Home RezepteTrinken Rezepte Bubble Tea: Die besten Rezept für ein erfrischendes Getränk

Bubble Tea: Die besten Rezept für ein erfrischendes Getränk

von Essen Rezepte
Bubble Tea Rezept

bubble tea selber machen: Wollten Sie schon immer wissen, wie man Bubble Tea Rezept zubereitet? Hier ist ein einfaches Rezept für Bubble Tea, das zeigt, wie Sie dieses Getränk zu Hause zubereiten können!

Bubble Tea

Bubble Tea ist eines meiner Lieblingsgetränke für den Sommer. Der aus Taiwan stammende Bubble Tea besteht in der Regel aus gesüßtem Tee mit Milch und den charakteristischen zähen Tapioka-Bällchen, auch bekannt als Boba. Bubble Tea gibt es in vielen Geschmacksrichtungen: einfache Teesorten wie Schwarz- oder Jasmintee, Fruchtsorten wie Erdbeere oder Honigmelone und sogar Taro, ein Wurzelgemüse, das häufig in asiatischen Gerichten verwendet wird.

Bubble Tea Rezept

Wie macht man die Bubbles für Bubble Tea selber?

Die Bubbles (auch bekannt als „Boba“ oder „Tapioka-Perlen“) in bubble Tea sind gekochte und gesüßte Tapioka-Perlen. Sie können diese Perlen selbst zu Hause machen, indem Sie folgende Schritte befolgen:

  1. Tapioka-Perlen vorbereiten: Kaufen Sie Tapioka-Mehl oder -Perlen in einem asiatischen Lebensmittelgeschäft oder online.
  2. Kochen: Geben Sie die Tapioka-Perlen in einen Topf mit Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Lassen Sie die Perlen bei mittlerer Hitze für 15-20 Minuten kochen, bis sie weich und durchscheinend sind.
  3. Abseihen und abkühlen lassen: Entfernen Sie die Tapioka-Perlen aus dem Wasser und lassen Sie sie abtropfen. Lassen Sie sie dann vollständig abkühlen.
  4. Süßen: Mischen Sie Zucker oder Sirup in eine Schüssel und geben Sie die abgekühlten Tapioka-Perlen hinzu. Rühren Sie sie gut durch, bis sie vollständig von dem Zucker oder Sirup bedeckt sind.
  5. Aufbewahren: Die Tapioka-Perlen können in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie sind mehrere Tage haltbar.
  6. Servieren: Fügen Sie die Tapioka-Perlen in den Tee, Milch oder den Mixgetränk hinzu,

Welchen Tee braucht man für Bubble Tea?

Für bubble Tea kann man verschiedene Arten von Tee verwenden. Der am häufigsten verwendete Tee für bubble Tea ist Schwarztee, der aufgrund seines robusten Geschmacks und seiner dunklen Farbe am besten zu den Tapioka-Perlen passt. Es gibt auch andere Teearten die man verwenden kann, wie:

  1. Grüner Tee: Grüner Tee hat einen leichteren Geschmack als Schwarztee und eignet sich besonders gut für erfrischende und süße bubble Tea-Sorten.
  2. Jasmin Tee: Jasmin Tee hat einen blumigen Geschmack und eignet sich besonders gut für süße und aromatische bubble Tea-Sorten.
  3. Earl Grey Tee: Earl Grey Tee hat einen leicht bitteren Geschmack und eignet sich besonders gut für klassisch und milde bubble Tea-Sorten.
  4. Oolong Tee: Oolong Tee hat einen leicht floralen und fruchtigen Geschmack und eignet sich besonders gut für süße und aromatische bubble Tea-Sorten.
  5. Früchte Tee: Früchte Tee ist eine beliebte Wahl für bubble Tea und es gibt viele verschiedene Arten von Früchte Tee die man verwenden kann, wie z.B. Himbeere, Mango, Erdbeere, etc.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Qualität des Tees eine große Rolle bei der Geschmacksentwicklung des Bubble Teas spielt. Es ist am besten, hochwertige Teeblätter zu verwenden, um einen köstlichen und aromatischen bubble Tea zu erhalten.

Bubble Tea Rezept

Was ist alles in einem Bubble Tea drinne?

  1. Tee: Der am häufigsten verwendete Tee ist Schwarztee, aber es gibt auch andere Teearten wie Grünen Tee, Jasmin Tee, Earl Grey Tee, Oolong Tee oder Früchte Tee, die man verwenden kann.
  2. Milch oder Milchpulver: Viele bubble Tea-Sorten enthalten Milch oder Milchpulver, um dem Tee eine cremige Konsistenz und Geschmack zu verleihen. Es gibt auch Variationen ohne Milch und sogenannte Vegane bubble Tea.
  3. Tapioka-Perlen: Tapioka-Perlen, auch bekannt als „Boba“ oder „Bubbles“, sind gekochte und gesüßte Tapioka-Perlen, die dem Getränk seinen Namen geben und seinen besonderen Biss verleihen.
  4. Zucker oder Sirup: bubble Tea enthält normalerweise Zucker oder Sirup, um den Tee süßer zu machen.
  5. Gewürze: Gewürze wie Zimt, Vanille oder Ingwer können dem Tee hinzugefügt werden, um ihm einen besonderen Geschmack zu verleihen.

Was passiert wenn man Bubble Tea trinkt?

Bubble Tea ist ein beliebtes Getränk, das sowohl positiv als auch negativ auf den Körper wirken kann. Einige der möglichen Auswirkungen von bubble Tea sind:

  1. Energie: Der Tee in bubble Tea enthält Koffein, was dazu beitragen kann, dass man sich energiegeladener und wacher fühlt.
  2. Hydratation: Bubble Tea enthält in der Regel Tee oder Milch, die dazu beitragen können, den Körper ausreichend mit Flüssigkeit zu versorgen.
  3. Gewichtszunahme: bubble Tea enthält oft viel Zucker und Kalorien, was dazu führen kann, dass man zunimmt, wenn man es in großen Mengen trinkt.
  4. Unwohlsein: Wenn man zu viele Tapioka-Perlen isst, kann es zu Magenbeschwerden kommen, da die Perlen schwer im Magen liegen und nicht richtig verdaut werden können.
  5. Karies: Der hohe Zuckergehalt und die Säure im bubble Tea kann dazu führen, dass die Zähne anfälliger für Karies werden.
  6. Schlafstörungen: Wenn man bubble Tea am Abend trinkt, kann das Koffein im Tee dazu führen, dass man Schwierigkeiten hat einzuschlafen oder unruhigen Schlaf hat.

Es ist wichtig, dass man bubble Tea in Maßen trinkt und darauf achtet, welche Zutaten man verwendet. Man sollte auch darauf achten, dass man genug Wasser trinkt, um den Flüssigkeits

Bubble Tea Rezept

bubble tea selber machen Rezept

 Portionen: 1  Vorbereitung: 2 Minuten Kochzeit: 10 Minuten Kalorien: 160 Fett:0g 

Zutaten

8 Beutel schwarzer Tee oder 3 Esslöffel loser schwarzer Tee
4 Tassen heißes Wasser
3/4 Tasse schnellkochende Tapioka-Perlen
Vollmilch zum Servieren oder eine Milch Ihrer Wahl
Einfacher Sirup zum Servieren oder ein Süßungsmittel nach Wahl

Für den einfachen Sirup:
1/2 Tasse Wasser
1/2 Tasse Zucker

Anleitung

  1. Bereiten Sie den Tee zu: Die Teebeutel oder -blätter mit 4 Tassen frisch gekochtem Wasser überbrühen. Lassen Sie den Tee im Wasser stehen, bis er vollständig abgekühlt ist.
  2. Den einfachen Sirup zubereiten (falls verwendet): Wasser und Zucker in einen Kochtopf geben und schnell umrühren. Das Wasser auf mittlerer Stufe erhitzen und kochen, bis es kocht und der Zucker sich vollständig auflöst. Den Topf vom Herd nehmen und den einfachen Sirup abkühlen lassen, bevor er in ein Glas umgefüllt wird.
  3. Die Tapioka-Perlen kochen: Etwa 4 Tassen Wasser zum Kochen bringen und die Tapioka-Perlen hinzufügen. Rühren Sie die Perlen um und warten Sie, bis sie an die Oberfläche schwimmen. Dann kochen Sie sie weitere 5 Minuten. Testen Sie eine Perle, um festzustellen, ob sie den gewünschten Weichheitsgrad erreicht hat. Wenn die Perlen noch steif sind, kochen Sie sie noch ein paar Minuten weiter. Nehmen Sie die Perlen mit einem Schaumlöffel aus dem heißen Wasser. Spülen Sie die Perlen kurz mit Wasser ab. Die Perlen in eine Schüssel geben und mit einigen Esslöffeln einfachem Sirup (nach Geschmack) vermischen.
  4. Die Getränke zusammenstellen: Den Tee in einen Krug abseihen. Die gekochten Tapiokaperlen auf 4 große Gläser verteilen. In jedes Glas ein paar Eiswürfel geben. 1 Tasse des Tees in jedes Glas gießen. Geben Sie 1 1/2 Esslöffel Milch und 1 1/2 Esslöffel einfachen Sirup in jedes Glas. Umrühren und den Milchtee probieren. Fügen Sie je nach Geschmack mehr Milch oder einfachen Sirup hinzu.
  5. Wenn Sie das Getränk an Gäste servieren, halten Sie einen kleinen Krug mit Milch und ein Glas mit einfachem Sirup bereit, damit jeder Gast sein Getränk nach seinem Geschmack anpassen kann. Das Getränk wird normalerweise mit großen Boba-Strohhalmen serviert (groß genug, damit die Tapioka-Perlen hindurchpassen). Wenn Sie keine Strohhalme zur Hand haben, können Sie die Tapioka-Perlen auch mit Löffeln auslöffeln.

Sie können unserem Pinterest-Account folgen, um über unsere neuen Rezepte informiert zu werden und unsere leckeren Rezepte, die Ihnen gefallen, zu speichern.

Mehr Trinken Rezepte:

Bubble Tea Rezept

Bubble Tea selber machen: Die besten Rezept für ein erfrischendes Getränk

Portionen: 1 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 160 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 4.7/5
( 42 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 8 Beutel schwarzer Tee oder 3 Esslöffel loser schwarzer Tee
  • 4 Tassen heißes Wasser
  • 3/4 Tasse schnellkochende Tapioka-Perlen
  • Vollmilch zum Servieren oder eine Milch Ihrer Wahl
  • Einfacher Sirup zum Servieren oder ein Süßungsmittel nach Wahl
  • Für den einfachen Sirup:
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Zucker

ANLEITUNG

  1. Bereiten Sie den Tee zu: Die Teebeutel oder -blätter mit 4 Tassen frisch gekochtem Wasser überbrühen. Lassen Sie den Tee im Wasser stehen, bis er vollständig abgekühlt ist.
  2. Den einfachen Sirup zubereiten (falls verwendet): Wasser und Zucker in einen Kochtopf geben und schnell umrühren. Das Wasser auf mittlerer Stufe erhitzen und kochen, bis es kocht und der Zucker sich vollständig auflöst. Den Topf vom Herd nehmen und den einfachen Sirup abkühlen lassen, bevor er in ein Glas umgefüllt wird.
  3. Die Tapioka-Perlen kochen: Etwa 4 Tassen Wasser zum Kochen bringen und die Tapioka-Perlen hinzufügen. Rühren Sie die Perlen um und warten Sie, bis sie an die Oberfläche schwimmen. Dann kochen Sie sie weitere 5 Minuten. Testen Sie eine Perle, um festzustellen, ob sie den gewünschten Weichheitsgrad erreicht hat. Wenn die Perlen noch steif sind, kochen Sie sie noch ein paar Minuten weiter. Nehmen Sie die Perlen mit einem Schaumlöffel aus dem heißen Wasser. Spülen Sie die Perlen kurz mit Wasser ab. Die Perlen in eine Schüssel geben und mit einigen Esslöffeln einfachem Sirup (nach Geschmack) vermischen.
  4. Die Getränke zusammenstellen: Den Tee in einen Krug abseihen. Die gekochten Tapiokaperlen auf 4 große Gläser verteilen. In jedes Glas ein paar Eiswürfel geben. 1 Tasse des Tees in jedes Glas gießen. Geben Sie 1 1/2 Esslöffel Milch und 1 1/2 Esslöffel einfachen Sirup in jedes Glas. Umrühren und den Milchtee probieren. Fügen Sie je nach Geschmack mehr Milch oder einfachen Sirup hinzu.
  5. Wenn Sie das Getränk an Gäste servieren, halten Sie einen kleinen Krug mit Milch und ein Glas mit einfachem Sirup bereit, damit jeder Gast sein Getränk nach seinem Geschmack anpassen kann. Das Getränk wird normalerweise mit großen Boba-Strohhalmen serviert (groß genug, damit die Tapioka-Perlen hindurchpassen). Wenn Sie keine Strohhalme zur Hand haben, können Sie die Tapioka-Perlen auch mit Löffeln auslöffeln.
HAST DU UNSER REZEPT AUSPROBIERT?
Wir freuen uns immer über Lob, freundliche Kritik oder Ihre Tipps und Erfahrungen. Bleiben Sie sehr gerne im Austausch über die Kommentarfunktion unten. Das würde uns sehr glücklich machen.
Wenn Ihnen unser Rezept gefällt, würden Sie uns bitte unterstützen, indem Sie es teilen?

Bitte Kommentar hinterlassen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Sie mögen auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zugriff auf Daten, um Werbung und Medien relevanter zu gestalten. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, können verwendet werden, um Sie auf dieser Website und anderen von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Ihre persönlichen Daten werden für die Personalisierung von Anzeigen verwendet und Cookies können für personalisierte und nicht personalisierte Werbung verwendet werden. Ok Mehr erfahren