichen.

     

  14. 12 bis 15 Minuten backen, bis die Oberseite goldgelb ist.

     

  15. Aus dem Ofen nehmen und mit Ihren Lieblingssalaten, Salsas und Guacamole servieren.

HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren